Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Warum werden meine Sage 300 CRE-Daten nicht synchronisiert?

Antwort

Es gibt eine Reihe von Gründen, die verhindern können, dass Ihr Procore undSage 300 CRE® Ihre Daten korrekt synchronisiert werden. Um die Ursache des Problems zu ermitteln, prüfen Sie die folgenden Möglichkeiten:


Die letzten Änderungen fehlen in Procore

Obwohl die Daten wie erwartet synchronisiert werden, hat ein Nutzer möglicherweise neue zu Ihrem Sage 300 CRE® hinzugefügt, nachdem das System die letzte Datensynchronisierung abgeschlossen hat. Um dieses Problem zu beheben, haben Sie zwei Möglichkeiten:


Starten Sie die hh 2- Dienste auf dem Sage 300 CRE-Server neu

Empfohlene Lösung: Stellen Sie sicher, dass die hh 2- Dienste ausgeführt werden.

  1. Melden Sie sich beim Sage 300 CRE® -Server Ihres Unternehmens an.
    Hinweis: Wenn Sie keinen direkten Zugriff auf Ihren Sage 300 CRE® -Server haben, können Sie die Remotedesktopverbindung verwenden.
  2. Gehen Sie zu Start > Computer (Rechtsklick) > Verwalten.
  3. Erweitern Sie "Konfiguration" und klicken Sie auf Dienste.
  4. Scrollen Sie in der Liste der Dienste nach unten und suchen Sie diese hh 2- Dienste:
    • hh2 MongoDB -Dienst
    • hh 2-Synchronisierungsdienst
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neustart aus dem Kontextmenü. Dadurch wird der ausgewählte hh 2- Dienst manuell neu gestartet.
    Hinweis: Es wird empfohlen, den hh 2- Synchronisationsdienst neu zu starten, auch wenn der Status anzeigt, dass er bereits gestartet ist.

    hh2running.png

Ungültige Anmeldeinformationen (zwischen Procore und hh 2)

Die hh 2- Anmeldedaten, die Procore verwendet, um auf die Daten Ihres Kontos (von hh 2- Servern) zuzugreifen, sind nicht mehr gültig. Daher können Sie keine Daten unter dem Integrationstool auf Unternehmensebene anzeigen, bis es behoben ist.

Empfohlene Lösung: Wenden Sie sich an Ihren Procore point of contact und teilen Sie ihm Ihre hh 2- Anmeldeinformationen mit. Sie können Ihre hh 2- Anmeldeinformationen in der Webanwendung von Procore nicht ändern.


Ungültige Anmeldedaten (zwischen hh2 und Sage 300 CRE)

Die Anmeldedaten für das Benutzerprofil, das hh 2 verwendet, um auf Sage 300 CRE® -Daten zuzugreifen, sind nicht mehr gültig. Überprüfen Sie die Sage 300 CRE® -Benutzerdatenbank, um sicherzustellen, dass das Benutzerprofil, das der hh2-Synchronisierungsclient für den Zugriff auf Ihre Sage 300 CRE® -Datenbank verwendet, noch vorhanden ist und über die entsprechenden Berechtigungen für den Zugriff auf Ihre Sage 300 CRE® -Datenbank verfügt. Stellen Sie sicher, dass das Kennwort nicht geändert wurde oder versehentlich abgelaufen ist. Der Benutzer muss Mitglied der Administration-Gruppen „Anwendung“ und „Sicherheit“ sein.

Empfohlene Lösung: Wenden Sie sich an Ihren Sage 300 CRE® Serveradministrator und lassen Sie sich von ihm die richtigen Anmeldedaten für den Benutzer "hh2" geben. Ändern Sie Ihre hh 2- Anmeldeeinstellungen im hh 2- Synchronisationsclient.


Netzwerk-Firewall: Zugriff verweigert

Die Berechtigungen der Netzwerk-Firewall für den Sage 300 CRE® -Server haben sich möglicherweise geändert. Infolgedessen können hh 2- Server keine Verbindung mehr mit dem Sage 300 CRE® -Server herstellen.

Empfohlene Lösung: Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, Sage 300 CRE® Serveradministrator oder das Unternehmen, das Ihren Sage 300 CRE® ​​​​​​-Server hostet, um sicherzustellen, dass die Firewall so konfiguriert ist, dass sie eingehende Anfragen von hh 2- Servern akzeptiert.