Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Regeln für den Sliding-Scale-Einbehalt in den Rechnungen eines Sekundärvertrags aktivieren

 In Beta - Frühzeitiger Zugang DESIGN

Die Informationen auf dieser Seite wurden für die Early-Access-Version der neuen Tabelle in der Registerkarte Verträge im Tool Sekundärverträge des Projekts aktualisiert. Weitere Informationen über das Early-Access-Design und seine Funktionen finden Sie unter Project Financials: Neue Vertragsliste in Sekundärverträge & Primärverträge.

 In Beta - Frühzeitiger Zugang DESIGN

Die Informationen auf dieser Seite wurden für die Early-Access-Version der neuen Tabelle in der Registerkarte Verträge im Tool Sekundärverträge des Projekts aktualisiert. Weitere Informationen über das Early-Access-Design und seine Funktionen finden Sie unter Project Financials: Neue Vertragsliste in Sekundärverträge & Primärverträge.

Ziel

Aktivierung desSliding-Scale-Einbehalts für die Subunternehmerrechnungen eines einzelnen Sekundärvertrags.

Hintergrund

 In Beta - Frühzeitiger Zugang DESIGN

Die Informationen auf dieser Seite wurden für die Early-Access-Version der neuen Tabelle in der Registerkarte Verträge im Tool Sekundärverträge des Projekts aktualisiert. Weitere Informationen über das Early-Access-Design und seine Funktionen finden Sie unter Project Financials: Neue Vertragsliste in Sekundärverträge & Primärverträge.

Beispiel: Anwenden des Sliding-Scale-Einbehalts in Procore

Obwohl die Bedingungen des Einbehalts in den Verträgen Ihres Bauprojekts von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich sind, finden Sie im Folgenden ein Beispiel, um zu zeigen, wie der Einbehal gestaffelt funktionieren soll:

  1. Nehmen wir an, Sie sind ein Generalunternehmer, der einen Unterauftrag in Höhe von 400.000,00 USD mit einem Betreiber von Schwermaschinen abgeschlossen hat.
  2. Im Laufe des Projekts planen Sie Abschlagszahlungen an den Subunternehmer. Nehmen wir gemäß Ihrer Vereinbarung an, dass Sie einen branchenüblichen Vertrag haben, der Sie verpflichtet, 10 % des fälligen Betrags auf jeder Rechnung des Subunternehmers abzuziehen, bis 5 % (20.000,00 $) des ursprünglichen Unterauftragswerts (400.000,00 $) zurückgehalten werden.
  3. Wenn 100 % der Arbeiten am Leistungsverzeichnis (LV) des Unterauftrags abgeschlossen sind, verpflichtet Sie Ihre Vereinbarung, den ersten Teil des zurückbehaltenen Betrags freizugeben. In diesem Beispiel möchten Sie die ersten 2,5 % (10.000,00 $) des ursprünglichen Unterauftragswertes (400.000,00 $) freigeben. 
  4. Innerhalb von sechs (6) oder zwölf (12) Monaten nach Freigabe des ersten Teils des einbehaltenen Betrags verlangen die Bedingungen Ihres Unterauftrags, dass Sie die verbleibenden 2,5 % (10.000,00 $), die vom Subunternehmer einbehalten wurden, freigeben. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Sekundärverträge-Tool des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
  • Beschränkungen:
    • Die folgenden Schritte bieten Benutzern eine Möglichkeit, die Aufbewahrung von Rechnungen automatisch zu reduzieren. Es ist wichtig zu beachten, dass sie die Freigabe von Aufbewahrungsfristen, die in früheren Abrechnungszeiträumen aufgelaufen sind, NICHT automatisieren. 

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Sekundärverträge-Tool des Projekts.
  2. Suchen Sie auf der Registerkarte Verträge nach der Bestellung oder dem Untervertrag. Klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweiterte Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter Erweiterte Einstellungen auf Bearbeiten.
  5. Scrollen Sie nach unten zu Sliding Scale-Einbehalt.
  6. Setzen Sie ein Häkchen in das Kontrollkästchen Sliding-Scale-Einbehalt aktivieren, um die Funktion für die Bestellung oder den Unterauftrag zu aktivieren. 
  7. Klicken Sie auf Regel hinzufügen.
  8. Machen Sie Folgendes:

    add-a-rule-options.png
    1. Prozentsatz 1. Geben Sie die Einbehaltsrate in Prozent ein. Die Einbehaltsrate bezieht sich auf den Prozentsatz der Vertragsmittel, der von einer Rechnung einbehalten wird, bis das Einbehaltsregelkriterium (im nächsten Schritt definiert) erfüllt ist. 
      Beispiel
      Wenn Sie 10,0 % der Vertragsmittel einbehalten möchten, bis 5,0 % des ursprünglichen Sekundärvertragswertes gehalten werden, beträgt die Einbehaltsquote 10 %.
      In diesem Beispiel würden Sie 10,0 in das erste Prozentfeld eingeben.
    2. Prozentsatz 2. Geben Sie im zweiten Feld eine Zahl ein, um das Kriterium der Aufbewahrungsregel zu definieren. 
      Beispiel
      Wenn Sie 10,0 % der Vertragsmittel zurückbehalten möchten, bis 5,0 % des ursprünglichen Sekundärvertragswerts gehalten werden, beträgt das Kriterium der Einbehaltsregel 5 %.
      In diesem Beispiel würden Sie 5,0 in das zweite Prozentfeld eingeben. 
    3. Regel. Wählen Sie die Regel aus, die Sie anwenden möchten .
      Hinweis: Sie können bis zu fünf (5) Regeln hinzufügen, die automatisch den Sliding-Scale-Einbehalt berechnen. Sie können eine (1) dieser Berechnungsmethoden pro Regel anwenden: 
      • X % bis Y % des ursprünglichen Sekundärvertragswerts werden einbehalten
        Mit dieser Regel können Sie X Prozent des ursprünglichen Betrags des Sekundärvertrags zurückhalten, bis Y Prozent des ursprünglichen Sekundärvertragswerts einbehalten werden.  
      • X % bis Y % überarbeiteter Wert des Sekundärvertrags
        Mit dieser Regel können Sie X Prozent des überarbeiteten Betrags des Sekundärvertrags zurückhalten, bis Y Prozent des überarbeiteten Sekundärvertragswerts einbehalten werden. Der überarbeitete Betrag des Sekundärvertrags ist der Betrag, nachdem Änderungsaufträge genehmigt wurden.
      • $ Betrag wird einbehalten
        Mit dieser Regel können Sie X Prozent eines Auftragsbetrags zurückhalten, bis ein von Ihnen angegebener Dollarbetrag einbehalten wird.  
  9. Klicken Sie auf Speichern.

 

 In Beta - Frühzeitiger Zugang DESIGN

Die Informationen auf dieser Seite wurden für die Early-Access-Version der neuen Tabelle in der Registerkarte Verträge im Tool Sekundärverträge des Projekts aktualisiert. Weitere Informationen über das Early-Access-Design und seine Funktionen finden Sie unter Project Financials: Neue Vertragsliste in Sekundärverträge & Primärverträge.

 In Beta - Frühzeitiger Zugang DESIGN

Die Informationen auf dieser Seite wurden für die Early-Access-Version der neuen Tabelle in der Registerkarte Verträge im Tool Sekundärverträge des Projekts aktualisiert. Weitere Informationen über das Early-Access-Design und seine Funktionen finden Sie unter Project Financials: Neue Vertragsliste in Sekundärverträge & Primärverträge.