Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Finanzmanagement Vierteljährliche Produktveröffentlichung: Q3

Diese Ankündigung stellt einen einzigen Zeitpunkt dar. Zukünftige Versionen können sich auf die nachstehenden Informationen auswirken.
Ankündigung veröffentlicht: Juni 01, 2023 | Veröffentlicht: 14. August 2023


 

Finanzmanagement Vierteljährliche Produktveröffentlichung: Q3

Diese Ankündigung enthält Informationen über Aktualisierungen der Finanzmanagement-Tools von Procore im 3. Quartal 2023. Diese Updates werden schrittweise in der Woche vom 14. August 2023 veröffentlicht.

 


Vierteljährliches Webinar zur Produktveröffentlichung 

In der Q3-Ausgabe 2023 des Webinars zum vierteljährlichen Produktrelease von Procore geben Ihnen unsere Produktexperten einen genaueren Einblick in die neuen Funktionen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen für das Q3 2023-Update finden Sie weiter unten.

Ereignisse ändern - Finanziellen Aufschlag bearbeiten

hero-bulk-create-ccos.png

Procore hat die Möglichkeit hinzugefügt, finanzielle Aufschläge im Tool "Änderungsereignisse" zu bearbeiten, um ausgehandelte Revisionen widerzuspiegeln und eine Parität zwischen den finanziellen Auswirkungen von Änderungsereignissen und Hauptänderungsaufträgen (Finanzierung) herzustellen. Darüber hinaus übergeben wir bei der Erstellung eines neuen Hauptnachtrags aus einem Änderungsereignis die angepassten finanziellen Aufschlagswerte aus dem Änderungsereignis an den Hauptnachtragsverweigerer/-nachtrag, um Konsistenz zwischen internen Änderungen und dem, was für Projektgenehmigungen vorhanden ist, zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen oder Bearbeiten von Aufschlagsschätzungen für Änderungsereigniseinzelpositionen.

Ereignisse ändern - Modernisierung erstellen/bearbeiten

icon-67.svg

Procore hat das Tool "Änderungsereignisse" aktualisiert, um einen flexibleren und transparenteren Erstellungs- und Bearbeitungsprozess zu ermöglichen. Wir haben dies erreicht, indem wir den Seiten zum Erstellen und Bearbeiten das gleiche Gefühl wie der modernisierten Listenseite für Änderungsereignisse gegeben haben, sodass Benutzer die Auswirkungen auf Einnahmen, Kosten und Budget für jede Einzelposition direkt protokollieren können, während sie erstellt werden. Bisher durften Benutzer erst bei der Erstellung ein Kosten-ROM eingeben, während die Erlöswerte im Hintergrund auf Basis des gewählten Umfangs berechnet wurden. Der Umfang bestimmt nicht mehr, ob sich das Änderungsereignis auf den Umsatz auswirkt, und die Benutzer haben mehr Kontrolle darüber, wie Einzelpositionswerte ausgefüllt werden, mit weniger Rätselraten und der Abhängigkeit von der Hintergrundautomatisierung.

Hinweis: Die neue Funktion zum Erstellen und Bearbeiten wird im September sowohl in der Sandbox als auch in der Beta-Version verfügbar sein. Bitte wenden Sie sich an Ihren Procore-Ansprechpartner, um Zugang zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Änderungsereignisse: Neue Erstellungs- und Bearbeitungsversion.

Migration von Budgetänderungen

projects.png

Durch eine Budgetänderung werden die Mittel Ihres Budgets von einem bestimmten Kosten- oder Erlösbereich in einen anderen Kosten- oder Erlösbereich verschoben. Benutzer können Budgetanpassungen erstellen, um sicherzustellen, dass Ihr Team über eine Methode zum Verschieben und Überprüfen von Budgetwerten zwischen den mit Ihrem Bauprojekt verbundenen Arbeitsaktivitäten und Arbeitspaketen verfügt. Budgetänderungen ersetzen die bestehende Funktion für Budgetänderungen.

Kunden können bis 2024 von Budgetänderungen auf die Funktion "Budgetanpassungen" umsteigen. Nach der Migration haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Funktion "Budgetänderungen". Wenn Sie Fragen haben, bevor Ihr Unternehmen mit der Migration beginnt, wenden Sie sich an Ihren Procore-Ansprechpartner. Weitere Informationen finden Sie unter Migration von Budgetänderungen zu Budgetänderungen.

Änderungsauftrags-Workflows 2.0

accurate.png Self-Serve-Workflows sind jetzt für Änderungsaufträge verfügbar! Diese Workflows ermöglichen es Benutzern, Genehmigungs-Workflow-Prozesse für die Bearbeitung der Genehmigung von Änderungsaufträgen für ein Projekt zu konfigurieren und zuzuweisen, um die Finanzkontrolle zu verbessern und Risiken zu mindern. Weitere Informationen finden Sie unter (Beta) Self-Serve Workflows Benutzerhandbuch.

Benutzerdefinierte Felder für Änderungsaufträge

courses.png

Procore hat die Möglichkeit hinzugefügt, benutzerdefinierte Felder im Admin-Tool auf Unternehmensebene für Änderungsaufträge zu erstellen, um spezifischere Nachverfolgungs- und Berichtsfunktionen anzubieten. Diese Felder funktionieren wie andere benutzerdefinierte Felder in Procore und werden in Kürze in den Berichte-Tools auf Unternehmens- und Projektebene verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie unter Was sind benutzerdefinierte Felder und welche Procore-Tools unterstützen sie?

Speichern von Subunternehmerrechnungen bei Verwendung von Workflows

easy to use.png

Kunden, die die Self-Service-Workflow-Engine für ihre Subunternehmerrechnungen verwenden, können nun Rechnungen von Mitarbeitern erstellen und als Entwurf speichern lassen, bevor sie sie über den Workflow zur Genehmigung einreichen. 

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Rechnung im Namen eines Rechnungskontakts.

ERP-Direktexporte

role-accounting.svg Procore führt die Möglichkeit ein, Objekte direkt an ERP zu senden! Dieses Update wurde speziell für unsere Kunden entwickelt, die ERP-Integrationen verwenden und ihre Arbeitsabläufe optimieren möchten, indem sie den Schritt des Buchhaltungsgenehmigers umgehen. In Kürze wird eine neue Einstellung auf Unternehmensebene verfügbar sein, die es ermöglicht, ein Objekt direkt an die ERP-Integration zu senden, ohne dass zuvor ein manueller Genehmigungsprozess für die Buchhaltung erforderlich war. Diese neue Einstellung verbessert die Datensynchronisierung, verbessert die Benutzerfreundlichkeit und rationalisiert die Arbeitsabläufe. Weitere Informationen finden Sie unter ERP-Integrationen: Direkter Export.