Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Wer erhält eine Benachrichtigung, wenn ein Element von ERP abgelehnt wird?

Hintergrund

Verschiedene Benutzer können E-Mail-Benachrichtigungen über ein vom ERP-Tool abgelehntes Element erhalten. Die Benachrichtigungen variieren je nach Art des abgelehnten Elements.

Antwort

Benachrichtigungen über von ERP abgelehnte Elemente werden entsprechend der nachstehenden Tabelle versendet. Bitte beachten Sie, dass die Möglichkeit, ein Element an ERP zu senden, vom Typ der ERP-Integration abhängt, die in Ihrem Unternehmen aktiviert ist (z. B. Sage 300 CRE®, QuickBooks®-Desktop oder Xero™). Die ERP-Integration Ihres Unternehmens unterstützt möglicherweise nicht die Synchronisierung aller aufgeführten Elemente. Wenn die Synchronisierung für einen Elementtyp von Ihrer ERP-Integration nicht unterstützt wird, haben Sie nicht die Möglichkeit, ihn zur Annahme durch die Buchhaltung an das ERP-Tool zu senden.

Von ERP abgelehntes Element Benachrichtigungsempfänger

Projekt

Der Benutzer, der das Projekt an ERP gesendet hat, erhält eine Benachrichtigung.

Teilprojekt

Der Benutzer, der das Teilprojekt an ERP gesendet hat, erhält eine Benachrichtigung.

Budget

Der Benutzer, der das Budget an ERP gesendet hat, erhält eine Benachrichtigung.

Sekundärvertrag

Der Benutzer, der den Kreditorenvertrag erstellt hat, erhält eine Benachrichtigung.

CCO

Der Benutzer, der den Nachtrag zum Kreditorenvertrag erstellt hat, erhält eine Benachrichtigung.

ND

Der Benutzer, der den Nachtrag zum Debitorenvertrag erstellt hat, erhält eine Benachrichtigung.

Unternehmen/Lieferant

Der Benutzer, der das Unternehmen/den Lieferanten an ERP gesendet hat, erhält eine Benachrichtigung.

Rechnung des Subunternehmers

Der Benutzer, der die Rechnung an ERP gesendet hat, erhält eine Benachrichtigung.