Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erweiterte Berichte: Einen Bericht freigeben

Ziel

So geben Sie einen Bericht mit dem Tool Erweiterte Berichte frei.

Hintergrund

Wenn ein benutzerdefinierter Bericht mit einem anderen Procore-Benutzer geteilt wird, wird er für diesen Benutzer im Tool Berichte im Abschnitt Meine benutzerdefinierten Berichte verfügbar. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die geteilten Berichte Daten auf Grundlage der Zugriffsberechtigung des Benutzers auf Procore-Tools filtern. Wenn Sie z. B. einen Bericht teilen, der Daten aus dem Einreichungen-Tool enthält, müssen die Benutzer, mit denen Sie ihn teilen, auch über Berechtigungen für das Einreichungen-Tool verfügen, um ihn anzeigen zu können. 

Wenn Sie den Bericht für andere Benutzer freigeben möchten, die nur über die Berechtigung „Schreibgeschützt“ oder „Standard“ verfügen, müssen Sie diese Personen in den Einstellungen des benutzerdefinierten Berichts mit den nachstehenden Schritten ausdrücklich benennen. Wenn Sie den Bericht nicht freigeben, sind Sie der Einzige, der den Bericht einsehen kann.

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • Für Unternehmensebene Berichte: Der Benutzer ist ein Unternehmensadministrator.
    • Für Projektebene Berichte: Der Benutzer hat "Standard"-Berechtigungen oder höher für das Berichtstool und der Bericht wurde von Ihnen erstellt oder wenn Sie ein Unternehmensadministrator sind.

Schritte

Um einen benutzerdefinierten Bericht, der mit Erweiterte Berichte erstellt wurde, freizugeben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zum Tool Berichte .

    • Verwenden Sie das Berichte-Tool auf Unternehmensebene für Unternehmensberichte.
    • Verwenden Sie das Berichte-Tool auf Projektebene für Projektberichte.
  2. Suchen Sie den Bericht, den Sie freigeben möchten, klicken Sie auf vertikale Ellipse (⋮) und wählen Sie Freigeben.
  3. Suchen Sie im Fenster „Diesen Bericht freigeben“ nach Benutzern oder Verteilergruppen, für die Sie den Bericht freigeben möchten, und wählen Sie diese über das Dropdown-Menü Namen oder Verteilergruppen eingeben aus.
    Hinweise:
    • Wenn Sie den benutzerdefinierten Bericht für einen beliebigen Benutzer freigeben, kann jeder Benutzer mit der Berechtigungsstufe „Admin“ auf das Adressbuch-Tool auf Unternehmensebene zugreifen.
    • Derzeit können Berichte, die mit Enhanced Reporting erstellt wurden, nur für Benutzer mit Admin-Berechtigungen für das Adressbuch-Tool auf Unternehmensebene freigegeben werden.
  4. Klicken Sie auf Freigeben.