Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Projekt-Gebotskonfiguration bearbeiten

Ziel

So bearbeiten Sie Ihre Standard-Gebotskonfiguration für Projekte.

Hintergrund

Wenn ein Mitglied Ihres Projektteams ein Ausschreibungspaket erstellt (siehe Erstellen eines Ausschreibungspakets), zieht das Ausschreibungs-Tool die Informationen für das Ausschreibungspaket (z.B. die E-Mail mit der Einladung zur Angebotsabgabe, die Anweisungen für die Angebotsabgabe und die Bestätigungsnachricht für die Angebotsabgabe) aus einer von drei Quellen:

  • Administrator auf Unternehmensebene: Wenn Ihr Unternehmen die Konfiguration für das Ausschreibungs-Tool auf Unternehmensebene festgelegt hat, werden die von Ihnen definierten Konfigurationseinstellungen für alle neuen Projekte verwendet. Siehe Festlegen der Standardunternehmenskonfiguration für Ausschreibungen.
  • Admin-Projektebene:
    • Wenn Sie die Konfigurationseinstellungen eines bestimmten Projekts bearbeiten möchten, um die ausgehenden E-Mails aus dem Ausschreibungs-Tool für ein bestimmtes Projektbüro anzupassen, lesen Sie die Schritte unten.
    • Wenn Ihr Unternehmen über Niederlassungen verfügt, die als Tochtergesellschaften einer bestimmten Abteilung fungieren und Sie möchten, dass die Abteilungsinformationen Ihres Unternehmens in ausgehenden E-Mails des Ausschreibungs-Tools enthalten sind, senden Sie eine E-Mail an Ihren Procore point of contact, um die Aktivierung von Project Office-Abteilungen anzufordern. Dann sehen Sie sich die Schritte unten an.

Wichtige Hinweise

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Admin-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie unter „Tooleinstellungen“ auf Gebote .
  3. Bearbeiten Sie den Text in den folgenden Feldern:
    • Projektinformationen: Geben Sie die Projektinformationen ein, die das System an eingeladene Bieter senden soll.
    • Anweisungen zur Angebotsabgabe: Geben Sie alle Anweisungen zum Bietverfahren für Ihr Projekt ein. 
    • Bestätigungsnachricht für die Gebotsabgabe: Geben Sie die E-Mail-Nachricht ein, die das System den Bietern senden soll, um den Erhalt ihres Gebots zu bestätigen.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Gebotsdokumente senden von“ eine der folgenden Optionen aus:
    • Unternehmen: Wählen Sie diese Option, damit das System E-Mails von Ihrem Unternehmen sendet.
    • Project Office: Wählen Sie diese Option, damit das System E-Mails von Ihrem Project Office sendet.
    • Projektbüro-Abteilung: Wählen Sie diese Option, damit das System E-Mails von Ihrer Projektbüro-Abteilung sendet.
      Hinweise:
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren.