Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Was sind „verwandte Posten“ in Procore?

Antwort

In Procore ist ein verwandter Posten eine Verbindung zwischen zwei Procore-Objekten. Es ist eine Option, die in vielen Procore-Tools zur Verfügung steht, z. B. in Sekundärverträge, Dokumente, Rückfragen, Einreichungen und Übermittlungen. Wenn Sie z. B. eine Einreichung erstellen, können Sie einen Procore-Plan des Installationsortes oder ein Foto des zu installierenden Objekts als verwandten Posten in die Einreichung einfügen. Wenn Sie einen neuen Mangel hinzufügen, können Sie einen PÄA (potenzieller Änderungsauftrag) oder einen ÄASV (Änderungsauftrag für Sekundärvertrag) als verwandten Posten verknüpfen, sodass der Unterauftragnehmer die mit dem Mangel verbundenen Kosten einsehen kann.

Wenn ein Benutzer mit der Berechtigung „Administration“ ein Procore-Tool in einem Projekt verfügbar macht (siehe Hinzufügen und Entfernen von Tools in einem Projekt), werden die mit diesen Procore-Tools erstellten Objekte als „Typ“- und „Beschreibung“-Auswahl in der „Verwandte Posten“-Registerkarte verfügbar. Die Registerkarte „Verwandte Posten“ ist in einer Reihe von Procore-Tools verfügbar.