Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Welche Procore-Tools unterstützen „Klassifizierungen“?

Antwort

In Procore ist eine Klassifizierung eine Möglichkeit für ein Unternehmen, seine Mitarbeiter und Arbeiter für ein Projekt zu kategorisieren.

Beispiele
  • Vielleicht möchten Sie, dass Ihre Klassifizierungen die Funktionen in der Baubranche widerspiegeln, z. B. Maurer, Elektriker und so weiter.
  • Vielleicht möchten Sie, dass Ihre Klassifizierungen einen Rang in einer Branche widerspiegeln, z. B. Auszubildender, Geselle und so weiter.

Die Klassifizierungen werden von diesen Procore-Tools unterstützt:

Tools auf Unternehmensebene

Klassifizierungen interagieren mit diesen Procore-Tools auf Unternehmensebene:

Unternehmenstool Beschreibung Weitere Informationen
Administration Erstellen Sie eine Liste von Klassifizierungen für das Procore-Konto Ihres Unternehmens. Klassifizierung hinzufügen
Adressbuch Weisen Sie einem Mitarbeiter oder Arbeiter eine Klassifizierung zu, indem Sie die Dropdown-Liste „Klassifizierung“ unter „Kontaktinformationen“ in einem Benutzer- oder Kontakteintrag verwenden. Hinzufügen eines Benutzerkontos zum Unternehmensadressbuch
Zeiterfassungslisten Ändern Sie die Klassifizierung eines Arbeitszeitkarteneintrags über die Dropdown-Liste „Klassifizierung“ in einer Zeiterfassungsliste. Einen Arbeitszeitkarteneintrag im Tool „Zeiterfassungslisten auf Unternehmensebene“ bearbeiten

Tools auf Projektebene

Klassifizierungen interagieren mit diesen Procore-Tools auf Projektebene:

Projekt-Tool Beschreibung Weitere Informationen
Administration Aktivieren und deaktivieren Sie die von Ihnen gewählten Klassifizierungen auf Unternehmensebene für ein Procore-Projekt mithilfe der Steuerelemente auf der Seite „Klassifizierungen“ unter „Projekteinstellungen“. Diese Einstellungen werden auf neue Projekte übertragen, die mit der Projektvorlagenfunktion erstellt wurden. Siehe Welche Projekteinstellungen aus dem Administrations-Tool werden von einer Projektvorlage übernommen?

Aktivieren von Klassifizierungen für ein Projekt

Teams Weisen Sie einem Arbeiter über die Dropdown-Liste „Klassifizierung“ im Fenster „Arbeiter hinzufügen“ eine Klassifizierung zu. Arbeiter hinzufügen
Bautagebuch Wenn das Tool „Zeiterfassungslisten“ des Projekts aktiviert ist, erscheint die Dropdown-Liste „Klassifizierung“, und Procore füllt dieses Feld automatisch mit den in einer Zeiterfassungsliste eingegebenen Daten aus. Arbeitszeitkarteneinträge erstellen
Adressbuch Weisen Sie einem Mitarbeiter oder Arbeiter eine Klassifizierung zu, indem Sie die Dropdown-Liste „Klassifizierung“ unter „Kontaktinformationen“ im Konto eines Benutzers oder Kontakts verwenden. Hinzufügen eines Benutzerkontos zum Projektadressbuch
Importieren Sie Klassifizierungen während des Benutzerimports, indem Sie Daten in die Spalte „Arbeitsklassifizierungen“ eingeben. Procore-Importvorlagen
Zeiterfassungslisten Weisen Sie einem Mitarbeiter oder Arbeiter eine Klassifizierung zu, indem Sie die Dropdown-Liste „Klassifizierung“ in einer Zeiterfassungsliste verwenden. Eine Zeiterfassungsliste erstellen
Z&M-Anträge Zeigen Sie die Klassifizierung eines Mitarbeiters über die Dropdown-Liste „Klassifizierung“ auf der Seite „Einen Z&M-Antrag erstellen“ an oder ändern Sie sie. Einen Z&M-Antrag erstellen