Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Import installierter Produktionsmengen für die Budgetansicht der Arbeitsproduktivitätskosten

Ziel

Importieren einer CSV-Datei mit installierten Mengen für die Procore-Budgetansicht Arbeitsproduktivitätskosten. 

Hintergrund

Die Budgetansicht „Procore Arbeitsproduktivitätskosten“ bietet Projektteams die Möglichkeit, Produktionsmengen in das Projektbudget aufzunehmen. Auf diese Weise können Teammitglieder Echtzeit-Produktivitätsdaten von den Außendienstmitarbeitern Ihres Projekts nutzen, um die Fähigkeit Ihres Teams zu verbessern, Arbeitsstunden und Kosten bei Projektabschluss vorherzusagen. Mit den folgenden Schritten kann Ihr Team installierte Mengen in das Budget-Tool Ihres Projekts importieren. Laden Sie dazu zunächst eine Microsoft Excel-Vorlage aus dem Budgettool herunter. Vervollständigen Sie dann die Dateneingabe in der Tabelle und laden Sie sie in Ihr Budget hoch. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Budget-Tool des Projekts. 
  • Unterstützter Import-Dateityp:
    • CSV
  • Für Unternehmen, die das icon-erp-synced2.png ERP-Integrationstool verwenden: Ein-/Ausblenden 
    • Die installierten Produktionsmengenwerte werden NICHT mit integrierten ERP-Systemen synchronisiert. 
    • Das Budget Ihres Projekts kann entweder gesperrt oder entsperrt sein. 

Voraussetzungen

Schritte

Herunterladen der Vorlage für installierte Produktionsmengen

  1. Navigieren Sie zum Budget- Tool des Projekts.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Budget die Ansicht „Procore Arbeitsproduktivitätskosten“ aus der Dropdown-Liste Ansicht aus. 
  3. Klicken Sie unter Installierte Mengen importieren  auf den Link Excel-Vorlage herunterladen
  4. Öffnen Sie auf Ihrem Computer die heruntergeladene Datei mit dem Namen install_production_quantities.xlsx .
    Die folgende Abbildung zeigt Ihnen die Download-Datei:
    installed-production-quantities.png
  5. Fahren Sie mit den nächsten Schritten fort. 

Aktualisieren Sie die Vorlage für installierte Produktionsmengen 

  1. Füllen Sie in der Datei installed_production_quantities.xlsx den Dateneintrag für die installierten Produktionsmengen, die Sie aktualisieren möchten, wie folgt aus: 
     Wichtig
    Fügen Sie KEINE neuen Einzelposten hinzu und ändern Sie keine vorhandenen Werte in der Microsoft Excel-Datei. Es dient nur zum Importieren von  „Menge Installiert“-Werten für Ihre vorhandenen Kostenschlüssel. 
  2. Speichern Sie Ihre Microsoft Excel-Datei im CSV-Format. 

Importieren der Vorlage für installierte Produktionsmengen

  1. Navigieren Sie zurück zum Budget-Tool des Projekts. 
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Budget die Ansicht „Procore Arbeitsproduktivitätskosten“ aus der Dropdown-Liste Ansicht aus. 
  3. Klicken Sie unter Installierte Mengen importieren auf den Link Datei auswählen
  4. Navigieren Sie auf Ihrem Computer zu der Datei installed_production_quantities.csv, die Sie gerade gespeichert haben, und laden Sie sie hoch. 
  5. Klicken Sie auf Importieren

 

If you would like to learn more about Procore's budget management software and how it can help your business, please visit our construction budgeting software product page icon-external-link.png.