Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Unternehmen im Projektadressbuch deaktivieren

Ziel

Um einen Lieferanten-/Unternehmensdatensatz im Projektadressbuch in die Liste 'Inaktive Unternehmen' des Projekts zu verschieben.

Hintergrund

Inaktive Unternehmen werden im Adressbuch-Tool archiviert. Der Hersteller-/Unternehmensname wird jedoch nicht mehr als Auswahl in den Dropdown-Menüs und Listen von Procore angezeigt.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigung:
    • Berechtigung auf 'Admin'-Ebene für das Projektadressbuch-Tool.
  • Erfordernis:
    • Bevor Sie ein Unternehmen deaktivieren können, muss Folgendes zutreffen: Benutzer aus dem Unternehmen müssen entweder (1) aus dem Unternehmensdatensatz entfernt, (2) eines anderen Unternehmen neu zugewiesen oder (3) deaktiviert werden. Siehe Deaktivieren eines Benutzers im Unternehmensadressbuch .
  • Zusätzliche Informationen:
  • Wenn Ihr Unternehmen die Procore + ERP-Integration aktiviert hat:
    • Möglicherweise müssen Sie doppelte Einträge konsolidieren, da nur ein Eintrag auf Unternehmensebene mit einem ERP-Anbieter verknüpft werden kann. In solchen Fällen müssen Sie möglicherweise Benutzer dem ausgewählten Unternehmenseintrag neu zuordnen und die anderen doppelten Unternehmenseinträge deaktivieren.

Demo

deactivate-company.gif

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Adressbuch-Tool des Projekts.
  2. Suchen Sie das Unternehmen in der Liste. Klicken Sie dann auf Bearbeiten .
  3. Klicken Sie auf Unternehmen deaktivieren .
    Hinweis: Wenn die Option Unternehmen deaktivieren ausgegraut und nicht verfügbar ist, bewegen Sie den Cursor über das QuickInfo-Symbol (?), um den Grund anzuzeigen.
    Ein Banner wird angezeigt, um zu bestätigen, dass das Unternehmen deaktiviert wurde.

Siehe auch