Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Änderungsaufträge für Sekundärverträge (ÄASV) genehmigen oder ablehnen

Ziel

Annahme oder Ablehnung eines Änderungsauftrags für Sekundärverträge als „Benannten Prüfer“. 

Hintergrund

Ein Änderungsauftrag für Sekundärverträge beschreibt eine potenzielle Kostenänderung, die sich auf den ursprünglichen Sekundärvertrag auswirkt. Wenn Sie einen ÄASV erstellen, können Sie einen anderen Projektbenutzer als „Benannten Prüfer“ für diesen ÄASV zuweisen. Nur ein (1) Procore-Benutzer kann als „Benannter Prüfer“ für einen Sekundärvertrag zugewiesen werden. Darüber hinaus muss der ÄASV in den Status „Ausstehend – In Prüfung“ oder „ Ausstehend – Überarbeitet“ gesetzt werden, bevor der Prüfer eine „Genehmigen“- oder „Ablehnen“-Antwort einreichen kann.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Um einen ÄASV zu genehmigen oder abzulehnen, Berechtigungen auf der Standard-Ebene im Änderungsauftragstool des Projekts und als „Benannter Prüfer“ im ÄASV hinzugefügt.
    • Um einen als privat gekennzeichneten ÄASV anzuzeigen, Berechtigungen auf der Standard-Ebene im Sekundärverträge-Tool des Projekts und ein Mitglied der Privat-Dropdown-Liste in der Bestellung oder dem Unterauftrag hinzugefügt.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Nur ein (1) Benutzer kann als „Benannter Prüfer“ für eine Bestellung oder einen Unterauftrag zugewiesen werden. 
    • Der „Benannte Prüfer“ muss in der Procore-Webanwendung eine Bestätigungs- oder Ablehnungsantwort einreichen.
    • Der „Benannte Prüfer“ kann auf einen ÄASV aus der Procore-E-Mail-Benachrichtigung keine Antwort senden. 

Voraussetzungen

Schritte

  1. Suchen Sie den ausstehenden ÄASV, der Ihre Antwort erfordert. Hier sind Möglichkeiten, ihn zu finden:
    • Wenn Sie der benannte Prüfer sind, klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Benachrichtigung.
      Hinweis: Um die E-Mail-Benachrichtigung zu erhalten, muss der Admin des Projekts sie weiterleiten, indem er im Änderungsauftrag auf die Schaltfläche E-Mail klickt. Siehe E-Mail-Weiterleitung eines Änderungsauftrags.
    • Navigieren Sie zur Procore-Startseite und klicken Sie auf den Link im Bereich „Meine offenen Posten“.
    • Navigieren Sie zum Änderungsauftrag-Tool des Projekts, öffnen Sie den gewünschten Änderungsauftrag, klicken Sie auf die Schaltfläche Anzeigen neben dem Änderungsauftrag. Sie müssen die oben genannten Berechtigungen haben, um den Link zu sehen. 
    • Navigieren Sie zum Sekundärverträge-Tool des Projekts, öffnen Sie eine Bestellung oder einen Unterauftrag, klicken Sie auf die Registerkarte Änderungsauftrag und klicken Sie auf die Schaltfläche Anzeigen. Sie müssen der „Benannte Prüfer“ sein, um eine Antwort einzureichen. 
  2. Geben Sie eine Antwort ein und klicken Sie auf Diesen ÄASV ablehnen oder Diesen ÄASV genehmigen

    reviewer-response2015-05-04_12-02-23.png
     Hinweise

    Nachdem Sie eine Antwort gegeben haben:

    • Procore sendet eine E-Mail-Benachrichtigung mit Ihrer Antwort an den Benutzer, der den ÄASV erstellt hat.
    • Procore trägt Ihren Namen in das Feld „Prüfer“ im ÄASV ein. 

 

If you would like to learn more about Procore's change order software and how it can help your business, please visit our construction change order product page icon-external-link.png.