Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Benutzerdefinierte Optionen für Vorfälle-Felder bearbeiten

Ziel

Um benutzerdefinierte Feldoptionen zu bearbeiten, die für das Vorfälle-Tool erstellt wurden.

Hintergrund

Im Administrations-Tool auf Unternehmensebene können Sie benutzerdefinierte Optionen für bestimmte Felder im Incident-Tool hinzufügen und bearbeiten. Teammitglieder können diese Optionen dann beim Erstellen eines Vorfalls anzeigen und auswählen. Mit dieser Funktion können Benutzer Posten konfigurieren, die mit ihren internen Richtlinien und Verfahren übereinstimmen oder den geltenden behördlichen Anforderungen entsprechen.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • 'Admin' im Administrations-Tool auf Unternehmensebene.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Wenn eine benutzerdefinierte Option derzeit für einen Vorfall verwendet wird, kann sie nicht aus der Liste der Feldoptionen im Unternehmensverwaltungs-Tool gelöscht werden.
    • Wichtig! Sie können nur benutzerdefinierte Optionen bearbeiten, die von Ihnen oder Ihren Teammitgliedern hinzugefügt wurden. Standardoptionen können nicht bearbeitet werden, obwohl sie auf inaktiv gesetzt werden können.
    • Benutzerdefinierte Feldoptionen können für die folgenden Abschnitte innerhalb des Vorfallstools hinzugefügt werden:
      • Verletzungs-/Krankheitsakte:
        • Arbeitsaktivität
        • Quelle des Schadens
        • Verletzung/Krankheit
      • Beinahe-Unfall-Aufzeichnung
        • Arbeitsaktivität
        • Quelle des Schadens
      • Aktion:
        • Aktionstyp

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Administrations-Tool auf Unternehmensebene.
  2. Klicken Sie unter Tooleinstellungen auf Vorfälle.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Feldoptionen

Bearbeiten einer Vorfallsfeldoption

  1. Klicken Sie auf die Option, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Geben Sie die bearbeitete Option in das Textfeld ein.
    edit-field.png
  3. Klicken Sie außerhalb des Textfelds, um Ihre Änderungen zu speichern.

Markieren Sie eine Vorfallsfeldoption als inaktiv

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Feldnamen oder der gesamten Kategorie, die Sie auf inaktiv setzen möchten.
    Hinweis: Ein leeres Kontrollkästchen zeigt an, dass ein Feldname nicht aktiv ist und von einem Teammitglied auf Projektebene nicht ausgewählt werden kann. Siehe Bild unten.
    deactivate-category.png

Siehe auch

If you would like to learn more about Procore's incident management software and how it can help your business, please visit our construction incidents software product page icon-external-link.png.