Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Importieren von Terminplanaufgaben in Ihr Terminplan-Tool auf Projektebene (Procore Imports)

Ziel

So importieren Sie mit der Procore Imports App Terminplanaufgaben in Ihr Terminplan-Tool auf Projektebene.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • „Admin“-Berechtigungen für das Terminplan-Tool auf Projektebene.
      Hinweis: Granulare Berechtigungen werden in der Procore Imports App nicht unterstützt.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Dieser Import kann nur verwendet werden, um Terminplanaufgaben zu einem Projekt hinzuzufügen, zu dem zuvor keine Terminplandatei hochgeladen wurde. Siehe Hochladen einer Projektterminplandatei in die Procore-Webanwendung.
    • Dieser Import kann nur verwendet werden, um Terminplanaufgaben zu Ihrem Projekt hinzuzufügen. Durch den Import werden keine bestehenden Terminplanaufgaben in Ihrem Projekt bearbeitet oder gelöscht.

Schritte

  1. Öffnen Sie die Anwendung Procore Imports auf Ihrem Computer.
  2. Geben Sie Ihre Procore-Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Anmelden.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Unternehmen auswählen das Unternehmen mit dem Projekt aus, in das Sie einen Terminplan importieren möchten.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Projekt auswählen das Projekt aus, in das Sie einen Terminplan importieren möchten.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie unter Terminplane auf Neuen Terminplan hinzufügen.
  7. Auf der Seite Bereiten Sie Ihre Datensätze vor klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:
    • Speichern & Leere Vorlage öffnen. Klicken Sie auf diese Option, um eine Excel-Vorlage für Ihren Terminplan zu öffnen, auszufüllen und zu speichern, falls Sie dies nicht bereits getan haben. Siehe Terminplanaufgaben für den Import in die Procore Imports App vorbereiten.
      ODER
    • Diesen Schritt überspringen. Klicken Sie auf diese Option, wenn Sie die Excel-Vorlage bereits ausgefüllt haben und die fertige Vorlagendatei hochladen möchten.
  8. Auf der Seite Wählen Sie die zu verarbeitende Datei aus, gehen Sie wie folgt vor:
    • Ziehen Sie die fertige Vorlagendatei per Drag & Drop von ihrem Speicherort auf Ihrem Computer.
      • Oder: Klicken Sie auf Wählen Sie die Vorlagendatei und fügen Sie die fertige Vorlagendatei von ihrem Speicherort auf Ihrem Computer an.
    • Klicken Sie auf Prozess.
  9. Überprüfen Sie auf der Seite Überprüfen Sie Ihre Datensätze alle Fehlermeldungen über ungültige Terminplanaufgaben auf Ihrer fertigen Vorlage.
    Hinweis: Wenn alle Terminplanaufgaben auf Ihrer abgeschlossenen Vorlage validiert sind, wird diese Seite automatisch übersprungen.
    • Klicken Sie auf Fehler speichern, um fortzufahren, um eine Datei mit einer Liste dieser Fehlermeldungen zu speichern und um den Import aller validierten Terminplanaufgaben aus Ihrer fertigen Vorlage fortzusetzen.
      ODER
    • Klicken Sie auf das Symbol icon-back-arrow.png, um zur Seite Wählen Sie Ihre Datei zur Bearbeitung aus zurückzukehren und laden Sie eine aktualisierte Version Ihrer fertigen Vorlage hoch.
  10. Auf der Seite Ihre Datensätze in Procore importieren überprüfen Sie die validierten Daten.
  11. Klicken Sie auf Datensätze auf dem Computer speichern, um eine geprüfte Kopie Ihrer ausgefüllten Vorlage auf Ihren Computer herunterzuladen.
  12. Klicken Sie auf Import in Procore, um den Terminplan in das Terminplan-Tool auf Projektebene in Procore zu importieren.
    • Klicken Sie im Fenster Datensätze importieren auf Fortfahren.
    • Geben Sie im Fenster Bestätigen Sie, dass Sie diese Datensätze durch Eingabe importieren möchten:, Folgendes ein:
      • Geben Sie den Namen des Projekts ein, um zu bestätigen, dass es sich dabei um das Projekt handelt, in das Sie den Terminplan importieren möchten.
      • Klicken Sie auf Fortfahren.
  13. Halten Sie die Seite Ihre Datensätze in Procore importieren geöffnet, bis Sie die Meldung [#] Datensätze wurden erfolgreich in Procore importiert sehen.
    Der Terminplan wurde in das Terminplan-Tool auf Projektebene importiert.
  14. Klicken Sie auf Fertigstellen, um zum Menü der Projektebene in der Procore Imports App zurückzukehren.
  15. Navigieren Sie in der Procore-Webanwendung zum Terminplan-Tool auf Projektebene.
  16. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Terminplan Ihres Projekts und alle dazugehörigen Daten sehen können.
     Hinweis
    Nachdem Sie den ursprünglichen Terminplan des Projekts importiert haben, speichert Procore jede importierte Terminplandatei im Dokumente-Tool in einem gesperrten Ordner namens „Terminpläne“. Dieser Ordner ist nur für Dokumente-Tool-Administratoren zugänglich und dient als Prüfprotokoll für alle importierten Terminplandateien.