Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Vorfälle

Ziel

So konfigurieren Sie die erweiterten Einstellungen für das Tool „Vorfälle“ auf Projektebene.

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen

Video

 

View as: Superintendent | Owner

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Vorfälle-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png.
  3. Klicken Sie auf eine dieser Optionen:

Vorfallseinstellungen

  1. Klicken Sie auf Vorfallseinstellungen.
  2. Gehen Sie wie folgt vor:
    • Vorfälle standardmäßig privat. Markieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, dass alle Vorfälle, die Sie erstellen, standardmäßig privat sind. Private Vorfälle stehen dem Ersteller des Vorfalls und allen Benutzern auf „Admin“-Ebene im Vorfälle-Tool zur Verfügung.
    • Standardverteilung. Fügen Sie Benutzer zur Verteilerliste hinzu, die Zugriff auf Vorfälle haben sollen, auch wenn sie nicht direkt beteiligt sind. Dies kann nützlich sein, wenn Sie einem Benutzer mit „Nur Lesen“- oder „Standard“-Berechtigungen im Vorfälle-Tool Zugriff auf private Vorfälle gewähren möchten, ohne ihm Berechtigungen zum Ändern der Konfigurationen im Tool zu erteilen.

Berechtigungstabelle

  1. Klicken Sie auf Berechtigungstabelle.
  2. Suchen Sie unter Benutzerberechtigungen für Vorfälle den Namen des Benutzers.
  3. Klicken Sie auf die Spalte Keine, Nur Lesen, Standard oder Admin, bis ein GRÜNER Pfeil erscheint.
    Es gibt die folgenden Symbole: 
    • green-check.png Zugang
    • red-x.png Kein Zugriff
      Hinweise

Siehe auch

 

If you would like to learn more about Procore's incident management software and how it can help your business, please visit our construction incidents software product page icon-external-link.png.