Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Eine Zeiterfassungsliste bearbeiten

 Auch verfügbar für  ios-gray-icon.jpg android-gray-icon.jpg 

Ziel

Die Arbeitszeitkarteneinträge auf einer Zeiterfassungsliste unter Verwendung des Tools Zeiterfassungslisten des Projekts bearbeiten.

Hintergrund

Je nach der Berechtigungsstufe Ihres Benutzerkontos können Sie entweder nur eine von Ihnen erstellte Zeiterfassungsliste bearbeiten, oder Sie können jede Zeiterfassungsliste des Projekts bearbeiten. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Um einen Arbeitszeitkarteneintrag zu bearbeiten, wenn er sich im Status „Ausstehend“ oder „Überprüft“ befindet, „Admin“-Berechtigungen für das Tool Zeiterfassungslisten des Projekts. Sie können auch den Status eines Arbeitszeitkarteneintrags je nach Bedarf zwischen „Ausstehend“, „Überprüft“ und „Genehmigt“ wechseln. 
    • Um jeden Arbeitszeitkarteneintrag zu bearbeiten, der sich im Status „Ausstehend“ befindet, „Nur Lesen“- oder „Standard“-Berechtigungen mit der granularen Berechtigung Zeiterfassungslisten überprüfen & bearbeiten, die in Ihrer Berechtigungsvorlage aktiviert ist. Sie können auch zwischen dem Status „Ausstehend“ und „Geprüft“ wechseln. 
    • Um einen Arbeitszeitkarteneintrag zu bearbeiten, den Sie erstellt haben, während er sich im Status „Ausstehend“ befindet, „Standard“-Berechtigungen für das Tool Zeiterfassungslisten des Projekts. Sie können den Status nicht von „Ausstehend“ in einen anderen Status ändern.
  • Wichtig:
  • Zusätzliche Informationen:

Schritte

  1. Rufen Sie das Tool Zeiterfassungslisten des Projekts auf.
  2. Verwenden Sie das Kalendersteuerelement, um Einzelner Tag oder Datumsbereich für die Anzeige von Zeiterfassungslisten auf der Seite auszuwählen. Procore zeigt standardmäßig das aktuelle Datum an. 
     Hinweis
    • Wenn Sie einen Abschnitt mit der Bezeichnung „Individuelle Einträge“ sehen, wurde der Arbeitszeitkarteneintrag mit Arbeitszeitkarte auf Unternehmensebene, dem Bautagebuch auf Projektebene oder der mobilen App „Meine Zeit“ eingereicht.
  3. Wählen Sie aus diesen Bearbeitungsoptionen:
    • Um die Inline-Bearbeitungsfunktion zu verwenden, klicken Sie auf eine Zelle im Arbeitszeitkarteneintrag und aktualisieren den Wert. Procore speichert Ihre Aktualisierung automatisch, wenn Sie aus einer Zelle herausklicken.
      edit-timesheet-inline.png
       
    • Um alle Felder der Zeiterfassungsliste auf einmal zu bearbeiten, klicken Sie auf das vertikale Ellipsen-Symbol icon-ellipsis-options-menu.png und wählen Sie Zeiterfassungsliste bearbeiten aus dem Dropdown-Menü. Fahren Sie dann mit den nächsten Schritten fort.

      view-timesheet-options-menu.png
       
  4. Klicken Sie in eines dieser Felder auf der Zeiterfassungsliste, um die Informationen zu aktualisieren:
     Hinweis
    • Optional: Klassifizierung: Wählen Sie eine Klassifizierung aus der Dropdown-Liste. Die Auswahl wird vom Procore-Administrator Ihres Unternehmens zu Procore hinzugefügt. Siehe Klassifizierung hinzufügen.
    • Optional: Teilprojekt: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste. Die Auswahl wird von einem Tool-Administrator hinzugefügt. Siehe Ein Teilprojekt zu einem Procore-Projekt hinzufügen.
    • *Kostenschlüssel: Geben Sie den/die Kostenschlüssel ein, der/die mit dem Arbeitszeitkarteneintrag verbunden ist/sind, oder wählen Sie ihn/sie aus der Dropdown-Liste aus.
       Tipp

      Welche Auswahlmöglichkeiten in der Dropdown-Liste „Kostenschlüssel“ zur Verfügung stehen, hängt davon ab, wie die Einstellung „Begrenzung der Kostenschlüssel nach Kostenarten“ in Ihrem Tool Zeiterfassungslisten auf Unternehmensebene konfiguriert ist. Siehe Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Zeiterfassungslisten auf Unternehmensebene. Darüber hinaus muss einer (1) der folgenden Punkte auf Ihr Projekt zutreffen:

      • Die Kombination aus Kostenschlüssel und Kostenart muss in einem Budgeteinzelposten des Procore-Projekts enthalten sein. Siehe Hinzufügen eines Budgeteinzelpostens.
      • Die Kombination aus Kostenschlüssel und Kostenart muss über die Seite „Stückzahlbasiertes Budget“ des Administrations-Tools des Unternehmens in das Budget importiert worden sein. Siehe Geplante Stunden importieren.
    • Standort: Wählen aus der Dropdown-Liste. Dieser Eintrag entspricht dem Standort, an dem der Benutzer die Arbeit ausgeführt hat. Wenn Sie über die entsprechenden Berechtigungen zum Hinzufügen eines Standortes verfügen, siehe Wie füge ich einen mehrstufigen Standort zu einem Posten hinzu?
    • Zeiterfassung
      Je nach der für Ihr Projekt eingestellten Methode der Zeiterfassung (siehe Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Zeiterfassungslisten auf Projektebene) sehen Sie die folgenden Felder:
      • Eingabemethode Start- und Endzeit:
        • *Startzeit: Geben Sie die Zeit ein, zu der der Mitarbeiter seine Arbeit begonnen hat, oder wählen Sie die Zeit aus.
        • *Endzeit: Geben Sie die Zeit ein, zu der der Mitarbeiter seine Arbeit beendet hat, oder wählen Sie die Zeit aus.
        • Mittagspause: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Dauer der Mittagspause aus. Ihre Optionen sind:
          • 0 Min. (Standard)
          • 30 Min.
          • 45 Min.
          • 60 Min.
      • Eingabemethode Gesamtstunden:
        Wenn Ihr Unternehmen diese Zeiterfassungsmethode verwendet, geben Sie die Gesamtzahl der geleisteten Stunden in das Feld Stunden ein.
    • Zeitart: Gibt die Art des Lohns an, der aus der Dropdown-Liste eingegeben wird. Dies sind die Standardoptionen von Procore:
    • Abrechenbar: Wählen Sie Ja oder Nein aus der Dropdown-Liste, um anzugeben, ob die Stunden abrechenbar sind oder nicht.
    • Beschreibung hinzufügen: Klicken Sie hier, um zusätzliche Kommentare zum Arbeitszeitkarteneintrag einzugeben.
    • Einzelposten hinzufügen: Klicken Sie auf diesen Link, um einen neuen Arbeitszeitkarteneintrag zur Zeiterfassungsliste hinzuzufügen. 
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren.