Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Was ist der Unterschied zwischen einem Projekt, einem Basisprojekt und einem Teilprojekt?

Antwort

Beim Erstellen eines Projekts in Procore ist es hilfreich, den Unterschied zwischen einem Projekt, einem Basisprojekt und einem Teilprojekt zu kennen.

Projekte

Informationen zum Erstellen eines neuen Projekts in Procore finden Sie unter Neues Projekt hinzufügen

Basisprojekte

Ein Basisprojekt ist ein Procore-Projekt, das im Portfolio-Tool von Procore als „übergeordnetes“ Projekt für ein oder mehrere verwandte Projekte bezeichnet wurde. Sie können jedes vorhandene Projekt in Procore als „Basisprojekt“ festlegen, wenn Sie ein neues Projekt hinzufügen oder die zugehörigen Projekte bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Neues Projekt hinzufügen oder Allgemeine Projektinformationen hinzufügen und bearbeiten.
Hinweis: Ein „Basisprojekt“, wie oben definiert, ist eine Informationsverknüpfung zwischen verwandten Projekten. Dadurch wird KEINE Abhängigkeit in der Projektdatenbank von Procore angegeben.

Beispiel
Ihr Unternehmen ist ein Generalunternehmer, der sich auf die Entwicklung von Masterplänen für Gemeinden spezialisiert hat. Sie planen, das Projekt in vier separaten Phasen durchzuführen, und Ihr Unternehmen möchte jede Phase als separates Procore-Projekt verwalten. Für dieses Szenario würden Sie dem Portfolio-Tool von Procore vier neue Projekte wie folgt hinzufügen.
  • Projekt 1: Highlands Ranch – Phase I
    1.000 Wohneinheiten, 1 Vermietungsbüro, 1 Clubhaus, 1 Parkhaus und 3 Gemeinschaftspools
  • Projekt 2: Highlands Ranch – Phase II
    2.000 Wohneinheiten, 1 Gemeinschaftspool, 1 Parkhaus und 1 Golfplatz
  • Projekt 3: Highlands Ranch – Phase III
    1.250 Wohneinheiten, 2 Gemeinschaftspools, 1 Parkhaus und 2 Restaurants
  • Projekt 4: Highlands Ranch – Phase IV
    1.750 Wohneinheiten, 2 Gemeinschaftspools, 1 Parkhaus und 1 Golfplatz

Beim Erstellen der Projekte 2, 3 und 4 würden Sie Projekt 1 als „Basisprojekt“ festlegen. Dadurch werden die Projekte der letzten drei Phasen mit dem Basisprojekt verknüpft.

Teilprojekte

Für Organisationen, die eine Projektkosten-Buchhaltung durchführen, können Sie auch Teilprojekte zu Procore-Projekten hinzufügen (weitere Informationen finden Sie unter Ein Teilprojekt zu einem Procore-Projekt hinzufügen). Wichtig! Sie sollten beachten, dass ein Teilprojekt NICHTS mit dem oben beschriebenen Konzept der Projekte und Basisprojekte zu tun hat. 

Im Gegensatz zu der unter Projekte und Basisprojekte beschriebenen Projekt-zu-Projekt-Beziehung lässt sich ein Teilprojekt am besten als ein Teil eines Procore-Projekts beschreiben, der es dem Benutzer ermöglicht, die Projektkosten innerhalb des Projekts aufzuteilen. Einige Gründe für die Erstellung eines Teilprojekt in Procore sind: 

  • Um Gebäude, Stockwerke, Bereiche (usw.) als separate Einzelposten innerhalb des Projektbudgets zu verfolgen. 
  • Um Änderungsaufträge als separate Einzelposten innerhalb des Projektbudgets zu verfolgen.
  • Um Folge- oder Abschlussarbeiten für das Projekt zu verfolgen. 
Beispiele
  • Sie sind ein Bauunternehmer, der einen mehrstöckigen Büroturm baut. Vielleicht möchten Sie dem Projekt Teilprojekte hinzufügen, um die Kosten für den Ausbau der einzelnen Stockwerke zu verfolgen.
  • Sie sind ein staatlicher Bauunternehmer, der einen großen Gesundheits- und Krankenhauscampus mit zahlreichen Fachbereichen auf dem Gelände baut (z. B. ein Rehabilitationszentrum, ein Geburtshaus, eine Augenklinik, ein onkologisches Behandlungszentrum und einen Roboter-Chirurgiekomplex). Vielleicht möchten Sie Teilprojekte hinzufügen, um den Fortschritt und die Kosten für jedes Gebäude und/oder jeden Komplex zu verfolgen. 

Siehe auch