Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Konfigurieren von ERP-Budget-Exporteinstellungen für Sage 300 CRE®

 Wichtig
Diese Konfigurationseinstellungen sind nur verfügbar, wenn Ihr Procore-Unternehmenskonto für die Verwendung des ERP-Integrationstools auf Unternehmensebene mit Sage 300 CRE® eingerichtet ist.

Ziel

Konfigurieren von Exporteinstellungen für ein Projekt, das seine Budgetdaten mit dem Procore + Sage 300 CRE® -Connector synchronisiert.

Hintergrund

Für Unternehmen, die das ERP-Integrationstool verwenden, um Daten zwischen Procore und Sage 300 CRE® zu synchronisieren, können Sie mithilfe der Steuerelemente im Budgettool eines Projekts auf der Seite ERP-Einstellungen verschiedene Konfigurationseinstellungen für den Exportprozess festlegen. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Budget-Tool des Projekts. 

Voraussetzungen

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Budget- Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen konfigurieren.
  3. Klicken Sie auf ERP-Einstellungen.
  4. Legen Sie unter ERP-Budgetexporteinstellungen Ihre Konfigurationseinstellungen wie folgt fest:
    • Prognosebeträge exportieren
      Setzen Sie ein Häkchen in dieses Kontrollkästchen, um alle aktualisierten Prognosewerte für alle Budgeteinzelposten des Projekts zu exportieren. Entfernen Sie ein Häkchen, um Prognosewerte aus dem Exportprozess auszuschließen. 
    • Standardansicht des ERP-Budgets
      Wählen Sie im Listenfeld eine der Budgetansichten Ihres Unternehmens aus. Ihre Budgetansichtsauswahl muss die Spalte „Prognose bis Fertigstellung“ enthalten. Siehe Verwenden der Funktion „Prognose bis Abschluss“. Die hier ausgewählte Budgetansicht exportiert den Wert „Prognose bis Fertigstellung“ und den Wert in der Spalte „Geschätzte Kosten bei Fertigstellung“, die Sie als nächstes angeben.  
       Hinweise
      • Sie können pro Projekt eine (1) ERP-Budgetansicht auswählen. 
      • Der Procore-Administrator Ihres Unternehmens erstellt Budgetansichten und weist sie Projekten im Procore-Konto Ihres Unternehmens mithilfe des Administrations-Tools auf Unternehmensebene zu. Siehe Einrichten einer neuen Budgetansicht.
    • Spalte „Geschätzte Kosten bei Fertigstellung“
      Wählen Sie eine Spalte aus Ihrer ERP-Budgetansicht aus. Dieser Wert wird nachSage 300 CRE® exportiert, wenn ein Benutzer ein Budget aus Procore exportiert. Siehe Exportieren eines Procore-Budgets nach Sage 300 CRE®.
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren.

 

If you would like to learn more about Procore's budget management software and how it can help your business, please visit our construction budgeting software product page icon-external-link.png.