Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

ERP-Integrationen: Direktexportfunktion

Diese Ankündigung stellt einen einzigen Zeitpunkt dar. Zukünftige Versionen können sich auf die nachstehenden Informationen auswirken.
Feature angekündigt: 13. Juli 2023 /  Feature veröffentlicht: 21. Juli 2023


 

ERP-Integrationen: Direktexportfunktion

Die ERP-Integrationen von Procore bieten jetzt die Möglichkeit, den Schritt des Buchhaltungsgenehmigers beim Export bestimmter Posten in Ihr ERP-System zu umgehen. Diese Funktion, die als "Direktexport" bezeichnet wird, bietet mehr Flexibilität und kann Ihnen helfen, Genehmigungsprozesse zu rationalisieren. Direkte Exporte sind optional und können für eine oder mehrere der folgenden Optionen aktiviert werden:

  • Verpflichtungen
  • Änderungsaufträge für Sekundärverträge (ÄASV)
  • Subunternehmerrechnungen

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wirkt sie sich auf Elemente in allen Projekten aus. Es kann nicht nur auf einige Projekte beschränkt werden. Es ist standardmäßig deaktiviert.

Wie kann ich es verwenden?

Sie können das Workflows-Tool von Procore nutzen, um Genehmigungsprozesse abzuschließen, anstatt den im ERP-Integrationstool integrierten Schritt des Buchhaltungsgenehmigers. Sie können sich auch dafür entscheiden, den Genehmigungsschritt der Buchhaltung vollständig zu eliminieren und Benutzern mit der Möglichkeit, einen Artikel an ERP zu senden, zu erlauben, dies unabhängig und ohne weitere Genehmigung zu tun.

Die folgenden drei (3) Konfigurationsoptionen sind mit dieser Funktion verfügbar:

  • Direkter Export deaktiviert (Standard). Sie können Ihre Integration ohne Änderungen auf die gleiche Weise verwenden. 
  • Direkter Export aktiviert, Workflows NICHT angewendet. Wenn diese Funktion aktiviert ist, ohne dass ein Workflow auf den Genehmigungsprozess für einen Kreditorenvertrag, einen ÄAV und/oder eine Rechnung angewendet wird, können diese Objekte einfach direkt in Ihr ERP-System exportiert werden, wenn Sie auf die Schaltfläche "An ERP senden" auf dem Element im Tool auf Projektebene klicken. Es ist keine Genehmigung im ERP-Integrationstool auf Unternehmensebene erforderlich.
  • Direkter Export aktiviert, Workflows angewendet. Sie können die Funktion "Direkter Export" aktivieren und sich dafür entscheiden, einen Workflow für den ERP-Genehmigungsprozess vor dem Schritt "An ERP senden" zu verwenden, anstatt einen Artikel für den Export über das ERP-Integrationstool auf Unternehmensebene zu genehmigen. Um mehr über das v2 Workflows-Tool von Procore (in Beta) zu erfahren, einschließlich der Erstellung von Workflow-Vorlagen und deren Zuweisung zu Projekten, siehe Workflows.

Wie aktiviere ich ERP-Direktexporte?

Möglichkeit 1. Wenn Sie Direktexporte aktivieren möchten, ohne einen Genehmigungsworkflow über das Workflow-Tool anzuwenden, führen Sie die Schritte unter Aktivieren oder Deaktivieren von ERP-Direktexporten aus.

Möglichkeit 2. Um direkte Exporte zu aktivieren und die Genehmigung mithilfe von Workflows zu verwalten, konfigurieren Sie Workflows und wenden Sie sie auf die gewünschten Elemente an. Anweisungen finden Sie unter Workflows . Sobald die Workflows angewendet wurden, befolgen Sie die Schritte unter Aktivieren oder Deaktivieren von ERP-Direktexporten.

Möglichkeit 3. Wenn Sie das Professional Services-Team von Procore mit der Erstellung und Anwendung von Genehmigungsworkflows unter Verwendung des Workflows-Tools beauftragen möchten, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager (CSM) oder Account Executive (AE).

 Wichtig - Einschränkung

Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich Fragen habe?

Wenn Sie Hilfe beim Einrichten von Workflows benötigen: Wenden Sie sich an den Support und wählen Sie unter "Wormit können wir Ihnen heute helfen?" die Option "Meine Procore-Anwendung". Sie können auch unser allgemeines Support-Team anrufen oder mit ihm chatten. Das ERP-Support-Team kann bei Fragen zum Workflow-Tool nicht weiterhelfen.

Bei Problemen bei der Synchronisierung von Artikeln mit Ihrem ERP-System: Wenden Sie sich an den Support und wählen Sie unter "Womit können wir Ihnen heute helfen?" die Option "Meine ERP-Integration".

Wenn Sie allgemeine Fragen zu Direktexporten haben oder Hilfe beim Verständnis der Verwendung von Workflows zur Bearbeitung Ihres Geschäftsprozesses benötigen: Wenden Sie sich an Ihren Procore Customer Success Manager.