Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Aktualisieren einer Maßeinheit in der Maßeinheiten-Stammliste

Ziel

Um eine neue Maßeinheit zur Maßeinheiten-Masterliste Ihres Unternehmens hinzuzufügen.

Hintergrund

Das Unternehmens-Administrations-Tool speichert die Maßeinheiten-Masterliste von Procore. Die Standardliste des Systems enthält 19 Maßeinheiten. Siehe Welche Maßeinheiten sind in der Masterliste von Procore enthalten? Obwohl Sie die Standardauswahl nicht aus der Liste entfernen können, können Sie mit den folgenden Schritten neue Maßeinheiten hinzufügen.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Administrations-Tool des Unternehmens. 
  • Zusätzliche Informationen:
    • Um der Liste eine neue Maßeinheit hinzuzufügen, wenden Sie sich an den Procore-Administrator Ihres Unternehmens .
    • Sie können die Standard-Maßeinheiten in der Procore-Masterliste nicht ändern oder löschen, aber Sie können ihr eine unbegrenzte Anzahl neuer Maßeinheiten hinzufügen. 
  • Für Unternehmen, die das icon-erp-synced2.png ERP-Integrationstool verwenden: Ein-/Ausblenden 

    Jedes integrierte ERP-System legt seine eigenen maximalen Zeichenbeschränkungen für 'Einheitennamen'-Einträge fest. Während Procore die Systemgrenzen für 'Einheitenname'-Einträge NICHT durchsetzt, erscheint eine Erinnerungsmeldung (siehe unten), wenn Sie versuchen, einen längeren Eintrag zu speichern:

    erp-character-limit.png

    Nachfolgend sind die maximalen Zeichenbeschränkungen für jedes System aufgeführt:

    • Integration by Procore: Viewpoint® Spectrum®. Maximal sechs (6) Zeichen.
    • Integration by Ryvit: Viewpoint® Vista™. Maximal drei (3) Zeichen.
    • QuickBooks®. Maximal sechs (6) Zeichen.
    • Sage 100 Contractor®. Maximal sechs (6) Zeichen.
    • Sage 300 CRE®. Maximal sechs (6) Zeichen.
 Warnungen

Für die Maßeinheiten, die Sie dem Procore-Konto Ihres Unternehmens hinzufügen:

  • Sie können eine Maßeinheit bearbeiten (z.B. 'gal' in 'gallone' ändern). Die Änderung wirkt sich jedoch nur auf neue Werbebuchungen aus. Änderungen wirken sich NICHT auf bestehende Werbebuchungen aus. Dies kann ein unerwünschtes Verhalten sein, wenn Ihr Team die Berichtsfunktionen von Procore verwendet.
  • Sie können eine Maßeinheit löschen, die Sie der Liste hinzugefügt haben (z.B. "gal" aus dem Dropdown-Menü „ME“ von Einzelposten-Erfahrung löschen). Sie können jedoch die Standardtakte aus der Masterliste von Procore nicht löschen.
  • Beachten Sie, dass durch das Löschen von Kennzahlen nur die Maßeinheit aus der Dropdown-Liste in der Einzelposten-Erfahrung von Procore entfernt wird. Bestehende Kennzahlen, die auf vorhandene Einzelposten angewendet wurden, werden dadurch nicht geändert.

Schritte

  1. Navigieren Sie zu dem Unternehmens-Admin-Tool.
  2. Klicken Sie unter 'Unternehmenseinstellungen' auf Maßeinheiten-Masterliste .
  3. Klicken Sie auf Maßeinheit hinzufügen.
  4. Fügen Sie wie folgt eine neue Maßeinheit hinzu:
    1. Geben Sie im Feld Anzeigename die gewünschte Abkürzung ein. Geben Sie beispielsweise eine Abkürzung für 'Gallon' wie folgt ein: gal
       Wichtig

      Wenn Sie einen 'Einheitennamen' eingeben, der einen Exponenten enthält (z.B. Quadratmeter (m2) oder Kubikmeter (m3)), fügen Sie immer ein Caret-Symbol (^) zwischen der Maßeinheit und dem Exponenten ein. Geben Sie den Exponenten NICHT in die Zelle ein (oder verwenden Sie einen Ausschneide- und Einfügevorgang). Procore verwendet diese Notation, um das Zeichen in einen hochgestellten Eintrag umzuwandeln.

      Nachfolgend finden Sie allgemeine Beispiele, die das richtige Notationsformat für die Eingabe von Exponenten in die Zellen "Maßeinheit" einer Importvorlage zeigen:

      • Quadratkilometer (km2) MÜSSEN als: km^2 eingegeben werden
      • Quadratmeter (m2) MÜSSEN als: m^2 eingegeben werden
      • Kubikmeter (m3) MÜSSEN als: m^3 eingegeben werden

      Derzeit können Sie beim Hinzufügen von benutzerdefinierten Maßeinheiten KEINE Einträge im Feld Beschreibung hinzufügen.

    2. Wählen Sie in der Liste Kategorie den Messtyp aus den folgenden Optionen aus:
      • Zeit
      • Betragen
      • Länge
      • Bereich
      • Volumen
      • Masse
      • Sonstiges
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Siehe auch