Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erstellen Sie benutzerdefinierte Portfolioberichte

Ziel

Erstellung eines benutzerdefinierten Berichts, der eine besser organisierte Echtzeitansicht projektspezifischer Daten bietet. Ein Eigentümer oder Projektmanager möchte beispielsweise einen benutzerdefinierten Bericht erstellen, der wichtige Projekttermine sowie den Namen der wichtigsten Stakeholderher vorhebt. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigung:
    • Um einen benutzerdefinierten Portfolio-Bericht zu erstellen, zu bearbeiten oder zu löschen, benötigen Sie die Admin-Berechtigung für das Portfolio-Tool.
    • Um einen benutzerdefinierten Portfolio-Bericht anzuzeigen, ist die Berechtigung „Nur Lesen“ oder höher im Portfolio-Tool erforderlich. 
  • Wichtig! 
  • Voraussetzungen:
  • Zusätzliche Informationen:
    • Sie können beliebig viele benutzerdefinierte Berichte erstellen.

Schritte

Wichtig! Bevor Sie einen benutzerdefinierten Bericht erstellen, sollten Sie gegebenenfalls zuerst benutzerdefinierte Datenfelder hinzufügen, die in Ihre Berichte aufgenommen werden können. Sie können beispielsweise ein Feld zum Hervorheben wichtiger Projektrollen und -termine hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie oben in den Voraussetzungen. 

    Navigieren Sie zum Portfolio-Tool Ihres Unternehmens.
  1. Dadurch wird die Portfolio-Seite angezeigt. 
  2. Wählen Sie eine dieser Optionen aus, um die benutzerdefinierte Berichtsfunktion zu starten:
    • Klicken Sie neben Benutzerdefinierte Berichte auf Neu
      ODER
    • Klicken Sie zuerst auf Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png . Klicken Sie anschließend auf Benutzerdefinierte Berichte und dann auf Benutzerdefinierten Bericht erstellen .
      Dadurch wird die Seite Benutzerdefinierten Portfoliobericht erstellen geöffnet.
  3. Gehen Sie wie folgt vor:
    1. Name. Geben Sie einen Namen für den benutzerdefinierten Bericht ein (z.B. Schlüsselprojekte nach Programm). Dies ist ein Pflichtfeld.

    2. Gruppieren nach. Wählen Sie aus, wie Ihre Berichtsinformationen gruppiert werden sollen. Ihre Gruppierungsoptionen sind: Programm, Phase, Art, und Büroname

    3. Spalten. Setzen Sie ein Häkchen in das/die Kästchen der Spalten, die Sie einbeziehen möchten (Hinweis: Wenn Sie die Anzeigereihenfolge der Spalten Ihres Berichts ändern möchten, nehmen Sie die Spalte am Mehr-Menü (≡) und platzieren Sie sie per Drag-and-Drop an der gewünschten Stelle). 
      Hinweis: Wenn Sie Spalten einbeziehen möchten, die Feldern entsprechen, die für Ihre Organisation angepasst wurden, wie z. B. Projektrollen (z. B. Projektmanager), Projektdaten (z. B. Projektstart) oder Auftraggebertyp (z. B. Auftraggeber/Bauherr), müssen Sie diese Auswahl zuerst erstellen. Siehe Eine benutzerdefinierte Projektrolle hinzufügen, Benutzerdefinierte Projektdaten hinzufügen, oder Einen benutzerdefinierten Auftraggebertyp hinzufügen.

    4. Filter. Wenden Sie die folgenden Filter auf Ihren Bericht an:
      • Status. Filtern Sie die benutzerdefinierten Berichtsdaten nach Status, indem Sie Aktiv, Inaktiv, oder Alle aus dieser Liste auswählen. 

      • Programm. Filtern Sie die benutzerdefinierten Berichtsdaten nach Programmen, indem Sie eines oder mehrere aus der Liste auswählen. Diese Auswahl wird im Admin-Tool auf Unternehmensebene erstellt. Siehe Programme hinzufügen.

      • Phase. Filtern Sie die benutzerdefinierten Berichtsdaten nach Phase, wählen Sie eine oder mehrere aus der Liste aus. Diese Auswahl wird im Admin-Tool auf Unternehmensebene erstellt. Siehe Hinzufügen einer benutzerdefinierten Projektphase.

      • Typ. Filtern Sie die benutzerdefinierten Berichtsdaten nach Projektart, indem Sie eine oder mehrere aus der Liste auswählen. Diese Auswahl wird im Admin-Tool auf Unternehmensebene erstellt. Siehe Eine benutzerdefinierte Projektart hinzufügen.

      • Abteilung. Filtern Sie den Bericht nach Abteilung, indem Sie eine oder mehrere aus der Liste auswählen. Diese Auswahl wird im Admin-Tool auf Unternehmensebene erstellt. Siehe Hinzufügen einer benutzerdefinierten Abteilung.

      • Büro. Filtern Sie den Bericht nach Bürostandort, indem Sie einen oder mehrere aus der Liste auswählen. Diese Auswahl wird im Admin-Tool auf Unternehmensebene erstellt. Siehe Einen Bürostandort hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.
    Das System generiert Ihren Bericht mit Ihren angegebenen Einstellungen.

Siehe auch