Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Über Budgetänderungen

Übersicht

Das Konzept der "Budgetanpassungen" wurde entwickelt, um die alte Budgetänderungen" zu ersetzen, und bietet Ihrem Team mehr Flexibilität, indem es die starren Dateneintrag Anforderungen beseitigt, die mit der Legacy-Erfahrung verbunden sind.

Mit dieser Funktion haben Benutzer die Flexibilität, die Geschäftslogik zu konfigurieren, die Procore verwendet, um die Auswirkung von Budgetänderungen (Rough Order of Magnitude, ROM) auf das Budget Ihres Projekts vorherzusagen. Wenn Sie z. B. eine "außerhalb des Umfangs"-Budgetänderung haben, die Ihrem Projekt Einnahmen bringt, kann Ihr Team den Wert "Budget-ROM" mit "Umsatz" verknüpfen. Wenn Sie eine "Im Umfang"-Budgetänderung haben, bei der Sie einem Arbeitspaket Geld aus einem Notfallfonds hinzufügen müssen, können Sie den Wert "Budget-ROM" auch an "Kosten" binden. 

Nachdem Sie einen Budgetänderung erstellt Procore automatisch auch ein verknüpftes Änderungsereignis für Sie, sodass Sie die Änderungsmanagementfunktion von Procore nutzen können. Darüber hinaus können genehmigte Budgetänderungen zu den Rechnungen der Auftraggeber hinzugefügt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Über Budgetänderungen auf Eigentümerrechnungen. 

Voraussetzungen

 Wichtig
  • Für die Funktion "Budgetänderungen" müssen alle vorhandenen Daten zu Budgetänderungen in ein neues Format migriert werden. Außerdem sind API-Endpunktaktualisierungen für alle Unternehmen erforderlich, die benutzerdefinierte Integrationen verwenden. Wichtige Informationen zum Migrationsprozess und zu den Aktualisierungsanforderungen für API-Endpunkte finden Sie unter Häufig gestellte Fragen.

Details

Zu den wichtigsten Funktionen gehören die folgenden Funktionen:

Konfigurieren Sie die Optionen "Budget-ROM" auf der Seite "Einstellungen konfigurieren" des Änderungsereignisse-Tools des Projekts

Procore verfügt über einen Abschnitt "Budget-ROM" mit drei (3) Dropdown-Listen für "Budget-ROM für innerhalb des Umfangs", "Budget-ROM für außerhalb des Umfangs" und "Budget-ROM für offen Umfang". Mit diesen Einstellungen kann ein Administrator die Geschäftslogik definieren, die Procore verwendet, um automatisch den Wert "Grobe Größenordnung" in die Spalte "Budget-ROM" einzufügen, was Ihnen hilft, die Auswirkungen einer bestimmten Änderung auf das Budget Ihres Projekts abzuschätzen. Für jeden verfügbaren Budget-ROM-Bereich kann ein Administrator zwischen den folgenden Optionen wählen: Neueste Kosten, Letzter Preis und Keine. 

Beispiel
Nachfolgend finden Sie die neuen Konfigurationsoptionen für "Budget-ROM" auf der Seite "Einstellungen konfigurieren" des Änderungsereignisse-Tools. 

Fügen Sie neue Quellspalten hinzu und erstellen Sie neue berechnete Spalten zur Verwendung in einer Procore-Budgetansicht

Der Procore Administrator Ihres Unternehmens hat die Möglichkeit, neue Quellspalten hinzuzufügen und diese Spalten zum Erstellen neuer berechneter Spalten zu verwenden, sodass Sie die Auswirkungen Ihrer Budgetänderung Anpassungen im Budget-Tool Ihres Projekts sehen können. Informationen zum Hinzufügen dieser neuen Spalten finden Sie unter Spalten für die Budgetanpassungsfunktion zu einer Budgetansicht hinzufügen. 

Beispiel

Nachfolgend sehen Sie, wie die Spalten aussehen, wenn eine Budgetansicht aktualisiert wurde, um Spalten mit Budgetänderungen einzuschließen, und der Ansicht im Budget-Tool des Projekts zugewiesen wurde. Informationen zum Hinzufügen dieser neuen Spalten finden Sie unter Spalten für die Budgetanpassungsfunktion zu einem Budget hinzufügen.

Erstellen Sie ein neues Budgetänderung, das automatisch mit einem vom System erstellten Änderungsereignis aus dem Procore-Budget-Tool verknüpft ist

Benutzer können neue Budgetänderungen auf der Seite "Neue Budgetänderung erstellen" erstellen. Nach dem Speichern eines neuen Budgetänderung erstellt Procore automatisch ein neues Änderungsereignis im Änderungsereignisse Tool und verknüpft es mit dem Budgetänderung. Sie können Budgetanpassungen auch über das Budget-Tool des Projekts bearbeiten und löschen sowie eine unbegrenzte Anzahl von ein- oder mehrzeiligen Postenanpassungen in jede Budgetänderung ein- oder einbeziehen. Dies ist eine effiziente Möglichkeit, sowohl Netto-Null-Änderungen (0 USD) als auch Nicht-Netto-Null-Änderungen (0 USD) in Ihrem Budget zu erfassen. 

Beispiel

Nachfolgend finden Sie die Seite "Neue Budgetänderung erstellen" im Budget-Tool des Projekts. 

budget-change-add-general-information.png

Zeigen Sie Budgetänderung Details im Budget-Tool an

In einem Detailfenster pop-up können Sie die Details der Budgetänderungen Ihres Projekts anzeigen. 

Beispiel

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für das Detailfenster pop-up Budgetänderungen im Budget-Tool.

Erstellen Sie eine Budgetänderung aus einem Änderungsereignis mit der neuen Karte "Finanzielle Auswirkungen" 

Beim Erstellen eines Änderungsereignisses für einen glossary-of-terms#Client_ContractKundenvertrag, Finanzierung oder Hauptvertrag) können Sie jetzt die finanziellen Auswirkungen von "Budget-ROM" für Änderungsereignisse außerhalb des Umfangs einbeziehen, um die neuesten Auswirkungen auf das Budget Ihres Projekts anzuzeigen. 

Beispiel

Unten finden Sie die Karte "Finanzielle Auswirkungen", die auf der Seite "Neues Änderungsereignis erstellen" im Änderungsereignisse-Tool enthalten ist. 

Zusätzliche Spalten in der Tabelle Änderungsereignisse auf der Registerkarte Einzelposten für Teilnehmer am Betaprogramm für modernisierte Änderungsereignisse 

Wenn Sie einen Budgetänderung im Budget-Tool erstellen, fügt Procore eine automatisch erstellte Änderungsereignis-Einzelposition hinzu, die mit dem Budgetänderung verknüpft ist. Es gibt auch Spalten ganz rechts in der Tabelle der Änderungsereignisse, in denen die Werte für "Budget-ROM", "Budgetänderung" und "Letzte Budgetauswirkung" für Ihre Änderungsereignis-Einzelposition angezeigt werden. Darüber hinaus kann der Wert in der Spalte "Budget-ROM" so eingestellt werden, dass die Quelle für die Spalte mithilfe einer automatischen, Menge x Stückkosten oder manuellen Eingabe aktualisiert wird. 

Beispiel

Nachfolgend finden Sie die neuen Spalten "Budget-ROM", "Budgetänderung" und "Letzte Budgetauswirkung" im Änderungsereignisse-Tool.

Sie können die Zeile auch bearbeiten, um den Budget-ROM-Wert zu aktualisieren, indem Sie die Optionen im neuen Fenster "Budget-ROM-Quelle" verwenden. 

Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen

Müssen wir auf die Funktion "Budgetanpassungen" migrieren?

Ja. Die neue Funktion "Budgetanpassungen" von Procore wurde als Reaktion auf das Feedback der Benutzer entwickelt und stellt eine wesentliche Verbesserung der Budgetänderungen dar. Procore arbeitet mit allen Procore-Kunden zusammen, um ihre bestehenden Daten zu Budgetänderungen in das neue Format für Budgetänderungen zu migrieren. Procore bietet seinen Kunden mehr als ein (1) Jahr Zeit, um diesen Migrationsprozess bis November 2024 abzuschließen. 

Wie lange können wir Budgetänderungen noch nutzen?

Die neue Funktion "Budgetänderungen" ersetzt die bestehende Funktion "Budgetänderungen". Ab Oktober 2022 wird Procore mit Procore-Kunden zusammenarbeiten, um ihre bestehenden Daten zu Budgetänderungen bis November 2024 in das neue Format zu migrieren, das für die Funktion "Budgetanpassungen" erforderlich ist. Sobald Sie diese Migration abgeschlossen haben, haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Funktion "Budgetänderungen". Wenn Sie Fragen haben, bevor Ihr Unternehmen mit der Migration beginnt, wenden Sie sich an Ihren Procore-Ansprechpartner. 

Weitere Informationen zum Migrationsprozess finden Sie unter Migrieren zu Budgetänderungen von Budgetänderungen.

Müssen wir unsere API-Integration aktualisieren, bevor wir zu Budgetanpassungen migrieren?

Ja. Ihre Procore API Endpunkte müssen wie folgt aktualisiert werden:

  • Wenn Sie über eine von Procore erstellte ERP-Integration verfügen (siehe ERP-Integrationen), wurden Ihre API-Endpunkte bereits aktualisiert, um die Migration zur Budgetanpassungsfunktion zu unterstützen. Wenn Sie Fragen zur Migration haben, wenden Sie sich an Ihren Procore-Ansprechpartner.
  • Wenn Sie über eine benutzerdefinierte API-Integration verfügen, die von Procore Technical Services erstellt wurde, führen Sie die Migration zu Budgetanpassungen bitte NICHT selbst durch. Um unerwartete Ergebnisse zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie die Migration zur Funktion "Budgetanpassungen" planen und planen. Um Ihre Migration zu planen, senden Sie bitte eine E-Mail an apisupport@procore.com
  • Wenn Sie eine API-Integration selbst oder mit einem Drittanbieter Technologiepartner entwickelt haben, müssen Sie die API-Endpunkte Ihrer Integration aktualisieren, bevor Sie die Funktion für Budgetanpassungen verwenden können. Welche API-Endpunkte sind veraltet? unten für die betroffenen API-Endpunkte. 
     Wichtig
    Wie viel Zeit haben wir, um unsere API-Integrationen auf die neue API zu aktualisieren? Um unsere Kunden bei ihren langfristigen Planungsprozessen zu unterstützen und die Benutzer rechtzeitig über diese Aktualisierungsanforderung zu informieren, geht Procore davon aus, dass diese Legacy-Endpunkte im November 2024 eingestellt werden. 

Welche API-Endpunkte sind veraltet?

Procore benachrichtigt unsere Kunden jetzt darüber, dass die folgenden Endpunkte in der Liste als veraltet aufgeführt sind icon-external-link.png Referenzdokumentation zu icon-external-link.png Developers.procore.com. Procore geht davon aus, dass diese Legacy-Endpunkte im November 2024 auslaufen werden: 

  • Budgetänderungen auflisten - GET /rest/v1.0/projects/{project_id}/budget_modifications
  • Budgetänderung anzeigen - GET / rest/v1.0/projects/{project_id}/budget_modifications/{id}
  • Budgetänderung erstellen - POST / rest/v1.0/projects/{project_id}/budget_modifications
  • Budgetänderung aktualisieren - PATCH / rest/v1.0/projects/{project_id}/budget_modifications/{id}
  • Budgetänderung löschen - LÖSCHEN /rest/v1.0/projects/{project_id}/budget_modifications/{id}

Können wir Budgetänderungen nach der Migration mit unserem integrierten ERP-System synchronisieren? 

Ja. Wenn Sie über eine von Procore erstellte Integration verfügen und den Migrationsprozess abgeschlossen haben, können Sie Budgetänderungen mit dem ERP-Integrationen-Tool synchronisieren. 

Können wir Budgetänderungen nach der Migration mit unseren integrierten ERP-System synchronisieren? 

Nein. Wenn Sie den Migrationsprozess abgeschlossen haben, können Sie Ihre Budgetänderungsdaten nicht mehr mit dem ERP-Integrationen-Tool synchronisieren.

Gibt es weitere Voraussetzungen? 

Ja. Der Migrationsprozess erfordert auch, dass die Benutzer in Ihrem Unternehmen die modernisierte Änderungsereignisse nutzen. Weitere Informationen zu dieser Erfahrung finden Sie unter Projekt-Finanzwerte: Modernized Änderungsereignisse Experience.

Wie wirkt sich eine Umstellung auf Budgetänderungen auf die Berichterstattung aus?

Wenn Sie Budgetänderungen in Ihre bestehenden Berichte aufgenommen haben, müssen Sie Folgendes beachten: 

  • Budget-Momentaufnahmen

    • Budgetänderungen werden weiterhin verfügbar und meldepflichtig sein.

    • Budgetänderungen werden angezeigt, sobald neue Momentaufnahmen erstellt wurden.

  • Erweiterte Berichte für Finanzwerte. Siehe Reports: Erweiterte Berichte für Finanzwerte.
  • Berichte auf Unternehmens- und Projektebene
    • Budgetänderungen werden entfernt.

    • Budgetänderungen werden von Ihren bestehenden Berichten auf Unternehmens- und Projektebene NICHT unterstützt. 

       Wichtig
      • Um Ihre historischen Daten zu Budgetänderungen beizubehalten, laden Sie immer eine Kopie Ihrer Berichte herunter, bevor Sie diese Migration durchführen. 

      • Wenn Sie über ältere Berichte verfügen, die Budgetmodifikation enthalten, beachten Sie bitte, dass Sie diese Berichte neu erstellen müssen, wenn sie Budgetänderungen enthalten sollen. Um diese Berichte nach der Migration schnell neu zu erstellen, wird empfohlen, dass Sie Ihre vorhandenen Berichte herunterladen, um sie als Referenz zu verwenden. 

  • Procore Analytics

    • Budgetänderungs-Dashboards werden ausgeblendet.

    • Das Dashboard für Budgetänderungen zeigt historische Daten an.

       Wichtig
      • Informationen zum Aktualisieren eines benutzerdefinierten Procore Analytics Berichts nach der Migration Ihrer Daten finden Sie unter Aktualisieren eines benutzerdefinierten Berichts bei der Migration von Budgetänderungen zu Budgetanpassungen. 

Wie werden Daten aus meinen bestehenden Budgetänderungen in Budgetänderungen nach der Migration angezeigt?

Feld "Budgetänderung" (Legacy) Feld "Budgetänderung" (neu)
Zu: Budgetschlüssel Anpassung der Budgetänderung #
VON der Zuordnungsposition zur Anpassung der Budgetänderung
Von: Budgetschlüssel Anpassung der Budgetänderung #
TO Anpassung der Budgetänderung Zuordnungsposition
Hinweise Feld "Kommentare" für die ERSTE Einzelposition zur Anpassung der Budgetänderung. Zu den Zuordnungseinzelpositionen zur Anpassung der Budgetänderung (nachfolgende Einzelpositionen) sind keine Kommentare verfügbar.
Name: N/A (Feld in der Legacy-Version nicht verfügbar) Name: 'Budgetänderung durch Migration zur Budgetänderung [ID-Nummer]'
Beschreibung: N/A  Beschreibung: "Budgetänderung erstellt aus Budgetänderung am [MIGRATIONSDATUM/-UHRZEIT]. Die Budgetänderung wurde ursprünglich am [ERSTELLUNGSDATUM/-UHRZEIT] ERSTELLT. Die Migration wurde von [ADMIN-BENUTZERNAME] autorisiert."
Zuordnung von Änderungsereigniseinzelposten Nur Budgetänderungen, die bereits mit einem Änderungsereignis verknüpft sind Einzelposition werden mit diesem Änderungsereignis Einzelposition als Budgetänderungen verknüpft. Während des Migrationsprozesses werden keine neuen Verknüpfungen erstellt.
Erstellung von Änderungsereignissen Neue Änderungsereignisse werden NICHT aus Budgetänderungen erstellt, die keine Änderungsereignisse Einzelposition Verknüpfungen haben.