Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Weiterleitung einer Rückfrage zur Überprüfung

Ziel

Um eine Informationsanfrage (Rückfrage) an eine Person in einem Projekt weiterzuleiten und diese Person als neuen Beauftragten mit Zuständigkeit zum Rückfragen-Workflow hinzuzufügen.

Hintergrund

Wenn ein Projektmanager eine Rückfrage erstellt und Beauftragte als Mitglieder zum Rückfragen-Workflow hinzufügt, müssen die Beauftragten mit einer Antwort antworten, die die gestellte Frage klärt. Als Beauftragter einer Rückfrage kann es gelegentlich erforderlich sein, eine Rückfrage zur weiteren Klärung an einen anderen Benutzer weiterzuleiten. In diesen Situationen kann ein Beauftragter, der für die Beantwortung der Rückfrage zuständig ist, die Rückfrage jetzt per E-Mail an diese Person (oder Einzelpersonen) weiterleiten. Diese Aktion fügt diesen Benutzer zum Rückfragen-Workflow hinzu.

Beispiel

Sie sind Projektmanager für einen Generalunternehmer und leiten den Rückfragen-Prüfprozess Ihres Projekts. Sie haben eine Rückfrage erstellt, dem Rückfragen-Workflow zwei (2) Beauftragte hinzugefügt, sie in den Status 'Offen' versetzt und warten nun auf Antworten der Beauftragten. Der erste Beauftragte des Workflows ist ein Architekt und der zweite Beauftragte ein Projektingenieur.

Für diese Rückfrage möchte der Architekt, der mit der Beantwortung der Rückfrage beauftragt ist, zuerst einen Statiker (der nicht im Rückfragen-Workflow genannt wird) bitten, die Rückfrage zu überprüfen und Feedback zu geben, bevor er die Prüfbefugnis an den Projektingenieur weitergibt.

In diesem Szenario würde der Architekt die folgenden Schritte ausführen, um die Rückfrage an den Tragwerksplaner weiterzuleiten. Diese Aktion würde den Statiker zum Rückfragen-Workflow hinzufügen. Als nächstes würde der Tragwerksplaner eine Antwort einreichen und nach der Übermittlung die Prüfbefugnis dann an den Architekten für den Arbeitsablauf zurückgeben. Nachdem der Architekt eine Antwort übermittelt hat, wird die Prüfberechtigung an die nächste Person im Workflow (das heisst den Projektingenieur) weitergegeben.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Um eine Rückfrage weiterzuleiten, ist die Berechtigung auf 'Standard'- oder 'Admin'-Ebene für das Rückfragen-Tool des Projekts.
      UND
    • Sie müssen der Beauftragte des Workflows sein, der derzeit die Zuständigkeit für die Rückfrage trägt.
  • Zusätzliche Informationen:

Demo

forward-for-review.gif

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Rückfragen-Tool des Projekts.
  2. Suchen Sie die Rückfrage, die Sie in der Registerkarte Elemente weiterleiten möchten.
  3. Klicken Sie auf Anzeigen.
  4. Scrollen Sie bis zum Ende der Rückfrage-Seite.
  5. Klicken Sie auf Zur Überprüfung weiterleiten.
    Hinweis: Diese Schaltfläche wird nur angezeigt, wenn Sie in der Rückfrage als Beauftragter mit der aktuellen Zuständigkeit benannt sind.
  6. Wählen Sie die Person, die die Rückfrage prüfen soll, aus dem Dropdown-Menü Weiterleiten an aus.
    Hinweise:
  7. Klicken Sie auf Zur Überprüfung weiterleiten.
    Ein grünes Banner wird angezeigt, um zu bestätigen, dass die Zuständigkeit auf den ausgewählten Benutzer übertragen wurde. Der Benutzer wird zur Liste der Beauftragten hinzugefügt, und E-Mails werden gemäß den Projekteinstellungen versendet. Siehe Wann sendet das Rückfragen-Tool E-Mail-Benachrichtigungen?

Siehe auch