Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Hochladen einer Projektplan-Datei in die Procore-Webanwendung

Ziel

Hochladen einer Terminplandatei in die Procore-Webanwendung mit dem Terminplan-Tool des Projekts.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Berechtigungen auf der Ebene „Administrator“ für das Terminplan-Tool des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
 Wichtig

Wenn Sie einen aktualisierten Projektplan per Drag & Drop in das Terminplan-Tool auf Projektebene in Procore hochladen, stellen Sie sicher, dass Sie denselben Dateinamen verwenden, der zuvor hochgeladen wurde. Auf diese Weise werden die Informationen im Abschnitt „Verlauf Terminplan-Änderungsanforderungen“ NICHT gelöscht. Außerdem können Sie so sicherstellen, dass Sie keine doppelten Lookahead-Terminplanaktivitäten haben.

  • Unterstützte Dateiformate: Die unten aufgeführten Dateitypen können direkt hochgeladen werden:

    • MPP (Microsoft Project)       
    • MPX (Microsoft Project, SureTrak)        
    • XER (Primavera P6, Primavera Auftragnehmer)        
    • PP (Asta Powerproject, Asta Easyplan)        
    • XML (formatiert für Microsoft Project, e.g. Smartsheet, OpenProject)         
    • XML (Primavera PMXML)        
    • PPX (Phoenix-Projektmanager)         
    • FTS (FastTrack-Terminplan)         
    • POD (ProjectLibre)         
    • GAN (GanttProject)        
    • PEP (TurboProject)         
    • PRX (Primavera P3)          
    • STX (Primavera SureTrak)         
    • CDPX (ConceptDraw PROJEKT)          
    • CDPZ (ConceptDraw PROJEKT)          
    • SP (Synchro Scheduler)         
    • ZIP (komprimierte Datei, die einen der oben aufgeführten unterstützten Dateitypen enthält)

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Terminplan-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf das Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png Symbol.
  3. Auswählen Planeinstellungen.
  4. Wählen Sie im Dateibereich „Projektplan hochladen“ eine der folgenden Methoden für den Terminplan-Upload:
    upload-a-project-schedule-file-to-procores-web-application#File_Upload_Via_Procore_DriveDatei-Upload über Procore Drive (Weitere Informationen zu Procore Drive finden Sie unter
    Procore Drive: Einrichtungsanleitung.)
    Datei über den Webbrowser hochladen
    Datei-Upload-Prozess Dokumente"
    Hinweis: Klicken Sie auf den Link unten, um die neueste Version von Procore Drive herunterzuladen:
Datei-Upload über Procore Drive

clipboard_e8dff69642b7d1413d75c30a35c26b644.png

  1. Starten Sie Procore Drive auf Ihrem Computer.
  2. Melden Sie sich mit Ihren Procore-Anmeldeinformationen an.
  3. Wählen Sie Ihr Unternehmen und Ihr Projekt aus den Dropdown-Menüs aus.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Terminplan.
  5. Klicken Sie auf „Terminplan hochladen“.
    Hinweise: Wenn die Projektplanungspräferenz derzeit für eine „Primavera-Integration“ konfiguriert ist, klicken Sie auf die Terminplandatei-Integration aus dem Dropdown-Menü.
    Wenn Sie die Terminplandatei nach dem ersten Hochladen später aktualisieren möchten, tun Sie dies über Procore Drive, indem Sie auf „Terminplan“ starten" klicken. Dadurch wird die Terminplandatei in ihrer ursprünglichen Anwendung (z. B. Microsoft Project, Phoenix oder Asta Powerproject) geöffnet.
  6. Durchsuchen Sie Ihr lokales Dateisystem und wählen Sie die entsprechende Microsoft Project-, Phoenix- oder Asta Powerproject-Datei (*.mpp, *.pp, *.ppx usw.) aus.
  7. Klicken Sie auf Öffnen.
  8. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Terminplan und alle seine Daten unter dem Terminplan-Tool Ihres Projekts sehen können. Hinweis: Nachdem Sie Ihren ersten Terminplan hochgeladen haben, verwaltet Procore diese Datei und speichert diese Version im Dokumente-Tool in einem gesperrten Ordner namens „Terminpläne“. Dieser Ordner ist nur für Administratoren des Dokumente-Tools zugänglich und dient für die Versionskontrolle und eine Audit-Aufzeichnung. Siehe Aktualisieren des Procore-Projektplans über Procore Drive (Microsoft Project, Asta, Phoenix). Siehe Aktualisieren des Procore-Projektplans über Procore Drive (Primavera P6).
Datei über den Webbrowser hochladen

clipboard_e9d609d4b495152eba465f7c1ff68c786.png
 

  1. Laden Sie die Datei hoch:
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Datei auswählen.
    2. Navigieren Sie zur Terminplandatei auf Ihrem Computer oder Netzwerk. Klicken Sie dann auf Öffnen .
  2. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf Aktualisieren.
    Hinweis: Wenn der Upload abgeschlossen ist, wird das Banner „Terminplan erfolgreich konfigurieren“ angezeigt.
  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Terminplan wie erwartet hochgeladen wurde.
    Hinweis: Sie können auf die verschiedenen Optionslinks im Menü „Anzeigen nach“ im rechten Fensterbereich klicken, um die Anzeige Ihrer Terminplaninformationen zu ändern.
Datei-Upload über Procore-Dokumente
clipboard_ee53a75aa469fbe8f7ca215c21b813979.png
  1. Wählen Sie Datei-Upload über Procore-Dokumente .
  2. Geben Sie unter Dateinamens-Muster für Terminplan das Dateinamenmuster ein, das automatisch in das Terminplan-Tool hochgeladen werden soll. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Terminplandatei ein Datumspräfix voranstellen (z. B. 07-26-17_Construction Schedule.mpp), können Sie das Sternchen (*)-Symbol verwenden, um den Teil des Dateinamens anzugeben, der sich ändert. Sie würden zum Beispiel *_Construction Schedule.mpp in das Feld Dateinamensmuster des Terminplans eingeben.
    • Wichtig! Geben Sie den genauen oder teilweisen Namen Ihrer Terminplandatei in das Feld „Terminplan Dateinamen-Muster“ ein. In dieses Feld würden Sie beispielsweise "Construction Schedule.mpp" eingeben. Dateien, die in Dokumente mit diesem exakten Daitenamenmuster hochgeladen wurden, werden automatisch im Terminplan-Tool aktualisiert.
    • Tipp! Wenn mehrere Benutzer auf die Terminplandatei zugreifen und Sie über das Dokumententool Änderungen an der Datei vornehmen, wird empfohlen, die Datei auszuchecken, damit die Teammitglieder Ihre Terminplanänderungen beim Hochladen nicht überschreiben.

Siehe auch