Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Warum schlagen meine Plan-Uploads fehl?

Antwort

Das Hochladen von Plänen kann fehlschlagen, wenn die Datei verschlüsselt, kennwortgeschützt oder beschädigt ist oder wenn es sich um eine veraltete oder nicht unterstützte PDF-Version handelt. Wenn das Hochladen Ihres Plans fehlschlägt, wird möglicherweise eine Fehlermeldung im Upload-Feld angezeigt. 

Nachfolgend finden Sie mögliche Fehlermeldungen und Tipps zur Behebung von Problemen.

Wir können die von Ihnen hochgeladene Datei nicht verarbeiten
  • Erläuterung: Dies weist darauf hin, dass ein Problem mit der Datei vorliegt.
  • Mögliche Lösungen:
    • Option 1: Öffnen Sie die Datei in einem PDF-Programm wie Adobe Acrobat und speichern Sie die Datei dann erneut als PDF. Das Öffnen und Speichern einer Datei in einem PDF-Viewer kann manchmal Fehler beheben.
    • Option 2: Öffnen Sie die Datei in einem PDF-Viewer wie Preview auf Mac oder Acrobat auf PC oder Mac. Wenn die Datei beschädigt ist, sollte eine Fehlermeldung erscheinen. Beschädigte Dateien können nicht angezeigt werden und Sie müssen eine neue Version der Datei zum Hochladen erstellen oder anfordern.
    • Option 3: Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Datei haben, empfiehlt Procore, eine neue Datei für das Projekt vom Designteam anzufordern.
Ihr Upload ist keine Adobe 9.0+ kompatible PDF
  • Erläuterung: Bei der Datei könnte es sich um eine veraltete PDF-Datei handeln, die vor dem Hochladen zu Procore aktualisiert werden muss.
  • Mögliche Lösungen:
    • Option 1: Öffnen Sie die Datei in einem PDF-Viewer wie Acrobat und speichern Sie die Datei dann erneut.
      Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht verschlüsselt, passwortgeschützt oder beschädigt ist. 
    • Option 2: Die Verwendung der Funktion ‚Microsoft Print to PDF‘ in Bluebeam kann die meisten Fehler beheben. Befolgen Sie die folgenden Schritte:
      1. Öffnen Sie die Datei in Bluebeam.
      2. Klicken Sie auf Datei > Drucken oder drücken Sie STRG + P (Windows) bzw. BEFEHL + P (Mac) auf Ihrer Tastatur.
      3. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben dem Namen die Option Microsoft Print to PDF aus.
      4. Klicken Sie auf Erweitert.
      5. Wählen Sie Vektor aus dem Dropdown-Menü ‚Printing Engine‘ aus.
      6. Wählen Sie Auto aus dem Dropdown-Menü ‚Druckdatentyp‘.
      7. Klicken Sie auf OK.
      8. Klicken Sie auf Drucken.
      9. Geben Sie einen Dateinamen für die neue Datei ein.
        Hinweis: Stellen Sie sicher, dass als Dateityp ‚PDF‘ ausgewählt ist.
      10. Klicken Sie auf OK.
      11. Laden Sie die PDF in Procore hoch.
Wenn dieser Fehler weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an support@procore.com
  • Erläuterung: Dies weist darauf hin, dass während der Verarbeitung Ihrer Datei ein temporäres Problem aufgetreten ist.
  • Mögliche Lösung: Bitte versuchen Sie erneut, die Datei hochzuladen. Wenn das Hochladen der Datei nach 3 Versuchen immer noch fehlschlägt, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, um weitere Hilfe zu erhalten. 

Siehe auch