Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Ändern der Berechtigungen eines Benutzers im Projektadressbuch

Ziel

So ändern Sie die Berechtigungen eines Benutzers im Adressbuch-Tool auf Projektebene.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Adressbuch-Tool auf Projektebene.
      ODER
    • „Standard“- oder „Nur Lesen“-Berechtigungen für das Adressbuch-Tool auf Projektebene mit der granularen Berechtigung „Berechtigungsvorlagen verwalten (nur zuweisbare)“, die in Ihrer Berechtigungsvorlage aktiviert ist.
  • Zusätzliche Informationen:

Schritte

Ändern von Benutzerberechtigungen auf Projektebene

  1. Navigieren Sie zum Verzeichnis-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzer.
  3. Suchen Sie den gewünschten Benutzer in der Liste. Siehe Suchen und Filtern des Projektadressbuchses .
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten.
    Dadurch wird die Seite Kontaktinformationen bearbeiten des Benutzers geöffnet.
  5. Scrollen Sie nach unten zum Bereich „Vorlagen für Projektberechtigungen“.
    Die Dropdown-Liste enthält eine Liste von globalen Berechtigungsvorlagen und projektspezifischen Berechtigungsvorlagen, die auf das Profil des Benutzers angewendet werden können. Siehe Was sind die Standardvorlagen für Projektberechtigungen in Procore?
  6. Wählen Sie aus diesen Optionen:

Verwalten Sie die Projektberechtigungen des Benutzers mit einer Berechtigungsvorlage

Wenn Sie die Projektberechtigungen des Benutzers mit einer Vorlage verwalten möchten (siehe Vorlagen für Projektberechtigungen verwalten), gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Vorlage für Projektberechtigungen eine der verfügbaren Vorlagen aus.

    manage-permission-template.gif

    Anmerkungen:
  2. Scrollen Sie zum Ende der Seite. Klicken Sie auf Speichern oder Benachrichtigung speichern und senden .

Die Berechtigungen des Benutzers für das Projekt manuell verwalten

Diese Aufgabe kann nur von Benutzern mit „Admin“-Berechtigungen für das Adressbuch-Tool auf Projektebene ausgeführt werden.

Wenn Sie die Projektberechtigungen des Benutzers lieber manuell verwalten möchten (dies wird nur empfohlen, wenn Sie eine kleinere Anzahl von Procore-Benutzern in Ihrer Umgebung haben), gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Vorlage für Projektberechtigungen die Option „Vorlage nicht anwenden“.
  2. Wählen Sie die Optionsfelder, um die Berechtigungen zu definieren, die der Benutzer für jedes Projekttool haben soll.
    Hinweis: Weitere Informationen zur Bedeutung der einzelnen Berechtigungen finden Sie unter Was bedeuten die einzelnen Berechtigungsstufen? Eine vollständige Liste der Aktionen in Procore und der erforderlichen Berechtigungen finden Sie unter Benutzerberechtigungsmatrix – Web und Benutzerberechtigungsmatrix – Mobil.

    do-not-apply-template.gif
  3. Scrollen Sie zum Ende der Seite. Klicken Sie auf Speichern oder Benachrichtigung speichern und senden .

Siehe auch