Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Geplante Stunden importieren

Ziel

Importieren von budgetierten Stunden zum Einrichten eines Arbeit Soll/Ist-Berichts, der einen Vergleich der Arbeitsstunden mit den budgetierten Stunden für jeden Kostenschlüssel im Projekt anzeigt.

Hintergrund

Mit dieser Funktion können Benutzer budgetierte Arbeitsstunden von außerhalb des Budgettools hochladen. Sie können den Vergleich von „Stunden in der Zeiterfassungsliste“ mit den budgetierten Arbeitsstunden in einem Bericht „Arbeit Soll/Ist“ anzeigen. Der Hauptwert dieses Berichts besteht darin, den Prozentsatz der Stunden anzuzeigen, die für jeden Kostenschlüssel verwendet wurden, und enthält berechnete Werte wie verbleibende und Job-bis-Datum-Stunden.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Um Zugriff auf das Administrations-Tool des Projekts zu erhalten, „Admin“ im Administrations-Tool des Projekts.
      UND
    • Um den unten beschriebenen Import im Administrations-Tool des Projekts durchzuführen, 'Admin' im Adressbuch-Tool des Projekts.
  • Unterstützter Import-Dateityp:
    • XLSX
  • Additional Information:
    • Sie müssen das Budget-Tool NICHT aktiviert haben, um den Arbeit Soll/Ist-Bericht zu erstellen oder anzuzeigen.
    • Der Abschnitt „Budget auf Einheitenbasis“ im Administrations-Tool des Projekts ist nur für diejenigen verfügbar, die das Zeiterfassungslisten aktiviert haben.
    • Es wird empfohlen, Ihre budgetierten Stunden nur einmal zu importieren. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, eine neuere Version der budgetierten Stunden zu importieren, werden dem Bericht alle neuen Posten hinzugefügt und Änderungen an den „ursprünglichen“ budgetierten Stunden werden mit der neuesten Version überschrieben.
    • Wenn in Ihrem Projekt das Budget- Tool aktiviert ist:
      • Beim Importieren eines Kostenschlüssel und einer Kostenart, die noch nicht im Budget vorhanden sind, wird ein neuer Budgeteinzelposten (BLI) erstellt.

Voraussetzungen

Video

 

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Administrations-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste unter „Projekteinstellungen“ auf mengenbasiertes Budget auf Einheitenbasis.

    unit quantity based budget button.jpg
  3. Klicken Sie unter „Budget-Excel-Dokument importieren“ auf Vorlage herunterladen.

    import budget xlsx.jpg
    Das System lädt eine Kopie der Datei project-name - import- unit-quantity-based-budget.xlsx in den Download-Speicherort für Ihren Webbrowser herunter.
    Wichtig! Sie müssen die budgetierten Stunden Ihres Projekts immer in die bereitgestellte XLSX-Vorlagendatei einfügen. Aus Kompatibilitätsgründen wird dringend empfohlen, nur die bereitgestellte Vorlage (project-name - import- unit-quantity-based-budget.xlsx) zum Importieren Ihrer budgetierten Stundendaten für den Arbeit Soll/Ist-Bericht zu verwenden.
  4. Beachten Sie vor dem Aktualisieren der XLSX-Datei Folgendes:
    Wichtig!
    • Benennen Sie KEINE Spaltenüberschriften im XLSX um.
    • Fügen Sie KEINE Spalten hinzu, entfernen Sie keine und ändern Sie nicht die Reihenfolge der Spalten in der XLSX-Datei.
    • Sie müssen KEINE ungenutzten Datenzeilen löschen. Procore importiert weder Daten noch erstellt es Elemente für Zeilen, in denen das Feld Arbeitsstunden leer ist.
  5. Bestätigen Sie in der XLSX-Datei, dass Sie sich auf der ersten Registerkarte befinden, Budgetierte Zeit
    budgeted-time-tab.jpg
  6. Wählen Sie den Kostentyp aus dem Dropdown-Menü in der Kostenart-Spalte (Spalte D).
    cost-type-dropdown.jpg
  7. Geben Sie die für jeden Kostenschlüssel geschätzte Anzahl der budgetierten Stunden in die Spalte Arbeitsstunden (Spalte E) ein.
    labor hours file.jpg
  8. Speichern Sie Ihre Änderungen in der XLSX-Datei.
    Wichtig! Speichern Sie die Datei immer im .xlsx-Dateiformat.
  9. Navigieren Sie zurück zu Ihrem Administrations-Tool auf Projektebene Abschnitt Mengeneinheit Based Budget.
  10. Klicken Sie im Bereich „Budget-Excel-Dokument importieren“ auf Datei auswählen.
  11. Wählen Sie im angezeigten Fenster Ihre XLSX-Datei aus. Klicken Sie dann auf Öffnen.
  12. Wenn der Dateiname neben der Schaltfläche „Datei auswählen“ angezeigt wird, klicken Sie auf Importieren.
    Hinweis: Wenn in Ihrem Projekt das Budget-Tool aktiviert ist, wird die Datei nur importiert, wenn das Budget entsperrt ist.

    choose xlsx file.jpg
  13. Überprüfen Sie den Import und vergewissern Sie sich, dass alle in der Spalte Arbeitsstunden eingegebenen budgetierten Stunden korrekt importiert wurden, indem Sie sie auf der Seite Budget auf Basis der Einheitsmenge oder im Bericht „Arbeit Soll/Ist“ anzeigen.

    import budget excel repot view.jpg