Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Zulassen, dass Mitarbeiter vor Ort initiierte Änderungsaufträge einreichen (Beta)

 In Beta
Hinweis für Benutzer, die am Betaprogramm für die eingeschränkte Version für vom Baugelände eingeleitete Änderungsaufträge teilnehmen. Die folgenden Informationen beschreiben eine Konfiguration, die Procore-Benutzern zur Verfügung steht, die am Beta-Teilnehmerprogramm für vom Baugelände eingeleitete Änderungsaufträge teilnehmen.Weitere Informationen zu dieser Version finden Sie unter Sekundärverträge: Erlauben Sie Projektmitarbeitern, vor auf dem Baugelände eingeleitete Änderungsaufträge einzureichen

Ziel

Um einem externen Projektmitarbeiter eine Zugriffsberechtigung zu erteilen und so einen potenziellen Änderungsauftrag für einen Sekundärvertrag einzureichen. 

Hintergrund

Ein Projektmitarbeiter ist eine Person oder ein Unternehmen, das sich bereit erklärt hat, Arbeiten für Sie oder Ihr Unternehmen auszuführen, z. B. ein externer Auftragnehmer oder Lieferant.Wenn Sie möchten, dass Ihre Projektmitarbeiter die Möglichkeit haben, potenzielle Änderungsaufträge für ihre Sekundärverträge in Procore einzureichen, können Sie die folgenden Schritte ausführen. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Berechtigungen auf Administratorebene für das Admin-Tool des Projekts. 
  • Zusätzliche Informationen:

Schritte

Die Einstellungen für die „Vertragskonfiguration“ im Kreditorenvertrags-Tool festlegen

  1. Zum Kreditorenvertrags-Tool des Projekts navigieren. 
  2. Klicken Sie auf Einstellungen konfigurieren.
  3. Setzen Sie ein Häkchen in diese Kontrollkästchen:

    commitments-enable-field-initiated-change-orders.png
     
    • Standardbenutzern das Erstellen von PÄAs erlauben
      Mit dieser Einstellung erhalten Benutzer, denen im Tool die „Standard“-Berechtigung zugewiesen wurde, das zusätzliche Privileg, potenzielle Änderungsaufträge zu erstellen.Wenn Sie das Kreditorenvertrags-Tool für die 1-stufige Einstellung für Nachträge konfiguriert haben, ist diese Einstellung weder verfügbar noch wird sie unterstützt. 
    • Von auf der Baustelle eingeleitete Nachträge aktivieren
      Diese Einstellung bietet Benutzern die Möglichkeit, Nachträge auf einem Mobilgerät zu erstellen. 
  4. Fügen Sie ein Benutzerkonto für den Mitarbeiter zum Adressbuch-Tool des Projekts hinzu.
    Erstellen Sie zunächst ein Procore-Benutzerkonto für den/die Mitarbeiter, der/die vor Ort initiierte Änderungsaufträge einreichen wird/werden. Sie müssen diesen Benutzer zum Projektverzeichnis hinzufügen. Siehe Hinzufügen eines Benutzerkontos zum Projektverzeichnis oder Massenhinzufügen von Benutzern und Unternehmen zu einem Projektverzeichnis.
    • Wenn Sie bereits eine Vorlage für Projektberechtigungen für Ihre Projektmitarbeiter erstellt haben, können Sie diese dem Projektmitarbeiter beim Hinzufügen des Benutzerkontos zuweisen. 
    • Wenn Sie KEINE Vorlage für Berechtigungen erstellen möchten, können Sie den Datensatz des Benutzers bearbeiten und im Abschnitt 'Vorlage für Berechtigungen' die Option 'Keine Vorlage zuweisen' wählen und dann die oben beschriebenen Berechtigungen manuell festlegen. 
      add-collaborator-to-directory.png
  5. Laden Sie den Projektmitarbeiter zum Procore-Projekt ein.
    Im Adressbuch-Tool auf Projektebene können Sie dann den/die Projektmitarbeiter einladen (oder erneut einladen), dem Projekt beizutreten.Siehe Einen Benutzer zum Beitritt zu einem Procore-Projekt einladen oder erneut einladen.
    invite-or-reinvite-project-directory.png
  6. Fügen Sie den Benutzer zur Liste 'Privat' auf dem entsprechenden Sekundärvertrag hinzu.
    Fügen Sie den Namen des Projektmitarbeiters zur Liste 'Person auswählen' im Bereich 'Privat' des Vertrags hinzu, wie unter Unterauftrag erstellen beschrieben.Dadurch wird sichergestellt, dass der Projektmitarbeiter nur die Berechtigung hat, seinen eigenen Vertrag einzusehen.
    add-to-private-list-on-contract.png

Nachdem der Projektmitarbeiter dem Projekt beigetreten ist und der Vertrag 'genehmigt' wurde, kann Ihr Projektmitarbeiter Änderungsaufträge für den Vertrag erstellen und Procore verwendet die eingegebenen Daten, um automatisch ein Änderungsereignis zu erstellen. 

 Tipp
Ist dies das erste Mal, dass sich Ihr Projektmitarbeiter bei Procore anmeldet?Wenn dies der Fall ist, empfiehlt Procore, Ihrem Projektmitarbeiter diese Links zur Verfügung zu stellen: