Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Wie füge ich Personen zum Einreichungsworkflow hinzu?

Antworten

Das Einreichungs-Workflow-Modell von Procore bietet Ihren Benutzern mehr Flexibilität beim Festlegen des Genehmigungswegs für eine Vorlage. Diese Bereitstellung ist abgeschlossen und das neue Modell verhindert, dass Projektbenutzer mit der Berechtigung „Administrator“ für das Einreichungstool das Tool speziell für die Verwendung der sequentiellen oder parallelen Genehmigung konfigurieren müssen. In allen Procore-Konten wurde eine neue Vorlage-Workflow-Tabelle implementiert, die es Ihren Benutzern ermöglicht, Einreichungen zu erstellen und zu bearbeiten, die entweder sequenzielle, parallele oder eine Kombination aus beiden Genehmigungsmodellen verwenden:

So fügen Sie Personen zu einem Einreichungs-Workflow hinzu

Wenn Sie möchten, dass ein Schritt im neuen Einreichungsworkflow die sequenzielle Genehmigung verwendet, fügen Sie jeder Position im Workflow nur einen (1) Benutzer hinzu. Sie können einem Workflow mehrere Schritte hinzufügen und jeder Linienschritt wird von Procore der Reihe nach verarbeitet. Wenn Sie möchten, dass ein Schritt im neuen Einreichungs-Workflow die parallele Genehmigung verwendet, fügen Sie diesem Schritt einfach zwei (2) oder mehr Benutzer hinzu. Im folgenden Beispiel gibt es drei (3) aufeinanderfolgende Genehmigungsschritte, aber der dritte Schritt hat zwei (2) Benutzer parallel. Wenn ein Schritt parallel bearbeitet wird, müssen alle Mitglieder der Gruppe eine Antwort einreichen, bevor die Zuständigkeit auf den nächsten Schritt übergeht.

demo-sequential-parallel.gif

So fügen Sie Personen zur sequentiellen Genehmigung hinzu

Wenn der Einreichungs-Workflow die sequenzielle Genehmigung verwenden soll, fügen Sie jeder Position im Workflow nur einen (1) Benutzer hinzu. Sie können einem Workflow mehrere Einzelposten hinzufügen und jeder Einzelposten wird von Procore der Reihe nach verarbeitet. Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie einen sequenziellen Genehmigungsworkflow erstellen, der eine (1) Position in einem Workflow enthält, der insgesamt vier (4) Prüfer enthält.

demo-sequential-workflow.gif

So fügen Sie Personen zur parallelen Genehmigung hinzu

Wenn Sie eine parallele Genehmigung für eine Einreichung verwenden möchten, fügen Sie einem Einzelposten zwei (2) oder mehr Personen hinzu. Sie können einem Workflow mehrere Einzelposten hinzufügen und jeder Einzelposten wird von Procore der Reihe nach verarbeitet. Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie eine parallele Gruppe von Genehmigern erstellen. Hinweis: Bei der parallelen Genehmigung, ist diegenehmigende Rolle die einzige Rolle zur Verfügung. Die RolleEinreicher kann nicht ausgewählt werden.

demo-parallel-only.gif

 

So verwalten Sie Einreichungs-Workflow-Vorlagen

Wenn Sie ein Benutzer mit der Berechtigung „Administrator“ für das Einreichungstool eines Projekts sind, können Sie auf der Seite „Einreichungs-Workflow-Vorlagen“ des Bereich Einstellungen konfigurieren Einreichungs-Workflow-Vorlagen erstellen. Siehe Einreichungs-Workflow-Vorlagen verwalten. Ihre Einreichungsersteller können eine (1) dieser Vorlagen in der Dropdown-Liste „Vorlage auswählen“ auf der Seite „Einreichung erstellen und bearbeiten“ auswählen. Nachdem eine Vorlage auf eine Einreichung angewendet wurde, können die Werte für Mitgliedschaft, Rolle und Tage zum Einreichen/Antworten für jede Einreichung angepasst werden. Siehe Anwenden einer Einreichungs-Vorlage für eine Einreichung.

Demo-Einreichung-Workflow-Vorlagen.gif
 

Warum ist das wichtig?

Das Design des Workflow-Widgets der neuen Einreichung bietet folgende Vorteile:

  • Eliminiert den Backend-Anforderungsprozess zum Konfigurieren von Procore für die parallele Genehmigung. Beim Einrichten eines Projekts muss ein Benutzer mit der Berechtigung „Administrator“ für das Einreichungs-Tool keine Anfrage mehr an Procore senden, um das Tool für die parallele Genehmigung im Procore-Backend zu konfigurieren. 
  • Erweitert Ihre Zuweisungsoptionen mit einem neuen Widget für den Einreichungs-Workflow. Die Einreichungen Ihres Projekts können jetzt die sequenzielle Genehmigung, die parallele Genehmigung oder eine Kombination beider Genehmigungsframeworks in einem einzigen Workflow verwenden.
  • Weisen Sie der Gruppe „Einreicher“ und „Genehmiger“ mehrere Benutzer zu. Mit dieser Option können Sie nun mehrere Subunternehmer einer Gruppe „Einreicher“ oder „Genehmiger“ zuordnen. Dies ermöglicht es mehreren Genehmigern, die Einreichung parallel zu prüfen, verhindert jedoch, dass das System die Verantwortung für die Zuständigkeit auf die nächste Gruppe verlagert, bis alle Gruppenmitglieder eine Antwort eingereicht haben. Beim neuen Workflow repräsentiert jede Position im Workflow eine Gruppe. Sie können einer einzelnen Position mehrere Benutzer hinzufügen, um eine parallele Genehmigungsgruppe zu erstellen, oder Sie können einer einzelnen Position für die sequenzielle Genehmigung eine einzelne Person hinzufügen.
  • Prüfer automatisch zum Einreichungs-Workflow hinzufügen, wenn die Option „Zur Einreichung weiterleiten“ verwendet wird. Genehmigende behalten die vorhandene Funktion zur Weiterleitung zur Überprüfung bei (siehe Weiterleiten einer Einreichung zur Überprüfung). Jetzt wird der Weiterleitungsempfänger jedoch automatisch der Workflow-Gruppe des Absenders hinzugefügt und die BIC-Verantwortung wird NICHT verschoben, bis der neue Genehmiger antwortet.