Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Was sind die Standardstatus für Änderungen in Procore?

Hintergrund

In Procore gibt es vier (4) Status, die Sie Änderungen zuweisen können. Der Procore-Administrator Ihres Unternehmens hat auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Status zu konfigurieren, die für das Procore-Konto Ihres Unternehmens einzigartig sind. Wie Sie benutzerdefinierte Status für Änderungen konfigurieren können, erfahren Sie unter Änderungen-Status anpassen.

Antwort

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Status aufgeführt, die in Procore standardmäßig für Änderungen verfügbar sind.

Status Beschreibung
Offen
  • Dies zeigt an, dass die Änderung offen ist und die Procore-Benutzer die mit dem Ereignis verbundenen Posten. wie z. B. Budgetänderungen, potenzielle Änderungsaufträge (PÄAs) und Angebotsanforderungen (RFQs), aktiv verwalten.
  • Dies ist der Standardstatus von Procore, wenn Sie eine neue Änderung erstellen.
Geschlossen
  • Dies zeigt an, dass die Änderung und alle verwandten Posten (wie RFQs und Änderungsaufträge) abgeschlossen sind.
Ausstehend
  • Dies zeigt an, dass eine Genehmigung für die Änderung aussteht.
Ungültig
  • Dies bedeutet, dass die Änderung keine Änderung zur Folge hatte.
  • Es wird empfohlen, diesen Status zu wählen, anstatt die Änderungen zu löschen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das System einen Datensatz in der Protokollseite für Änderungen zur späteren Bezugnahme aufbewahrt.
  • Um ungültige Änderungen anzuzeigen, wählen Sie Ungültig oder Alle (einschließlich ungültige) aus dem Menü „Filter hinzufügen“ auf der Seite der Liste mit den Änderungen.