Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

(Beta) Zusätzliche Beauftragte zu einem benutzerdefinierten Workflow-Schritt hinzufügen

 

 

 In Beta
Auf dieser Seite werden Funktionen beschrieben, die in der Produktionsumgebung von Procore nicht verfügbar sind. Der Zugriff auf die hier dokumentierten Funktionen ist auf bestimmte Procore-Kunden beschränkt, die die erforderliche Vereinbarung zur Teilnahme am Procore-Tool-Beta-Programm auf Unternehmensebene Workflows unterzeichnet haben. Der Inhalt dieser Seite dient nur zu Informationszwecken und alle Informationen und Inhalte auf dieser Seite können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Über das Workflows Beta-Programm.

Ziel 

So laden Sie zusätzliche Beauftragte zu einem Schritt auf einem Dateiname="">benutzerdefinierten workflow ein, der bereits an einem <a class="F1" title=" " href.path="//references/construction-management/glossary-of-terms" href.anchor="Custom_Workflow" href.Projektebene Artikel bearbeitet wird. 

Hintergrund

Nachdem ein workflow für ein Projektebene Element initiiert wurde, kann der Workflow-Manager dem aktuellen Schritt eines laufenden workflow neue Mitglieder zuweisen.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • So laden Sie weitere Beauftragte zu einem benutzerdefinierten workflow-Schritt ein:
      • Berechtigungen auf Admin-Ebene für das Adressbuch-Tool des Unternehmens. 
        ODER
      • Berechtigungen auf Administratorebene für das Adressbuch-Tool des Projekts.
      • Benutzer mit der granularen Berechtigung "Kann Workflow-Manager sein" in ihrer Berechtigungsvorlage.

Voraussetzungen

  • Für eine Position wurde eine workflow initiiert.

Schritte

  1. Navigieren Sie zu dem Element auf Projektebene, das die workflow enthält.
  2. Klicken Sie im Bedienfeld workflow auf die vertikale Ellipse undicon-ellipsis-vertical.png dann auf Weitere Beauftragte einladen .
  3. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Beauftragte: Wählen Sie einen oder mehrere Beauftragte aus, die dem workflow Schritt hinzugefügt werden sollen. Die Beauftragten werden zum aktuellen Schritt hinzugefügt und per E-Mail benachrichtigt.
    • Grund für die Einladung: Geben Sie einen Grund an, warum die neuen Beauftragten zum workflow eingeladen werden. Der Grund wird für workflow Manager, Projektadministratoren und Unternehmensadministratoren sichtbar sein.
    • Kommentare: Fügen Sie alle erforderlichen Kommentare hinzu. Der Kommentar ist für workflow Manager, Projektadministratoren und Unternehmensadministratoren sichtbar.
    • Nachricht für Beauftragte: Diese Nachricht wird in die Einladungs-E-Mail aufgenommen, die an neue Beauftragte gesendet wird. 
  4. Klicken Sie auf Einladung senden.