Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Änderung bearbeiten

Auch verfügbar für  icon-apple-logo.png  icon-android-logo.png

Ziel

Um eine Änderung über das Änderungen-Tool des Projekts zu bearbeiten.

Hintergrund

Sie können eine Änderung mit den Optionen im Änderungen-Tool bearbeiten. Sie können jedoch den Kostenschlüssel, die Kostenart oder die Vertragsnummer nicht bearbeiten, wenn sie mit einem Änderungsauftrag für einen Primärvertrag (PCCO), einem Sekundärvertrag, einem Änderungsauftrag für einen Sekundärvertrag (CCO), einer Angebotsanforderung (RFQ) oder einer Budgetänderung verknüpft wurden. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Um eine Änderung zu bearbeiten, Berechtigungen auf Admin-Ebene im Änderungen-Tool. 
      ODER
    • Um nur die von Ihnen erstellten Änderungen zu bearbeiten, Berechtigungen auf der Standard-Ebene für das Änderungen-Tool.

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Änderungen-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Detail.
  3. Suchen Sie die gewünschte Änderung in der Tabelle. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Bearbeiten.

    edit-button2.png
     
  4. Geben Sie unter Allgemeine Informationen Folgendes ein:
    • Ursprung. Wählen Sie eines der Projekt-Tools, um den Posten zu verknüpfen, von dem die Änderung ausgeht. Siehe Welche Procore-Tools kann ich verwenden, um eine Änderung zu erstellen?
    • Änderungen #. Procore vergibt automatisch Nummern für Änderungen in aufsteigender Reihenfolge. Sie können die Nummer nach Bedarf ändern. 
       Hinweis
      • Das Standardnummerierungsschema ist 001, 002, 003 usw.
      • Sie können das Nummerierungsschema für die Änderungen in Ihrem Projekt jederzeit anpassen, indem Sie ein alphanumerisches Nummerierungsschema anstelle des Standardwertes eingeben. Zum Beispiel CE001, CE1000, CE-1000, usw.
      • Nachdem Sie das Nummerierungsschema angepasst haben, verwendet Procore Ihr neues Schema, um neuen Änderungen Nummern zuzuweisen. 
    • Titel. Geben Sie einen beschreibenden Titel für die Änderung ein. 
    • Status. Wählen Sie einen Status für die Änderungen aus der Dropdown-Liste. Informationen über die Standardstatus von Procore finden Sie unter Was sind die Standardstatus für Änderungen in Procore?. Ihr Procore-Administrator kann die Optionen in dieser Liste auch anpassen. Siehe Änderungen-Status anpassen
    • Umfang. Wählen Sie eine der verfügbaren Umfangsoptionen aus der Liste: Im Umfang, Außerhalb des Umfangs oder Noch nicht festgelegt. Siehe Was sind die Standard-Umfangsoptionen für Änderungen in Procore?
    • Art. Wählen Sie Noch nicht festgelegt, Rückstellung, Unvorhergesehenes, Änderung auf Antrag des Bauherrn oder Übertragung, um die Art der Kosten anzugeben, die Sie erwarten. Siehe Festlegen der Standardkonfigurationen für das Änderungsmanagement.
    • Änderungsgrund. Wählen Sie einen Grund für die Änderung aus dem Dropdown-Menü. Siehe Festlegen der Standardkonfigurationen für das Änderungsmanagement.
    • Beschreibung. Beschreiben Sie das Ereignis, das zu einer Veränderung der Kosten führen kann. 
    • Anhänge. Hängen Sie alle relevanten Dateien an. 
    • Primärvertrag (für Margenkostenermittlungen). Wählen Sie einen Primärvertrag aus, um anzugeben, welche Primärvertrags-Margeneinstellungen für die Berechnung der Marge auf Größenordnungen verwendet werden sollen. In diesem Feld wird standardmäßig der Primärvertrag mit der niedrigsten Nummer angezeigt.
  5. Optional: Fügen Sie der Änderung neue Einzelposten hinzu. Eine schrittweise Anleitung finden Sie unter Änderungs-Einzelposten hinzufügen. Kehren Sie dann zu diesen Schritten zurück.
  6. Verwenden Sie die Inline-Bearbeitungsoptionen, um die vorhandenen Einzelposten zu aktualisieren. Sie können diese Felder inline bearbeiten:
    edit-change-event-line-items.png​​​​​​​
    • Budgetschlüssel
      Klicken Sie auf dieses Feld und wählen Sie einen Budgetschlüssel aus der Liste aus oder klicken Sie auf Budgetschlüssel erstellen, um einen neuen Schlüssel zu erstellen. Siehe Was ist ein Budgetschlüssel?
    • Beschreibung
      Klicken Sie auf dieses Feld und geben Sie eine neue Beschreibung für den Einzelposten ein.
      Lieferant
      Klicken Sie auf dieses Feld und wählen Sie einen anderen Unternehmensnamen des Lieferanten aus dem Dropdown-Menü. Siehe Hinzufügen eines Unternehmens zum Projektadressbuch.
    • Vertrag
      Klicken Sie auf dieses Feld und wählen Sie die betroffene Bestellung oder den betroffenen Unterauftrag aus dem Dropdown-Menü. Siehe Einen Sekundärvertrag erstellen.
    • Zwischensumme automatisch berechnen/Zwischensumme manuell überschreiben
      Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Art zu ändern, wie Procore die Zwischensumme des Einzelpostens verwaltet. Wenn das Rechnersymbol sichtbar ist, berechnet Procore die Zwischensumme für Sie. Wenn das Symbol zum Überschreiben sichtbar ist, können Sie manuell eine Zwischensumme eingeben, um die automatische Berechnung zu überschreiben. 
    • Menge
      Klicken Sie auf dieses Feld und geben Sie einen numerischen Wert ein, um die Stückzahl anzugeben, die der von Ihnen festgelegten Maßeinheit entspricht.
    • Maßeinheit (ME)
      Klicken Sie auf dieses Feld und wählen Sie eine Maßeinheit aus der Dropdown-Liste. Informationen über die Standardauswahl in dieser Liste finden Sie unter Welche Maßeinheiten (ME) sind in der Procore-Stammliste enthalten? und Hinzufügen einer Maßeinheit zur Maßeinheiten-Stammliste.
    • Stückkosten
      Geben Sie in diesem Feld die monetären Kosten ein, um die Kosten pro Maßeinheit anzugeben.
    • Kosten-GO
      Geben Sie eine numerische Schätzung der groben Größenordnung (GO) der Kosten ein. Dieser Eintrag hat KEINE finanziellen Auswirkungen auf Werte in anderen Procore-Tools. Sie können die GO zum Budget hinzufügen, indem Sie die Schritte unter Quellspalten Kosten-GO, RFQ und Nicht gebundene Kosten zu einer Budgetansicht hinzufügen ausführen.
      • Wenn Sie die Erweiterungen für die einheitenbasierte Finanzbuchhaltung verwenden, werden in dieser Spalte Änderungen der Maßeinheit sowohl bezüglich der Umsatzgrößenordnung als auch der Kostengrößenordnung erfasst.
      • Wenn Sie diese Schritte befolgen, um den Größenordnungs-Wert im Budget auszuweisen, und der Änderungs-Einzelposten am Ende keine Kosten verursacht, müssen Sie den Größenordnungs-Wert auf Null setzen, um ihn aus dem Budget zu entfernen.
  7. Optional: Löschen Sie beliebige Einzelposten, indem Sie auf die vertikale Ellipse auf der rechten Seite des Einzelpostens klicken und aus dem Overflow-Menü Löschen wählen.
  8. Klicken Sie auf Speichern

 

If you would like to learn more about Procore's change events management software and how it can help your business, please visit our construction change order product page icon-external-link.png.