Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Den Status eines Projekts in Aktiv oder Inaktiv ändern

Ziel

So ändern Sie den Status eines Projekts mit dem Administrations-Tool auf Projektebene.

Hintergrund

Ein Procore-Projekt im Procore-Konto Ihres Unternehmens kann in einen (1) von zwei (2) Status versetzt werden:

  • Aktiv . Zeigt an, dass das Projekt in Bearbeitung und in einem aktiven Zustand ist. Projektaktionen für Administratoren und Endbenutzer sind verfügbar. Dies ist der Standardstatus eines neuen Procore-Projekts.
  • Inaktiv . Zeigt an, dass das Projekt NICHT aktiv ist. Verwenden Sie diesen Status, um anzugeben, dass die Arbeit an dem Projekt vorübergehend oder dauerhaft ausgesetzt wurde. Inaktive Projekte haben folgende Eigenschaften:
    • Inaktive Projekte sind im Portfolio-Tool des Unternehmens standardmäßig nicht sichtbar, können aber trotzdem angezeigt werden. Siehe Anzeigen von inaktiven Projekten im Unternehmensportfolio .
    • Für die folgenden Tools werden keine automatischen überfälligen E-Mail-Benachrichtigungen mehr gesendet: Bemerkungen, Mängelliste, Rückfragen, Einreichungen und Aufgaben.
    • Das inaktive Projekt wird nicht als Option in den benutzerdefinierten Berichten des Unternehmensberichts-Tools oder als Option zum Extrahieren von Daten in der Procore Extracts-Anwendung angezeigt (d. h. das Projekt muss auf „Aktiv“ zurückgesetzt werden).
    • Überfällige Benachrichtigungen werden weiterhin (falls zutreffend) für Folgendes gesendet: RFQs, Workflows und Custom Tools.
    • Automatisierte Berichts-E-Mails werden weiterhin generiert
    • Benutzer im Projektadressbuch können weiterhin über das Portfolio auf das Projekt zugreifen.
    • Benutzer im Projektadressbuch können weiterhin Elemente mit der entsprechenden Berechtigung erstellen.
    • Elemente/Tags/Filter in diesem Projekt verhindern weiterhin das Löschen auf Unternehmensebene (z.B. Trades oder Stages).
    • Fieldsets können weiterhin angewendet werden.
    • Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen für die Procore-Tools des Projekts können weiterhin Änderungen an inaktiven Projekten vornehmen.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • 'Admin' im Administrations-Tool des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Wenn Sie ein Projekt in Procore erstellen (siehe Erstellen eines neuen Projekts), versetzt das System es standardmäßig in den Status „Aktiv“.
    • Wenn ein Projekt inaktiv ist:
      • Für die folgenden Tools werden keine automatischen überfälligen E-Mail-Benachrichtigungen mehr gesendet: Bemerkungen, Mängelliste, Rückfragen, Einreichungen und Aufgaben.
      • Überfällige Benachrichtigungen werden weiterhin (falls zutreffend) für Folgendes gesendet: RFQs, Workflows und Custom Tools. 
      • Das inaktive Projekt wird nicht als Option in den benutzerdefinierten Berichten des Unternehmensberichts-Tools oder als Option zum Extrahieren von Daten in der Procore Extracts-Anwendung angezeigt (d. h. das Projekt muss auf „Aktiv“ zurückgesetzt werden). 
    • Wenn Sie das Projekt nicht auf „Inaktiv“ setzen können, lesen Sie Warum kann ich Procore-Projekte nicht erstellen oder aktivieren?

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Admin-Tool des Projekts.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Seite Allgemein ausgewählt ist.
  3. Suchen Sie unter Projektinformationen den Umschalter Aktiv oder Inaktiv.
  4. Klicken Sie den Umschalter auf die Position EIN icon-toggle-on.png, um das Projekt auf Aktiv zu setzen.
    ODER
    Klicken Sie den Umschalter auf die Position AUS icon-toggle-off.png, um das Projekt auf Inaktiv zu setzen.
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Siehe auch