Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Angebotsformulare in das Ausschreibungs-Tool importieren

Ziel

So erstellen Sie Angebotsformulare aus einer CSV-Datei: Import. 

Hintergrund

Zusätzlich zu Beim Erstellen eines Angebotsformulars im Ausschreibungs-Tool können Sie auch eine CSV-Vorlage herunterladen, um die Informationen auszufüllen und zu importieren. Mit einem CSV-Import können Sie mehrere Angebotsformulare gleichzeitig erstellen. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Berechtigungen auf Admin-Ebene für das Ausschreibungs-Tool des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Sie können mehrere Angebotsformulare gleichzeitig aus derselben CSV-Datei importieren und erstellen. 
    • Für die Vorlage gelten folgende Anforderungen:
      • Der Name des Angebotsformulars muss für jeden Einzelposition ausgefüllt werden. Die Namen der Angebotsformulare können nicht dupliziert werden.
      • Bei einem Einzelposition können nur ein Kostenschlüssel oder ein Betreff ausgefüllt werden, nicht beides. 
      • Die Kostenschlüssel müssen mit den Kostenschlüsseln im Projekt übereinstimmen. 
    • Wenn Sie die CSV-Vorlage in einem Texteditor bearbeiten und Werte trennen müssen, verwenden Sie entweder Kommas oder Semikolons. Die meisten CSV-Dateien verwenden standardmäßig Kommas.
    • Das Angebotsformular wird nicht importiert, wenn Fehler erkannt werden, und ein Banner listet Details darüber auf, was den Import verhindert hat. Nachdem Sie die Probleme behoben und die Vorlagendatei auf Ihrem Computer gespeichert haben, können Sie sie erneut hochladen. 

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Bieten Werkzeug des Projekts.
  2. Öffnen Sie eine Ausschreibungspaket.
  3. Wenn in der Ausschreibungspaket noch keine Angebotsformulare vorhanden sind, klicken Sie auf der Registerkarte Ausschreibung auf Angebotsformular erstellen
    ODER
    Wenn mindestens ein Angebotsformular vorhanden ist, klicken Sie auf Angebotsformulare anzeigen und dann auf Angebotsformular erstellen
  4. Wählen Sie im Menü Angebotsformular erstellen die Option Aus CSV aus. 
  5. Klicken Sie auf CSV-Vorlage herunterladen und wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Leere Vorlage: Die Vorlagendatei ist bis auf die Spaltenüberschriften leer. 
    • Vorlage mit Kostenschlüsseln: Die Vorlage enthält Spaltenüberschriften und Einzelpositionen für jeden Kostenschlüssel im Projekt. 
  6. Öffnen Sie die CSV-Datei auf Ihrem Computer und füllen Sie die Vorlage nach Bedarf aus:
    Hinweis: Die einzige erforderliche Spalte ist Angebotsformularname, da es vorkommen kann, dass Sie neue Angebotsformulare ohne Einzelpositionen erstellen möchten. Wenn Sie Einzelpositionen hinzufügen möchten, füllen Sie die anderen unten aufgeführten Spalten aus.   
    import-csv-bid-form-example.png
    • Name des Angebotsformulars: Geben Sie den Namen eines Angebotsformulars ein, das Sie erstellen möchten. 
    • Artikeltyp: Geben Sie "Basisangebot" oder "Alternativen" ein, um anzugeben, in welchem Abschnitt ein Einzelposition aufgeführt werden soll. 
    • Kostenschlüssel: Wenn dem Einzelposition ein Kostenschlüssel zugeordnet ist, geben Sie den Kostenschlüssel ein (Beispiel: 03-100 Beton). Andernfalls lassen Sie dieses Feld leer und gehen Sie zur Spalte Betreff. Die Kostenschlüssel müssen mit den im Projekt vorhandenen Kostenschlüsseln übereinstimmen.
    • Betreff: Wenn der Einzelposition keinen Kostencode benötigt, geben Sie einen Betreff für den Einzelposition ein (Beispiel: Betonreparaturlackierung). Wenn ein Kostenschlüssel benötigt wird, lassen Sie dieses leer und gehen Sie zur Spalte Kostenschlüssel. 
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung des Einzelposition ein. 
    • Antwortfeldtyp: Geben Sie für jeden Einzelposition einen Antworttyp ein (Betrag, Einschließen/Ausschließen oder Einheit und Menge). 
      Hinweis:
      • Alle drei Antworttypen können für Basisangebotspositionen verwendet werden, aber "Einschließen/Ausschließen" ist für Alternativen nicht zulässig.
      • Bei der Eingabe von Werten muss der Abstand mit dem Beispieltext in der Spaltenüberschrift Antwortfeldtyp übereinstimmen. Zum Beispiel:
        • "Unit & Quantity" statt "Unit&Quantity"
        • "Einschließen/Ausschließen" statt "Einschließen/Ausschließen"
  7. Wenn Sie mit dem Ausfüllen der Vorlage fertig sind, speichern Sie die CSV-Datei und kehren Sie zum Fenster "Angebotsformulare aus CSV erstellen" in Procore zurück.
  8. Wählen Sie unter "CSV-Begrenzungszeichen auswählen" den Zeichentyp aus, den Sie zum Trennen von Werten in der Vorlage verwendet haben:
    Hinweis: Dies gilt nur, wenn Sie die CSV-Datei in einem Texteditor bearbeitet haben.
    • Komma (,)
    • Semikolon (;)
  9. Klicken Sie im Abschnitt "CSV-Datei" auf Datei hochladen oder Drag & Drop Sie die Datei über. 
  10. Wenn Sie bereit sind, die Datei zu importieren, klicken Sie auf Erstellen.
    • Wenn der Import erfolgreich ist, werden die Angebotsformulare automatisch im Ausschreibungstool erstellt.
    • Wenn Fehler entdeckt werden, erscheint ein Banner mit Details darüber, was den Import verhindert hat. Nachdem Sie die Probleme behoben und die Vorlagendatei auf Ihrem Computer gespeichert haben, können Sie sie erneut hochladen.