Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Neuzuweisung eines Koordinations-Vorfalls

Ziel

Um ein Koordinations-Vorfall einem anderen Benutzer im Projekt neu zuzuweisen.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • ‚Standard' oder ‚Admin' im Koordinations-Vorfälle-Tool des Projekts.
      Hinweis: Benutzer müssen über die Berechtigungen „Standard“ oder „Admin“ verfügen, um als Beauftragter hinzugefügt zu werden. 
  • Zusätzliche Informationen:
    • Sie können ein Koordinations-Vorfall nur einem anderen Benutzer zuweisen, wenn Sie als Beauftragter für das Problem aufgeführt sind.
      Hinweis: ‚Admin'-Benutzer können den Beauftragten für ein Koordinations-Vorfall ändern, indem sie das Feld Beauftragter für das Problem bearbeiten. Siehe Bearbeiten eines Koordinations-Vorfalls.
    • Ein Koordinations-Vorfall kann nicht neu zugewiesen werden, wenn es sich im Status ‚Erhoben‘ oder ‚Bereit zur Überprüfung‘ befindet.
    • Nachdem Sie ein Koordinations-Vorfall neu zugewiesen haben, wird die Aktion zur Aktivitätenliste des Problems hinzugefügt.
    • Alle im Koordinations-Vorfälle-Tool auf app.procore.com vorgenommenen Änderungen werden automatisch mit dem Procore-Plugin synchronisiert. Wenn Sie das Plugin bearbeiten, während das Koordinations-Vorfälle-Tool in Ihrem Browser geöffnet ist, müssen Sie die Seite aktualisieren, um die Änderungen anzuzeigen. 

Schritte

Aus dem Procore-Plugin

  1. Öffnen Sie die Navisworks®-Anwendung auf Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie das Modell, das Sie anzeigen möchten.
    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass das Modell mit einem Projekt in Procore verknüpft ist. Siehe Zuordnen eines Modells zu einem Procore-Projekt.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Procore, um das Procore-Plugin zu öffnen.
    Tipp! Klicken Sie auf die Titelleiste des Procore-Plugins und ziehen Sie es in den rechten Seitenbereich der Anwendung, damit Sie sowohl Procore als auch Ihr Modell gleichzeitig anzeigen können.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Problem, das Sie neu zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü Antworten.
  5. Klicken Sie auf Neu zuweisen.
  6. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Neuer Beauftragter, um einen Benutzer auszuwählen.
    Hinweis: Es stehen nur Benutzer mit ‚Standard'- oder ‚Admin'-Berechtigungen für das Koordinations-Vorfälle-Tool zur Auswahl.
  7. Optional: Geben Sie eine Anmerkung in das Textfeld Anmerkung ein.
  8. Optional: Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine Momentaufnahme des Modells hinzuzufügen.
  9. Klicken Sie auf Aktualisieren.
    Hinweis: Ein Banner zeigt an, dass das Problem erfolgreich neu zugewiesen wurde, und das Koordinations-Vorfall wird mit der Liste des neuen Beauftragten aktualisiert.  

Aus dem Koordinations-Vorfälle-Tool ​​​​​​

  1. Navigieren Sie zum Koordinations-Vorfälle-Tool des Projekts auf app.procore.com.
  2. Klicken Sie neben dem Koordinations-Vorfall, das Sie neu zuweisen möchten, auf Info.
    Tipp! Verwenden Sie das Dropdown-Menü Filter, um Probleme nach Beauftragten zu filtern. 
  3. Klicken Sie auf Neu zuweisen.
  4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Neuer Beauftragter, um einen Benutzer auszuwählen.
  5. Optional: Geben Sie eine Anmerkung in das Textfeld Anmerkung ein.
  6. Optional: Klicken Sie auf Bild anhängen oder ziehen Sie eine Bilddatei per Drag & Drop, um sie der Anmerkung hinzuzufügen.
  7. Klicken Sie auf Aktualisieren .
    Hinweis: Das Koordinations-Vorfall wird mit dem aufgelisteten neuen Beauftragten aktualisiert.

Siehe auch

If you would like to learn more about Procore's Design Coordination software and how it can help your business, please visit our product page icon-external-link.png.