Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Was ist ein Rechnungskontakt?

Antwort

Ein Rechnungskontakt ist eine Person, die sicherstellt, dass eine Rechnung an einen vorgelagerten Auftragnehmer zur Zahlung übermittelt wird. In Procore ist ein Rechnungskontakt immer ein Mitarbeiter des auf einer Bestellung oder einem Untervertrag angegebenen „Vertragsunternehmens“. Das Vertragsunternehmen ist die Partei, die für die Durchführung von Arbeiten und/oder die Lieferung von Materialien für ein Projekt verantwortlich ist.

Allgemeine Fragen

Wie füge ich einen Rechnungskontakt zu Procore hinzu? 

Um einen Rechnungskontakt zu Procore hinzuzufügen, müssen Sie zwei Datensätze in Ihrem Adressbuchtool auf Unternehmensebene erstellen:

Wie lege ich einen Benutzer als Rechnungskontakt fest? 

Um einen Rechnungskontakt für Procore zu bestimmen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Erhalten Rechnungskontakte E-Mails von Procore?

Ja. Wenn Sie als Rechnungskontakt für Ihr Unternehmen bestimmt sind, erhält Ihr Procore-Benutzerkonto E-Mails, wenn die folgenden Aktionen auftreten:

Müssen Rechnungskontakte spezielle Zugriffsberechtigungen für Procore erhalten?

Nein. Wenn Sie als Rechnungskontakt für eine Zusage bestimmt wurden, fügt Procore Sie automatisch der „Privat“-Liste für diese Zusage hinzu. Das bedeutet, dass Sie diesen Sekundärvertrag in Procore anzeigen können, solange Ihr Procore-Benutzerkonto die Anforderungen unter Rechnungskontakte zu einer Bestellung oder einem Untervertrag hinzufügen erfüllt.

  • Auf einer Subunternehmerrechnung wird der Name des Kontakts im Abschnitt „Rechnung“ der Registerkarte „Erweiterte Einstellungen“ unter „Rechnungskontakte“ angezeigt. Kontakte können auch Einladungen zum Einreichen von Subunternehmerrechnungen und Erinnerungs-E-Mails von Procore erhalten.

Was können Rechnungskontakte in Procore hinzufügen oder aktualisieren?

Dies hängt von dem von Ihnen verwendeten Procore-Unternehmenskonto und den Berechtigungen ab, die Ihrem Procore-Benutzerkonto gewährt wurden. Die meisten Procore-Clients erlauben es Rechnungskontakten nicht, Daten in Procore hinzuzufügen oder zu aktualisieren. Procore-Kunden haben jedoch die Möglichkeit, Rechnungskontakten Folgendes zu erlauben:

  • Erstellen Sie eine Subunternehmerrechnung. Sie werden möglicherweise aufgefordert, eine Subunternehmerrechnung für den aktuellen Abrechnungszeitraum zu erstellen und einzureichen. Weitere Informationen finden Sie unter Eine neue Rechnung als Rechnungskontakt einreichen.
  • Aktualisieren eines Subunternehmer-LV. Ein Subunternehmer-Leistungsverzeichnis (Subunternehmer-LV) für einen Sekundärvertrag wird in der Regel erstellt, wenn der vorgelagerte Auftragnehmer (z. B. ein Generalunternehmer) eine detaillierte Aufschlüsselung der von einem nachgelagerten Auftragnehmer (z. B. einem Nachunternehmer) ausgeführten Arbeiten nach Einzelposten benötigt. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren des Subunternehmer-SOV als Rechnungskontakt.