Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Eine Mangelvorlage auf Projektebene erstellen

Ziel

Um Vorlagen für Einträge in der Mängelliste auf Projektebene zu erstellen.

Hintergrund

Wenn Sie ein Mängellisten-Tool-Administrator sind, ist es möglicherweise hilfreich, benutzerdefinierte Vorlagen für Mängellistenposten hinzuzufügen. Während Procore eine Standardbibliothek gängiger Mängellistenposten für alle Unternehmen bereitstellt, können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Vorlagen für projektspezifische Mängellistenposten hinzufügen. Diese Vorlagen können nach Typ organisiert und so konfiguriert werden, dass sie einen Standardhandel, Mangelmanager, Beauftragten und Letzten Genehmiger für den Posten enthalten. Diese Vorlagen sind nur für die Verwendung auf einem Mobilgerät verfügbar; Wenn ein Teammitglied ein neues Mängellistenposten von einem mobilen Gerät erstellt, kann es eine dieser Vorlagen auswählen, die die Felder automatisch mit Standardinformationen ausfüllt. Anschließend können Sie beliebige Informationen nach Bedarf hinzufügen oder bearbeiten.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigung: Berechtigungen auf Administratorebene für das Mängellisten-Tool des Projekts.
  • Mangelvorlagen sind nur für die Verwendung auf einem Mobilgerät verfügbar.
  • Informationen zum Verwalten von Mängellistenvorlagen auf Unternehmensebene, sodass die Vorlage in allen Projekten angezeigt wird, finden Sie unter Erstellen einer Mangelvorlage auf Unternehmensebene .

Schritte

  1. Navigieren Sie zu dem Mängellisten-Tool des Projektes.
  2. Klicken Sie auf das Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png Symbol.
  3. Klicken Sie auf Mangelvorlagen .
  4. Scrollen Sie zu der Kategorie, unter der Sie eine Vorlage erstellen möchten.
    Hinweis: Wenn keine Kategorien vorhanden sind, befolgen Sie die Schritte unter Erstellen einer Kategorie zum schnellen Ergänzen der Mängelliste in einem Projekt .
  5. Geben Sie die folgenden Informationen in die leeren Felder ein.

    create-punch-list-template.png
    • Vorlagenname: Geben Sie den Namen der Vorlage ein. Dies wird in den Betreff des Eintrags in der Mängelliste eingetragen.
    • Standardbranche: Wählen Sie die Branche aus, das dem Eintrag in der Mängelliste zugeordnet ist.
    • Standard- Mangelmanager: Wählen Sie einen Standard-Mangelmanager aus, der den Posten während seines gesamten Lebenszyklus überwacht.
      Hinweis: Wenn kein Mangelmanager ausgewählt ist, verwendet Procore standardmäßig den Mangelmanager, der in den Einstellungen des Mängellisten-Tools definiert ist. Wenn in den Einstellungen des Mängellisten-Tools kein Mangelmanager definiert ist, listet Procore den Ersteller des Postens als Mangelmanager auf.
    • Standardbeauftragter: Wählen Sie einen Standardbeauftragten aus, der für die Lösung dieser Punkte verantwortlich ist.
    • Standardmäßiger Letzter Genehmiger: Wählen Sie einen standardmäßigen letzten Genehmiger aus, der die Berechtigung zum Schließen des Postens hat.
      Hinweis: Wenn kein Letzter Genehmiger ausgewählt ist, listet Procore automatisch den Ersteller des Postens als Letzten Genehmiger auf.
    • Aktiv: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um diese Vorlage den Teammitgliedern zur Verfügung zu stellen.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.