Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Verwalten von Zeilen und Spalten im Leistungsverzeichnis einer Subunternehmerrechnung

 Für Procore-Kunden in den Vereinigten Staaten

flag-us.png  Wenn Ihr Unternehmen das Point-of-View-Wörterbuch "Owners English" oder "Specialty Contractors English" anwendet, werden Sie in der Benutzeroberfläche unterschiedliche Toolnamen und Begriffsänderungen sehen. Erfahren Sie, wie Sie die Wörterbuchoptionen anwenden. 

  • So lernen Sie die Unterschiede kennen: Anzeigen/Ausblenden      
    • Diese Tabelle zeigt die Unterschiede bei den Tool-Namen (fett) und Begriffen in den Point-of-View-Wörterbüchern für Projektfinanzen. Diese Wörterbücher sind nur in US-Englisch verfügbar. Das Standardwörterbuch ist für Generalunternehmer konzipiert, was bedeutet, dass Sie mit Ihrem Procore-Administrator in Ihrem Unternehmen und Ihrem Procore point of contact zusammenarbeiten müssen, um auf die anderen Wörterbuchoptionen zugreifen zu können. 

      Generalunternehmer

      Englisch (Vereinigte Staaten) - Standard

      Besitzer

      Englisch (Owner Terminology V2)

      Fachunternehmer

      Englisch (Spezialauftragnehmerterminologie)

      Rechnungsstellung Rechnungsstellung Fortschritts-Abrechnungen
      Owner Finanzierung Owner
      Bauherr/Kunde Bauherr/Kunde GU/Kunde
      Änderungsauftrag für Primärvertrag Änderungsauftrag zur Finanzierung Änderungsauftrag zum Kundenvertrag
      Hauptverträge Finanzierung Kundenverträge
      Einnahmen Finanzierung Einnahmen
      Unterauftrag Vertrag Unterauftrag
      Subunternehmer Auftragnehmer Subunternehmer
      Subunternehmer-Leistungsverzeichnis (Sub-LV) Leistungsverzeichnis für Auftragnehmer (CSOV) Subunternehmer-Leistungsverzeichnis (Sub-LV)

Ziel

So verwalten Sie die Zeilen und Spalten im Leistungsverzeichnis eines Subunternehmerrechnung. 

Hintergrund

Wenn Sie die Spalten in der Tabelle „Leistungsverzeichnise“ im Tool „Kreditorenverträge“ des Projekts ein- oder ausblenden, gruppieren, sortieren oder vergrößern möchten, können Sie eine Reihe von Operationen verwenden, um die Positionen auf Ihren Rechnungen zu organisieren. 

Schritte

Gruppieren nach Menü 

Das Menü Gruppieren nach ist verfügbar, wenn Sie das Leistungsverzeichnis einer Rechnung anzeigen und bearbeiten. Mit diesen Optionen können Sie wählen, wie das System Ihre Einzelposten im Leistungsverzeichnis gruppiert. Standardmäßig ist die Option Kreditorenvertragspositionen und Änderungsaufträge ausgewählt. Sie können nach Belieben zusätzliche Optionen hinzufügen und entfernen.

 Tipp
Wie kann ich Spalten, die ich als Gruppierungsoptionen ausgewählt habe, ein-/ausblenden? Wenn Sie dem Menü "Gruppieren nach" eine Option hinzufügen, fügt Procore die Spalte automatisch auf der rechten Seite der Tabelle hinzu, es sei denn, diese Spalte ist bereits für die Anzeige im Leistungsverzeichnis konfiguriert. Um Spalten ein- oder auszublenden, wenden Sie die unter Spalten konfigurieren" beschriebenen EIN/AUS-Steuerelemente an. 

Um Ihre Leistungsverzeichnisdaten zu organisieren, können Sie auf die Greifleiste auf der linken Seite jeder Option klicken (siehe 1 und 2 unten) und die Option an die gewünschte Position ziehen, um die Hierarchie der Elementgruppierungen in der LV-Tabelle zu ändern. Um Optionen aus der Rechnung zu entfernen, klicken Sie auf das Schließen-Symbol (x) neben einer einzelnen Option oder klicken Sie einfach auf Zurücksetzen.



Bei der Anwendung der Menüoptionen ist zu beachten, dass die Gruppierungen im Leistungsverzeichnis KEINEN Einfluss auf das Layout der PDF-Exportdateien der Rechnung haben. Alle Einstellungen, die Sie auf die Rechnung eines Vertrags anwenden, ändern nicht die Einstellungen auf den Rechnungen eines anderen Vertrags. Alle von Ihnen festgelegten Optionen bleiben jedoch zwischen den Benutzersitzungen auf den Rechnungen des ausgewählten Vertrags wirksam.

Massenbearbeitung eines Leistungsverzeichnisses

Sie können die Prozentwerte massenweise bearbeiten, um sie auf ausgewählte Einzelpositionen im Leistungsverzeichnis eines Subunternehmerrechnung anzuwenden. Um das Bedienfeld "Bearbeiten" zu öffnen, wählen Sie die Einzelpositionen aus und klicken Sie dann auf das Bleistiftsymbol. Die Felder im Bedienfeld "Bearbeiten" sind verfügbar, wenn Sie die letzte Rechnung für einen Kreditorenvertrag aktualisieren. Die in der nachstehenden Tabelle aufgeführten Optionen für die Massenbearbeitung sind nur verfügbar, wenn sich eine Rechnung im Status Entwurf oder Überarbeiten und erneut einreichen befindet. Alle von Ihnen festgelegten Optionen bleiben zwischen den Benutzersitzungen auf den Rechnungen des Kreditorenvertrags wirksam.

subcontractor-invoice-edit-percentage-values.png

Der erste Schritt besteht darin, eine (1) oder mehrere Einzelpositionen mit den oben dargestellten Optionen auszuwählen. In der folgenden Tabelle werden Ihre Optionen ausführlicher beschrieben.

Was möchten Sie auswählen? Schritte Beispiel
Alle Einzelposten im Leistungsverzeichnis Markieren Sie die Artikelnummer Kontrollkästchen oben im Leistungsverzeichnis.  select-all-line-items.png
Alle Einzelpositionen in einer Gruppe Markieren Sie das/die Kontrollkästchen am Anfang der gewünschten Gruppe(n) in der Tabelle Werteverzeichnis.  select-all-grouped-items.png
Eine oder mehrere Einzelpositionen Markieren Sie das/die Kontrollkästchen, das/die einzelnen Einzelposition im Leistungsverzeichnis entsprechen. select-one-or-multiple-line-items.png

Der nächste Schritt besteht darin, auf das Bleistiftsymbol oben im Leistungsverzeichnis zu klicken, um das Bedienfeld Bearbeiten auf der rechten Seite zu öffnen. 

Der letzte Schritt besteht darin, einen (1) oder alle Werte in den in dieser Tabelle beschriebenen Feldern zu bearbeiten:

Feldname im Bearbeitungsfenster So bearbeiten Sie die ausgewählten Einzelpositionen... So wenden Sie Ihre Änderungen an... Weitere Informationen

In diesem Zeitraum abgeschlossene Arbeiten (%) 

Geben Sie einen Prozentwert ein, der für die abgeschlossene Arbeit in Rechnung gestellt werden soll. Nachdem Sie das/die Feld(er) im Bedienfeld " Bearbeiten" aktualisiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen . Erstellen einer Subunternehmerrechnung

Bisher insgesamt abgeschlossen und gelagert (%)

Geben Sie einen Prozentwert ein, der für die abgeschlossene Arbeit in Rechnung gestellt werden soll.
Arbeitseinbehalt in diesem Zeitraum (%) Geben Sie einen Prozentwert ein, um Einbehalt für Arbeit festzulegen. Einbehalt für eine Subunternehmer-Rechnung festlegen oder freigeben
Freigegebener Einbehalt (%) Geben Sie einen Prozentwert ein, um den Einbehalt freizugeben.
Materialeinbehalt (%) Geben Sie einen Prozentwert ein, um den Materialeinbehalt festzulegen. 

Tabelleneinstellungen verwalten

Sie können die Zeilenhöhe anpassen und Spalten ein- oder ausblenden, indem Sie die Optionen für die Tabelleneinstellungen im Leistungsverzeichnis verwenden. Klicken Sie zunächst auf das Symbol Tabelleneinstellungen icon-ag-grid-table-filter.png auf der oberen rechten Seite der Leistungsverzeichnis-Tabelle. Dadurch wird der Bereich „Tabelleneinstellungen“ auf der rechten Seite der Webseite angezeigt. Um den Bereich „Tabelleneinstellungen“ zu schließen, klicken Sie auf das „x“ in der oberen rechten Ecke.

open-table-settings.png

Zeilenhöhe

Wählen Sie unter Zeilenhöhe die Optionsschaltfläche Klein, Mittel oder Groß. Die Standardeinstellung von Procore ist Mittel.
ag-grid-resize-table-rows.png

Spalten konfigurieren

Um die ein- und auszublendenden Spalten auszuwählen, klicken Sie auf das Symbol Tabelleneinstellungen icon-ag-grid-table-filter.png oben rechts in der Vertragstabelle. Dadurch wird der Bereich Tabelleneinstellungen auf der rechten Seite der Webseite eingeblendet. Schieben Sie den Schalter im Bereich Spalten konfigurieren nach rechts, um die Spaltenanzeige einzuschalten. In der Standardeinstellung von Procore werden alle verfügbaren Spalten angezeigt. 

 Hinweise
  • Die leere Zeile oben in der Liste „Spalten konfigurieren“ dient zum Ein- und Ausschalten der Gesamtsummen in der Leistungsverzeichnis-Tabelle. 
  • Standardmäßig sind alle verfügbaren Spalten auf einer Rechnung aktiviert. 

ag-grid-toggle-table-columns.png

Weitere Optionen im Bereich Tabelleneinstellungen sind:

  • Um eine bestimmte Spalte auszublenden, schieben Sie den Schalter nach links. 
  • Um eine bestimmte Spalte anzuzeigen, schieben Sie den Schalter nach rechts.
  • Um die Standardspalteneinstellungen von Procore wiederherzustellen, klicken Sie auf den Link Auf Standard zurücksetzen

Spalten verwalten

Spaltenbreite anpassen

Um die Breite einer einzelnen Spalte anzupassen, bewegen Sie den Mauszeiger über den rechten Rand einer Spaltenüberschrift, bis das Symbol für die Größenänderung icon-ag-grid-table-column-resize.png erscheint. Ziehen Sie dann den Regler nach links oder rechts, um die gewünschte Spaltenbreite einzustellen. Wenn Sie die UMSCHALTTASTE drücken, während Sie den Regler zur Größenänderung gedrückt halten, erscheint ein blauer Umriss über der aktiven Spalte, damit Sie Ihre Spaltenanpassung besser erkennen können.

ag-grid-resize-table-columns.png

Spalten anordnen 

Um eine Spalte an eine andere Position in der Tabelle zu verschieben, klicken Sie auf die Überschrift der gewünschten Spalte und halten Sie sie gedrückt. Verwenden Sie dann einen Drag-and-Drop-Vorgang, um ihn an der gewünschten Position zu platzieren.

 ag-grid-sub-inv-arrange-columns.png

Sortieren von Spalten

Um die Daten der Tabelle nach einer bestimmten Spalte zu sortieren, klicken Sie auf eine beliebige Spaltenüberschrift, um einen BLAUEN Pfeil anzuzeigen, mit dem Sie die Sortierreihenfolge der Tabelle anpassen können.

ag-grid-sort-table-columns.png 

Symbol Sortierreihenfolge Zusätzliche Informationen
icon-ag-grid-sort-ascending.png Aufsteigend Um Ihre Spalten zurückzusetzen, bewegen Sie den Mauszeiger über die rechte Seite einer Spaltenüberschrift, bis die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png erscheint.Wählen Sie dann Spalten zurücksetzen aus dem Dropdown-Menü.
icon-ag-grid-sort-descending.png Absteigend

Overflow-Menü

Um ein Dropdown-Menü mit zusätzlichen Spaltenoptionen zu öffnen, bewegen Sie den Mauszeiger über die rechte Seite einer Spaltenüberschrift, bis eine vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png erscheint. Klicken Sie dann auf die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png, um ein Overflow-Menü mit den zusätzlichen Optionen zu öffnen. Die Optionen sind unten abgebildet.

ag-grid-view-more-table-options.png

Gruppieren nach Spalten

Alle Spalten enthalten eine Option „Gruppieren nach“ im Overflow-Menü. Damit können Sie die Daten der Tabelle nach der von Ihnen ausgewählten Spalte gruppieren. 

ag-grid-group-table-options.png

Optionen zur Spaltengruppierung

Fahren Sie einfach mit dem Mauszeiger über eine dieser Spalten, bis die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png für das Overflow-Menü erscheint. Klicken Sie dann auf die Ellipse und wählen Sie die Spalte „Gruppen nach“ aus. Sie können auch mehrere Gruppierungsoptionen auf Ihre Tabelle anwenden, indem Sie die gleiche Option für andere Spalten auswählen. 

ag-grid-group-table-options.png

Pin-Spalte

Um zu verhindern, dass sich Datenspalten in der Vertragstabelle beim Scrollen verschieben, können Sie eine Spalte anheften, um sie festzuhalten. Bewegen Sie dazu den Cursor über die rechte Seite einer Spaltenüberschrift, die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png erscheint. Klicken Sie anschließend auf die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png  und wählen Sie Spalte anheften. Wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:

  • Um eine Spalte an der linken Seite der Tabelle anzuheften, wählen Sie Links anheften.
  • Um eine Spalte an der linken Seite der Tabelle anzuheften, wählen Sie Rechts anheften .
     Tipp
    • Procore heftet Spalten an die linke oder rechte Seite der Seite in der Reihenfolge, in der die Spalten angepinnt sind.
    • Sie können Ihre angehefteten Spalten neu anordnen, indem Sie eine Spalte per Drag & Drop an die gewünschte Position ziehen.
    • Sie können Spalten sowohl an der linken als auch an der rechten Seite der Tabelle anheften. 
  • Um alle Pins zu entfernen, wählen Sie No Pin .

Automatische Größe dieser Spalte

Um die Breite einer Spalte automatisch an ihren Inhalt anzupassen, bewegen Sie den Cursor über die rechte Seite einer Spaltenüberschrift, bis die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png erscheint.Klicken Sie dann auf die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png und wählen Sie die Option Automatische Größe dieser Spalte aus dem Dropdown-Menü.

Alle Spalten automatisch anpassen

Um die Breite aller Spalten in der Tabelle automatisch so einzustellen, dass sie dem Inhalt am besten entspricht, bewegen Sie den Cursor über die rechte Seite einer Spaltenüberschrift, bis die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png erscheint.Klicken Sie dann auf die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png und wählen Sie die Option Alle Spalten automatisch anpassen aus dem Dropdown-Menü.

Spalten zurücksetzen

Um die Spalten der Tabelle auf die Standardeinstellungen von Procore zurückzusetzen, bewegen Sie den Cursor über die rechte Seite einer Spaltenüberschrift, bis die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png erscheint.Klicken Sie dann auf die vertikale Ellipse icon-ellipsis-options-menu.png und wählen Sie die Option Spalten zurücksetzen aus dem Dropdown-Menü. Dies setzt alle Ihre Spalteneinstellungen auf die Standardeinstellungen von Procore zurück.