Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Konfigurieren der Anzahl der Ebenen für Änderungsaufträge für Sekundärverträge

Ziel

So konfigurieren Sie die Anzahl der Stufen des Änderungsauftrags für Sekundärverträge für das Sekundärverträge-Tool Ihres Projekts.

Hintergrund

Wenn Sie das Sekundärverträge-Tool zum ersten Mal für ein Projekt einrichten, können Sie zwischen einer Stufe 1-, Stufe 2- oder Stufe 3-Konfigurationseinstellung wählen. Die von Ihnen gewählte Einstellung bestimmt, wie viele Schritte erforderlich sind, um Änderungsaufträge für die Sekundärverträge Ihres Projekts zu verwalten. Siehe Was sind die verschiedenen Änderungsauftragsstufen? Diese Einstellung muss immer konfiguriert werden, bevor Ihre Projektbenutzer mit der Erstellung von Änderungsaufträgen für Sekundärverträge beginnen. Beachten Sie auch, dass das System Ihnen NICHT erlaubt, diese Einstellung zu ändern, nachdem Ihr Team mit der Erstellung von Änderungsaufträgen begonnen hat. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Berechtigungen auf der Admin-Ebene für das Sekundärverträge-Tool.
    Zusätzliche Informationen:
 Wichtig
  • Ihre Einstellungen für die Änderungsauftragsstufe MÜSSEN in Procore konfiguriert werden, bevor Sie den ersten Sekundärvertrag für das Projekt erstellen.
  • Wenn Sie KEINE Einstellung angeben, ist die Standardeinstellung des Tools die Stufe 1-Konfiguration. 
  • Es wird dringend empfohlen, diese Einstellung NICHT zu ändern, nachdem Sie Änderungsaufträge für Sekundärverträge für Ihr Projekt erstellt haben. 
  • Wenn Ihr Team erwägt, diese Einstellungen im Laufe des Projekts zu ändern, beachten Sie bitte Folgendes, bevor Sie eine Einstellungsänderung vornehmen:
    • Sie können die Anzahl der Änderungsauftragsebenen jederzeit erhöhen. Sie können beispielsweise eine Stufe 1-Einstellung im Sekundärverträge-Tool in eine Stufe 2-Einstellung ändern. 
    • Sie können die Anzahl der Änderungsauftragsstufen nicht verringern, es sei denn, Sie löschen zuerst ALLE vorhandenen Änderungsaufträge Ihres Projekts. 

Voraussetzungen

 

Workflow

Abhängig von der von Ihnen gewählten Konfiguration folgen Ihre Benutzer dem unten beschriebenen Workflow, um Änderungen für die Sekundärverträge Ihres Projekts zu verwalten.

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Verpflichtungen-Tool des Projekts. 
  2. Klicken Sie auf Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png.
  3. Wählen Sie eine dieser Optionen aus dem Dropdown-Menü Anzahl der Änderungsauftragsstufen für Sekundärverträge aus:

    select-number-cco-tiers.png
    • Stufe 1 (einstufig, auch bekannt als „One-tier“ bzw. „Single-tier“)
      Benutzer müssen nur dann einen ÄASV erstellen, wenn sich ein Sekundärvertrag ändert. Der ÄASV kann dann zur Überprüfung und Genehmigung an die entsprechenden Projektbenutzer gesendet werden.
    • Stufe 2 (zweistufig)
      Dies ist die Standardeinstellung des Tools. Bei zwei Ebenen erstellen Ihre Projektbenutzer zunächst einen oder mehrere potentielle Änderungsaufträge für Sekundärverträge. Die Änderungsaufträge werden dann in einem ÄASV gruppiert, der dann zur Überprüfung und Genehmigung an die entsprechenden Projektbenutzer gesendet werden kann.
      Hinweis: Wenn der Abrechnungsprozess Ihres Unternehmens oder Projekts NICHT erfordert, dass Sie alle genehmigten Änderungsaufträge für den Monat in einem einzigen, kombinierten Änderungsauftrag zur endgültigen Unterzeichnung gruppieren, ist die zweistufige Konfiguration die empfohlene Einstellung für das Sekundärverträge-Tool. 
    • 3-stufig (dreistufig)
      Bei drei Stufen erstellen Ihre Projektbenutzer zunächst einen oder mehrere PÄASV. Die Änderungsaufträge werden dann einzeln hinzugefügt oder zu einer Änderungsauftragsanforderung (ÄAA) gruppiert, die dann den entsprechenden Projektbenutzern zur Überprüfung und Genehmigung vorgelegt werden kann. Nach der Genehmigung können die ÄAA zu einem einzigen ÄASV zusammengefasst werden. 
  4. Klicken Sie auf Aktualisieren.

 

If you would like to learn more about Procore's commitments software and how it can help your business, please visit our construction financials tool product page icon-external-link.png.