Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Die Personenliste anzeigen

Ziel

So zeigen Sie die Personenliste in Workforce Planning an.

Hintergrund

Die Personenliste enthält eine Liste aller Personen, die in Workforce Planning innerhalb der ausgewählten Gruppe verwaltet werden. Dazu gehören Personen, die „Benutzer“, „Zuweisbar“ oder „Beides“ sind. Sie können wählen, welche Informationen angezeigt werden sollen, und die Spalten in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge anordnen.

Wichtige Hinweise

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Tool Workforce Planning auf Unternehmensebene.
  2. Klicken Sie auf Personen und wählen Sie Personenliste.
  3. Wählen Sie Gruppe.
    clipboard_e1b95049a78faf6b27a84d4761a0c4f7e.png
  4. Klicken Sie auf das Symbol Spalten icon-configure-columns-wfp.png, um die Spalten auszuwählen, die in der Liste angezeigt werden sollen.
  5. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Spalten, die Sie anzeigen möchten:
    • Name. Der Name der Person.
    • Position. Die Position der Person. Siehe Positionen für Workforce Planning konfigurieren.
    • Aktuelle Zuweisungen. Zeigen Sie die aktuellen Zuweisungen der Person an.
      • Projektnummer. Die Projektnummer des Projekts der Zuweisung.
      • Startdatum. Das Startdatum der Zuweisung.
      • Enddatum. Das Enddatum der Zuweisung.
    • Nächste Zuweisung. Zeigen Sie die nächste Zuweisung der Person an.
      • Projektnummer. Die Projektnummer des Projekts der Zuweisung.
      • Startdatum. Das Startdatum der Zuweisung.
      • Enddatum. Das Enddatum der Zuweisung.
    • Tags. Die Tags der Anforderung. Siehe Tags für Workforce Planning konfigurieren.
    • Status. Der Status der Person.
    • Mitarbeiter-ID. Die Mitarbeiter-ID der Person.
    • Berechtigung. Die Berechtigungsstufe der Person. Siehe Berechtigungsvorlagen für Workforce Planning erstellen.
    • Benachrichtigungsprofil. Das Benachrichtigungsprofil der Person.
    • Telefonnummer. Die Telefonnummer der Person.
    • E-Mail. Die E-Mail-Adresse der Person.
    • Geschlecht. Das Geschlecht der Person.
    • Sprache. Die Erstsprache der Person.
    • Einstellungsdatum. Datum der Einstellung der Person.
    • Stundensatz. Der Stundenlohn der Person.
    • Adresse. Die Adresse der Person. 
    • Adresse 2.  Fortsetzung der Adresse der Person.
    • Stadt. Die Stadt der Person.
    • Bundesland. Das Bundesland der Person.
    • Post. Die Postleitzahl der Person.
    • Land. Das Land der Person.
    • Geburtsdatum. Das Geburtsdatum der Person.
    • E-Mails empfangen. Gibt an, ob die Person E-Mail-Benachrichtigungen und Nachrichten erhält.
    • Mobil empfangen. Gibt an, ob die Person Warnungen und Nachrichten über die mobile LaborChart-App erhält.
    • SMS empfangen. Gibt an, ob die Person SMS-Warnungen und -Nachrichten erhält.
    • Name Notfallkontakt. Der Name des Notfallkontakts der Person.
    • E-Mail Notfallkontakt. Die E-Mail-Adresse des Notfallkontakts der Person.
    • Telefon Notfallkontakt. Die Telefonnummer des Notfallkontakts der Person.
    • Beziehung Notfallkontakt. Die Beziehung der Person zu ihrem Notfallkontakt.
    • Gruppen. Die Gruppen der Person.
    • [Benutzerdefinierte Felder]. Benutzerdefinierte Felder, die für Personen erstellt werden, erscheinen am Ende der Liste.
  6. Um die Reihenfolge der Spalten zu ändern, klicken Sie auf die Spaltenüberschrift und verschieben Sie diese per Drag-and-Drop an die gewünschte Stelle.
  7. Klicken Sie auf Speichern.