Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erweiterte Einstellungen konfigurieren: Koordinations-Vorfälle

Ziel

So konfigurieren Sie erweiterter Einstellungen für das Koordinations-Vorfälle-Tool des Projekts.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Admin-Berechtigung für das Koordinations-Vorfälle-Tool des Projekts.

Schritte

  1. Navigieren Sie zum Koordinations-Vorfälle-Tool des Projekts.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen konfigurieren icons-settings-gear.png .
  3. Legen Sie die Zugriffsberechtigungsebene für einen Benutzer fest, indem Sie auf das ROTE „X“ oder GRÜNE Häkchen klicken, das der Berechtigung entspricht, die Sie zuweisen möchten.
    Hinweis: Wenn ein Benutzer beispielsweise derzeit über die Berechtigung „Keine“ für das Tool verfügt (gekennzeichnet durch ein GRÜNES Häkchen in der Spalte „Keine“), klicken Sie auf das ROTE „X“ für eine andere Berechtigungsspalte, so dass ein GRÜNES Häkchen erscheint.

    The color-coded icons in the user permissions area denotes the user's access permission level to the tool. To learn more, see What are the default permission levels in Procore?

    Icon Color Definition
    green-check.png GREEN The user has been granted this access permission level to the tool.
    red-x.png RED The user has NOT been granted this access permission to the tool.
    grey-x.png GREY The user is either (1) a Procore Administrator or, (2) has been granted access permission to the Procore tools on this project using a permission template (see What is a permissions template?). To change the user's access permission level, see Manage Project Permissions Templates.
If you would like to learn more about Procore's Design Coordination software and how it can help your business, please visit our product page icon-external-link.png.