Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Wie hoch ist die Betriebszeit von Procore?

Procore geht davon aus, dass potenzielle Katastrophen die Form einer oder mehrerer Arten von Ereignissen annehmen könnten:

  • Hardwarefehler (z. B. Server- oder Festplattenfehler)
  • Softwarefehler (z. B. Datenbank- oder Anwendungsfehler)
  • Naturkatastrophen oder vom Menschen verursachte Katastrophen (z. B. Erdbeben, Tornado usw.)

Für jede Art von Katastrophe hat Procore ein Ziel von Null-Wiederherstellungszeit – mit anderen Worten, wir haben unser System so konzipiert, dass es alle Arten von Ausfallzeiten verhindert. Unser Ziel ist eine Verfügbarkeit unserer Systemarchitektur von 99,99 %, ausgenommen regelmäßig geplante, im Voraus angekündigte Systemwartungsupdates, die außerhalb der üblichen Geschäftszeiten durchgeführt werden. Das Nettoergebnis dieser Schutzmaßnahmen entspricht etwa 4,5 Minuten pro Monat.