Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Wie bearbeite ich einen Projektterminplan in Procore?

Hintergrund

Während einige Unternehmen Projektzeitpläne erstellen, indem sie Kalendereinträge direkt im Terminplan-Tool des Projekts anlegen, integrieren andere ihre eigene Terminplan-Datei aus einer Drittsoftware (wie Microsoft Project, Asta Powerproject oder Oracle Primavera). Kunden, die Tools von Drittanbietern verwenden, können einen vorhandenen Terminplan in ein Projekt integrieren, das in Procore verwaltet wird, indem sie den Projektzeitplan in Procore hochladen, sodass alle Mitglieder Ihres Projekts eine Nur Lesen-Version des Projektzeitplans sehen können.

Antwort

Derzeit können Sie das Feld „Prozentsatz der Fertigstellung“ eines integrierten Terminplans nur über die mobile Procore-App bearbeiten. Siehe Prozentsatz der Fertigstellung für eine Terminplanaufgabe aktualisieren (Android) und Prozentsatz der Fertigstellung für eine Terminplanaufgabe aktualisieren (iOS). Alle anderen Änderungen am Terminplan müssen in der Software eines Drittanbieters (z. B. Microsoft Project oder Oracle Primavera) vorgenommen und dann erneut in das Terminplan-Tool des Projekts in Procore hochgeladen werden. Wie das funktioniert, erfahren Sie in den folgenden Artikeln:

Hinweis: Sie können Kalendereinträge bearbeiten, die mit dem Terminplan-Tool in Procore erstellt wurden. Siehe Einen Kalendereintrag bearbeiten.