Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Hinzufügen eines Teams zu einer Zeiterfassungsliste (Android)

Auch verfügbar für  ios-gray-icon.jpg

Ziel

Ein Team mit der Procore-App auf einem Android-Mobilgerät zu einer Zeiterfassungsliste hinzufügen.

Hintergrund

Das Tool Zeiterfassungslisten von Procore ist in das Teams-Tool integriert, wodurch es Benutzern ermöglicht wird, vorhandene Gruppen von Arbeitern, die in „Teams“ organisiert sind, beim Erstellen einer Zeiterfassungsliste zu nutzen. Dies ermöglicht eine schnellere und genauere Erstellung von Zeiterfassungslisten.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Standard“-Berechtigungen oder höher für das Tool Zeiterfassungslisten des Projekts.
      UND
    • Berechtigungen auf der Ebene "Nur Lesen" oder höher im Teams-Tool des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
    • This action can be performed in offline mode (i.e. when an active network connection is not available on your mobile device). Tasks performed in offline mode will be synced with Procore once a network connection has been reestablished. 

Schritte

  1. Navigieren Sie auf Ihrem Android-Mobilgerät zum Tool Zeiterfassungslisten.
  2. Tippen Sie auf das Datum, für das Sie eine Zeiterfassungsliste erstellen möchten.
  3. Tippen Sie auf Neu erstellen icon-create-plus-android.png.
  4. Tippen Sie auf der Registerkarte Teams auf den Namen des Teams, das Sie zur Zeiterfassungsliste hinzufügen möchten.
  5. Tippen Sie auf Weiter.
  6. Tippen Sie neben dem Namen jedes Teammitglieds auf Zeile hinzufügen, um die gewünschten Informationen in die Zeiterfassungsliste einzugeben, oder tippen Sie auf Mehrfacheingabe, um Zeiterfassungslisten-Informationen für die gesamte Besatzung einzugeben.
    Hinweis: Die in der Mehrfachzeiterfassung eingegebenen Informationen gelten für ALLE Arbeitszeitkarteneinträge in einer Zeiterfassungsliste.
  7. Tippen Sie auf die folgenden Felder, um die entsprechenden Informationen hinzuzufügen:
    Hinweise:
    • Ein Sternchen (*) kennzeichnet ein Pflichtfeld.
    • Optionale Felder können in den Einstellungen konfigurieren aktiviert oder deaktiviert werden. Siehe Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Zeiterfassungslisten auf Projektebene.
      • Klassifizierung: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Mitarbeiterklassifizierung, die dem Zeiteintrag zugeordnet ist.
      • Teilprojekt: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den Unterauftrag aus, der dem Zeiteintrag zugeordnet ist.
      • *Kostenschlüssel: Tippen Sie hier, um den mit der Zeiteingabe verknüpften Kostenschlüssel auszuwählen.
        Hinweis: Wenn Sie ein Administrator für das Administrations-Tool des Unternehmens sind, können Sie die in dieser Liste angezeigte Kostenschlüsselauswahl einschränken. Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Zeiterfassungslisten auf Unternehmensebene.
      • Standort: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den Standort aus, an dem die Arbeit von diesem Benutzer ausgeführt wurde.
      • *Startzeit: Wählen Sie die Uhrzeit aus, zu der der Benutzer mit der Arbeit begonnen hat.
      • *Endzeit: Wählen Sie die Zeit, zu der der Benutzer aufgehört hat zu arbeiten.
        Hinweis: Die Felder Start und Ende werden nur angezeigt, wenn Sie Ihre Einstellungen entsprechend konfiguriert haben. Siehe Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Zeiterfassungslisten auf Projektebene.
      • Mittagspause: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Dauer einer Mittagspause aus. Wählen Sie aus den folgenden Optionen:
        Hinweise:
        • Die ausgewählte Zeit wird von der Gesamtzeit abgezogen.
        • Dieses Feld ist nur verfügbar, wenn Startzeit und Stoppzeit aktiviert sind.
          • 0 Min. (Standard)
          • 30 Min.
          • 45 Min.
          • 60 Min.
      • Zeitart: Tippen Sie hier, um die eingegebene Zahlungsart auszuwählen. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
        Hinweis: Wenn Sie ein Administrator im Administrations-Tool des Unternehmens sind, können Sie dieser Liste benutzerdefinierte Zeitarten hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Zeiterfassungslisten auf Unternehmensebene.
        • Reguläre Zeit
        • Doppelte Zeit
        • Befreit
        • Feiertag
        • Überstunden
        • Bezahlte Freistellung
        • Gehalt
        • Urlaub
      • Abrechenbar: Tippen Sie auf den Schalter, um anzugeben, dass die Arbeit abrechenbar ist. 
      • Beschreibung: Tippen Sie hier, um eine zusätzliche Beschreibung einzugeben, die in der Arbeitszeitkarte angezeigt wird.
  8. Tippen Sie auf Speichern.
  9. Tippen Sie auf Senden.