Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Einen Vorfall erstellen

Auch verfügbar auf  icon-apple-logo.png  icon-android-logo.png  

Ziel

So erstellen Sie einen Vorfall im Vorfälle-Tool.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Standard“- oder „Admin“-Berechtigungen für das Vorfälle-Tool des Projekts.

Voraussetzungen

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Vorfälle-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Vorfälle.
  3. Klicken Sie auf + Erstellen.
  4. Fügen Sie ggf. die folgenden Informationen hinzu:
    • Im Abschnitt „Vorfallsinformationen“:
      • Titel. Geben Sie einen aussagekräftigen Namen ein, um den Vorfall zu beschreiben.
      • Verteilung. Geben Sie die Benutzer ein, denen Sie Zugriff auf den Vorfall in Procore gewähren möchten.
        Hinweis: Benutzer, die dieser Liste hinzugefügt werden, erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn der Vorfall erstellt wird. Um den Vorfall später an Teammitglieder zu senden, lesen Sie Vorfälle per E-Mail senden.
      • Standort. Wählen Sie aus der Liste den Ort aus, an dem sich der Vorfall ereignet hat.
      • Ereignisdatum. Wählen Sie das Datum aus, an dem der Vorfall aufgetreten ist.
      • Ereigniszeit. Wählen Sie die Uhrzeit aus, zu der der Vorfall aufgetreten ist.
        ODER
      • Zeit unbekannt. Markieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn der Zeitpunkt des Vorfalls unbekannt ist.
      • Meldepflichtig. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn dieser Vorfall von einer Aufsichts- oder Regierungsbehörde rechtlich als meldepflichtiger Vorfall eingestuft wird.
      • Privat. Markieren Sie dieses Kontrollkästchen, um den Vorfall als „Privat“ zu kennzeichnen. Private Vorfälle sind nur für ihre Ersteller, Benutzer, die der Verteilerliste hinzugefügt wurden, und Benutzer mit Berechtigungen auf „Admin“-Ebene für das Vorfälle-Tool des Projekts sichtbar.
      • Beschreibung. Geben Sie eine detaillierte Beschreibung des Vorfalls ein.
      • Anhänge. Hängen Sie alle relevanten Dateien an.
    • Im Abschnitt „Untersuchungsinformationen“:
      • Gefahr. Wählen Sie die Gefährdung aus, an der die betroffene Person beteiligt war (z. B. Eingeschlossen).
      • Beitragende Bedingung. Wählen Sie die Bedingung, die zu dem Vorfall beigetragen hat (z. B. Defekte Geräte).
      • Beitragendes Verhalten. Wählen Sie das Verhalten aus, das zum Vorfall beigetragen hat (z. B. Ablenkung).
  5. Klicken Sie auf Erstellen
  6. Optional: Fügen Sie dem Vorfall nach seiner Erstellung einen Bericht, eine Zeugenaussage oder eine Aktion hinzu.

Siehe auch

 

If you would like to learn more about Procore's incident management software and how it can help your business, please visit our construction incidents software product page icon-external-link.png.