Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erweiterte Prognosekurven anwenden

Ziel

Erweiterte Prognosekurven auf die Registerkarte Prognose im Budget Ihres Projekts anwenden. 

Hintergrund

Mithilfe der Prognosekurven in der Anzeige „Standard-Prognose von Procore“ können Sie die monatlichen Kostenprognosen Ihres Bauprojekts anzeigen, indem Sie den Spaltenwert „Voraussichtliche Kosten bis zum Abschluss“ über einen von Ihnen festgelegten Zeitraum verteilen. Der Procore-Administrator Ihres Unternehmens kann auch eine benutzerdefinierte Prognoseanzeige erstellen, um zu definieren, welcher Spaltenwert mithilfe dieser Kurven verteilt werden soll:

  • Vorderlastig. Wählen Sie diese Menüoption, damit die Verteilung mehr Ausgaben am Anfang der Zeitachse und weniger Ausgaben am Ende der Zeitachse zeigt.
  • Hinterlastig. Wählen Sie diese Menüoption, um die Verteilung so einzustellen, dass am Anfang der Zeitachse weniger und am Ende der Zeitachse mehr Ausgaben angezeigt werden.
  • Glocke. Wählen Sie diese Option, um die Verteilung so einzustellen, dass zu Beginn und am Ende der Zeitachse weniger und in der Mitte der Zeitachse mehr Ausgaben angezeigt werden.  
  • Linear. Wählen Sie diese Menüoption, um den Betrag in der Spalte „Projektkosten bis zum Abschluss“ gleichmäßig über die ausgewählte Zeitachse zu verteilen.
  • Manuell. Auch wenn es sich nicht um eine Menüoption handelt, können Sie jeden der in der Tabelle enthaltenen Prognosebeträge auch manuell aktualisieren. Diese Aktion versetzt Sie automatisch in den Eingabemodus „Manuell“. 

Beispiele für die einzelnen Kurven finden Sie unten

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Budget-Tool des Projekts. 
  • Zusätzliche Informationen:
    • Diese Prognoseanzeige unterstützt monatliche Prognosen. Vierteljährliche Prognosen sind derzeit nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Schritte

  1. Rufen Sie das Budget-Tool des Projekts auf. 
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Prognose.
  3. Wählen Sie die Prognoseanzeige aus dem Menü Anzeige. In diesem Beispiel haben wir die Anzeige „Standard-Prognose von Procore“ gewählt. Ihr Procore-Administrator kann jedoch individuelle Anzeigen für Ihre Umgebung erstellen. Siehe Einrichten einer neuen Prognoseanzeige.
  4. Wenden Sie eine Kurve mit einer (1) dieser Optionen an:
    1. Um eine Kurve auf einen einzelnen Einzelposten anzuwenden, gehen Sie wie folgt vor:
      • Startdatum. Wählen Sie ein Startdatum für Ihren Prognosezeitraum. 
      • Enddatum. Wählen Sie ein Enddatum für Ihren Prognosezeitraum. 
      • Kurve. Wählen Sie die Kurve aus, die auf Ihren Prognosezeitraum anwenden möchten. Scrollen Sie dann zum rechten Rand der Seite, um Ihre Prognose für den angegebenen Zeitraum zu sehen.

        forecasting-line-items.png
    2. Gehen Sie wie folgt vor, um eine Kurve in einer Mehrfachaktion auf Ihre Einzelposten anzuwenden:
      • Um alle Einzelposten des Projekts auszuwählen, markieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Feld Beschreibung.
      • Um einen oder mehrere Einzelposten auszuwählen, bewegen Sie den Mauszeiger über die linke Seite der Tabelle, bis ein Kontrollkästchen erscheint. Markieren Sie dann das/die gewünschte(n) Kontrollkästchen und gehen Sie in den Feldern, die über der Tabelle erscheinen, wie folgt vor:
        • Startdatum. Wählen Sie ein Startdatum für Ihren Prognosezeitraum. 
        • Enddatum. Wählen Sie ein Enddatum für Ihren Prognosezeitraum. 
        • Kurve. Wählen Sie die Kurve aus, die auf Ihren Prognosezeitraum anwenden möchten. Scrollen Sie dann zum rechten Rand der Seite, um Ihre Prognose für den angegebenen Zeitraum zu sehen. 
        • Anwenden. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die angegebene Kurve auf die von Ihnen ausgewählten Einzelposten anzuwenden.

          forecasting-bulk-actions.png

Beispiele

In den folgenden Beispielen wird jede erweiterte Prognosekurve detailliert beschrieben:

Vorderlasige Kurve

Beispiel

Im ersten Einzelposten unseres Beispielbudgets haben wir die Option „Vorderlastige Kurve“ gewählt, so dass die Verteilung mehr Ausgaben zu Beginn der Zeitachse und weniger Ausgaben am Ende der Zeitachse zeigt. Wie unten dargestellt, beträgt der Wert der „Projektierten Kosten bis zum Abschluss“ 89.000,00 $.

forecast-projected-cost-to-complete-1.png
 

Wenn Sie nach rechts scrollen, sehen Sie, wie die vorderlastige Kurve diese 89.000,00 $ über den 10-monatigen Prognosezeitraum verteilt. Wie unten dargestellt, zeigt diese Verteilung mehr Ausgaben zu Beginn der Zeitachse und weniger Ausgaben am Ende der Zeitachse.

forecasting-front-loaded-curve-1.png

Hinterlastige Kurve

Beispiel

Im zweiten Einzelposten unseres Beispielbudgets haben wir die Option „Hinterlastige Kurve“ ausgewählt, um die Verteilung so anzupassen, dass zu Beginn der Zeitachse weniger und am Ende der Zeitachse mehr Ausgaben zu sehen sind. Wie unten dargestellt, beträgt der Wert in „Projektierte Kosten bis zum Abschluss“ 87.000,00 $.

forecast-projected-cost-to-complete-2.png

Wenn Sie nach rechts scrollen, sehen Sie, wie die hinterlastige Kurve diese 87.000,00 $ über den 10-monatigen Prognosezeitraum verteilt. Wie unten dargestellt, zeigt diese Verteilung weniger Ausgaben zu Beginn der Zeitachse und mehr Ausgaben am Ende der Zeitachse.

forecasting-back-loaded-curve-2.png

Glockenkurve

Beispiel

Im dritten Einzelposten unseres Beispielbudgets haben wir die Option „Glocke“ gewählt, um die Verteilung so anzupassen, dass am Anfang und am Ende weniger und in der Mitte der Zeitachse mehr Ausgaben angezeigt werden. Wie unten gezeigt, beträgt der Wert in „Projektierte Kosten bis zum Abschluss“ 100.000,00 $.

forecast-projected-cost-to-complete-3.png

Wenn Sie nach rechts scrollen, sehen Sie, wie die Glockenkurve diese 100.000,00 $ über den 10-monatigen Prognosezeitraum verteilt. Wie unten dargestellt, zeigt diese Verteilung weniger Ausgaben zu Beginn und am Ende und mehr Ausgaben in der Mitte der Zeitachse an.

forecasting-bell-curve-3.png

Lineare Kurve

Beispiel

Im vierten Einzelposten unseres Beispielbudgets haben wir die Option „Linear“ gewählt, um die Verteilung so anzupassen, dass der Betrag in der Spalte „Projektkosten bis zum Abschluss“ gleichmäßig über den gewählten Zeitrahmen verteilt wird. Wie unten gezeigt, beträgt der Wert in „Projektierte Kosten bis zum Abschluss“ 185.000,00 $.

forecast-projected-cost-to-complete-4.png

Wenn Sie nach rechts scrollen, sehen Sie, wie die lineare Kurve 185.000.000 $ gleichmäßig über den 10-monatigen Prognosezeitraum verteilt, wie unten dargestellt. 

forecasting-linear-curve-4.png

Manuelle Kurve

Beispiel

Im fünften Einzelposten unseres Beispielbudgets haben wir benutzerdefinierte Beträge in jede der monatlichen Prognosespalten eingegeben. Obwohl „Manuell“ keine Menüoption ist, wird der Einzelposten durch die Eingabe eines Wertes in den „Manuellen“ Eingabemodus versetzt, so dass Sie die monatliche Kostenprognose für den Budgeteinzelposten festlegen können.

forecast-projected-cost-to-complete-5.png

Wenn Sie nach rechts scrollen, können Sie in die einzelnen Zellen der Einzelposten klicken, um Ihre eigenen Werte manuell einzugeben und die monatlichen Ausgaben nach Bedarf zu verteilen. Nachdem Sie den Wert eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Zeile aktualisieren. Sie haben auch die Möglichkeit, den Betrag, den Sie hier eingeben, in alle vorherigen oder alle folgenden Monate einzufügen. Wenn Ihnen ein Fehler unterläuft, klicken Sie einfach auf Abbrechen.   

forecasting-manual-5.png

Nachdem Procore die Zeile aktualisiert hat, wird der Wert in der Spalte „Verbleibend“ aktualisiert, um Ihnen anzuzeigen, wie viele Dollar Sie noch zuweisen müssen. Wenn Sie den richtigen Betrag zugewiesen haben, sollte der Wert in der Spalte wie unten gezeigt 0,00 $ lauten.  

forecast-remaining-zero.png

Wenn Sie den Betrag zu hoch angesetzt haben, wird in der Spalte „Verbleibend“ ein negativer Betrag in Klammern angezeigt, wie unten dargestellt. 

forecasting-over-allocated.png

 

If you would like to learn more about Procore's budget management software and how it can help your business, please visit our construction budgeting software product page icon-external-link.png.