Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Fügen Sie Margen-Zeilen mit Umsatzgrößenordnung zu Änderungen hinzu

Ziel

Marge-Zeilen mit „Umsatzgrößenordnung“ zu einem Änderungsereignis hinzufügen. 

Hintergrund

Die Funktion „Umsatzgrößenordnung“ in Procore wurde entwickelt, um die potenziellen Auswirkungen einer Änderung auf Ihr Projektbudget abzubilden, bevor Ihr Team einen Änderungsauftrag erstellt. Mit dieser Funktion verwendet Procore den Wert in der Spalte „Umsatzgrößenordnung“, um automatisch die geschätzte Marge zu berechnen. Sie können wählen, welcher Primärvertrag für die Kostenermittlung der Marge verwendet werden soll, wenn Sie eine Änderung erstellen oder bearbeiten.

Wenn Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, können Sie auf der Seite „Einstellungen konfigurieren“ des Änderungen-Tools des Projekts auch eine Einstellung vornehmen, um den Primärvertrag festzulegen, der für die Kostenermittlung der Marke verwendet werden soll. Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

  • Sie können auswählen, welcher Primärvertrag für die Kostenermittlung der Marge für alle neuen Änderungen verwendet werden soll.
  • Sie können die Einstellung für den Primärvertrag kopieren, um die Marge für alle vorhandenen Änderungen zu schätzen.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Um eine Änderung zu bearbeiten, Berechtigungen auf Admin-Ebene für das Änderungen-Tool.
      ODER
    • Um nur die von Ihnen erstellten Änderungen zu bearbeiten, „Standard“-Berechtigungen für das Tool Änderungen.

Schritte

Geschätzte Marge zu einer einzelnen Änderung hinzufügen

  1. Navigieren Sie zum Tool Änderungen des Projekts.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Zusammenfassung
  3. Suchen Sie die Änderung, mit der Sie arbeiten möchten. 
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten neben der Änderung. 
  5. Scrollen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ unter „Allgemeine Informationen“ nach unten zur Dropdown-Liste Primärvertrag (für die Kostenermittlung von Margen).
  6. Wählen Sie den entsprechenden Primärvertrag aus der Dropdown-Liste aus. 
  7. Klicken Sie auf Speichern.
    Procore berechnet die geschätzte Marge anhand der „Umsatzgrößenordnung“ aus dem ausgewählten Primärvertrag. Wie Sie Ihren Änderungsaufträgen für Primärverträge eine Marge hinzufügen können, erfahren Sie unter Margen zu Änderungsaufträgen für Primärverträge hinzufügen.

Geschätzte Marge zu allen Änderungen in einem Projekt hinzufügen

 Hinweis
Nach der Einleitung kann dieser Vorgang mehrere Minuten oder länger dauern (d.h. bei Projekten mit vielen Einzelposten oder Margen-Zeilen), wenn das Änderungen-Tool nicht verfügbar ist.
  1. Navigieren Sie zum Tool Änderungen des Projekts.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png.
  3. Wählen Sie den Primärvertrag mit den Margen-Einstellungen aus, die Sie auf alle Ihre vorhandenen Änderungen im standardmäßigen „Änderungen-Primärvertrag (für die Kostenermittlung von Margen)“ für die Liste Neue Änderungen anwenden möchten.
     Hinweis
    Wenn Sie sich entscheiden, die Margen-Einstellungen eines anderen Primärvertrags zu verwenden, müssen Sie den von Ihnen gewählten Primärvertrag neu nummerieren, damit er die niedrigste Nummer erhält.
  4. Klicken Sie auf In bestehende Änderungen kopieren.
  5. Klicken Sie auf Bestätigen.
     Hinweise
    • Das Feld ‚Primärvertrag (für Margenschätzungen)‘ Feld wird bei allen Änderungen auf den ausgewählten Primärvertrag gesetzt. 
    • Die Marge wird anhand der Werte der Umsatzgrößenordnung basierend auf den Margeneinstellungen berechnet, die für den Primärvertrag definiert sind. Siehe Hinzufügen von Margen zu Änderungsaufträgen für Primärverträge.

 

If you would like to learn more about Procore's change events management software and how it can help your business, please visit our construction change order product page icon-external-link.png.