Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Projekt-Tools hinzufügen und entfernen

Ziel

Konfiguration der Tools, die im Menü Projekttools aktiv und verfügbar sind. 

Hintergrund

Benutzer mit Admin-Berechtigungen für das Administrations-Tool des Projekts können Tools auf Projektebene aktivieren oder deaktivieren. Während ein Tool aktiviert ist, können Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen das Tool im Menü Projekttools ansehen. Solange ein Tool deaktiviert ist, ist es für niemanden im Menü sichtbar und kann nicht verwendet werden. Eine Liste aller Procore-Tools finden Sie im Procore Web-Benutzerhandbuch.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Admin im Administrations-Tool des Projekts.
      ODER
      Berechtigungen der Nur lesen-Ebene oder Standard-Ebene für das Administrations-Tool des Projekts, wobei die granulare Berechtigung „Aktive Tools verwalten“ in Ihrer Berechtigungsvorlage aktiviert ist.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Wenn Sie ein Tool als aktives Tool im Projekt entfernen, wird nur der Tool-Name aus dem Menü Projekt-Tools entfernt. Die Daten des Tools werden nicht entfernt.

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Administrations-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie unter „Projekteinstellungen“ auf Aktive Tools.
    admin-active-tools-0919.png
  3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Tools, die aktiv und im Projekt verfügbar sein sollen.
    Hinweis: Sie können das Kontrollkästchen neben „Alle auswählen“ aktivieren, um alle für das Konto verfügbaren Tools auszuwählen, oder neben einer Produktkategorie, um alle Tools in einer Kategorie auszuwählen. Durch erneutes Anklicken des Kontrollkästchens werden alle Tools deaktiviert.
  4. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen Tools, die im Projekt nicht verfügbar sein sollen.
  5. Optional: Klicken Sie auf ein Tool und ziehen Sie es in eine neue Sequenz, um die Anzeige der Tools im Menü Projekttools für alle Projektbenutzer neu anzuordnen. Siehe Neuanordnen des Projekttools-Menüs.
  6. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Siehe auch