Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erfordert der hh2-Synchronisierungsprozess für Sage 300 CRE einen Terminalserver?

Antwort

Nein. Wenn Ihr Unternehmen das ERP-Integrationstool aktiviert und für die Arbeit mit Sage 300 CRE® konfiguriert, benötigt der hh 2- Synchronisierungsclient , der den Synchronisierungsprozess unterstützt, KEINE Terminalserver- oder Terminaldienstesitzung. Während des Implementierungsprozesses arbeitet jedoch eine IT-Ressource (d.h. der Sage 300 CRE® Administrator Ihres Unternehmens) mit Ihrem Procore point of contact , um den hh 2- Synchronisationsclient auf dem Sage 300 CRE® -Server zu installieren und zu konfigurieren (siehe Sage 300 CRE®: Einrichtungshandbuch).