Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Berechtigungsvorlagen für Workforce Planning bearbeiten

Ziel

So bearbeiten Sie Berechtigungsvorlagen für Workforce Planning.

Hintergrund

In Procore werden rollenbasierte Berechtigungen verwendet, um den Benutzerzugang zu verschiedenen Procore-Tools zu verwalten. Darüber Einsatzplanung ermöglichen zusätzliche Berechtigungsvorlagen den Zugriff auf verschiedene Aktionen innerhalb des Einsatzplanung-Tools. Es gibt vier Standardberechtigungsvorlagen in Einsatzplanung. Sie können diese Berechtigungsvorlagen verwenden oder basierend auf den verfügbaren granulare Berechtigungen eigene Vorlagen erstellen. Sie können diese Vorlagen jederzeit bearbeiten. Siehe Welche detaillierten Berechtigungen sind für das Personalplanungstool des Unternehmens verfügbar?

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Berechtigungen der Stufe „Schreibgeschützt“ oder höher für das Workforce Planning-Tool und Admin-Berechtigung innerhalb des Workforce Planning-Tools. Siehe Vorlagen für Berechtigungen für Workforce Planning erstellen.
      ODER
      Berechtigungen der Stufe „Schreibgeschützt“ oder höher für das Workforce Planning-Tool mit den granularen Berechtigungen „Berechtigungseinstellungen anzeigen“ und „Berechtigungseinstellungen bearbeiten“ innerhalb des Workforce Planning-Tools. 
  • Zusätzliche Informationen
    • Benutzern kann in Workforce Planning nur eine Berechtigungsvorlage zugewiesen werden.
    • Die Vorlage „Admin“ kann nicht bearbeitet oder gelöscht werden.
    • Sie können auf das Symbol Info icon-info-black-ios.png neben jeder einzelnen Berechtigung klicken, um Details anzuzeigen.

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Tool Workforce Planning auf Unternehmensebene.
  2. Klicken Sie auf das Symbol  Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png .
  3. Klicken Sie auf Berechtigungen.
  4. Suchen Sie die Berechtigungsvorlage, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.
  5. Aktualisieren Sie den Namen der Berechtigungsvorlage.
  6. Markieren Sie die Kontrollkästchen für jede granulare Berechtigung, die Sie in der Berechtigungsvorlage aktivieren oder deaktivieren möchten.
  7. Klicken Sie auf Speichern.