Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Warum hat Procore von procoretech.com zu app.procore.com gewechselt?

Hintergrund

Im Juni 2015 änderte Procore die Website-URL seiner Webanwendung von ‚procoretech.com‘ in ‚app.procore.com‘. Infolgedessen haben alle Benutzer, die sich zuvor über ‚procoretech.com‘ bei Procore angemeldet haben, möglicherweise bemerkt, dass sie stattdessen auf ‚app.procore.com‘ umgeleitet wurden.

Antwort

Da die Anzahl der Seiten von Procore weiter wächst (z. B. support.procore.com, learn.procore.com usw.), ist es für uns wichtig, Domain-Autorität und Konsistenz in allen unseren Webmerkmalen, einschließlich unserer Web-Anwendung, herzustellen. Dazu war für uns der Wechsel von ‚procoretech.com‘ zu ‚app.procoretech.com‘ notwendig. Procore wird weiterhin eingehende ‚https‘-Anfragen von ‚procoretech.com‘ an die neue Subdomain umleiten, um zu gewährleisten, dass dieser Übergang für unsere Endbenutzer nahtlos und unterbrechungsfrei verläuft. 

Bei einigen Benutzern kann es jedoch zu Abweichungen kommen, wenn sie weiterhin Anfragen von einer ‚procoretech.com‘-URL stellen. Daher wird dringend empfohlen, dass Sie die unten aufgeführten empfohlenen Aktionen ausführen, um sich vor Abweichungen zu schützen, die möglicherweise aus dieser DNS-Änderung resultieren. 

  • Aktualisieren Sie alle Lesezeichen oder Hyperlinks, die in der URL auf ‚procoretech.com‘ verweisen. Ersetzen Sie einfach ‚www.procoretech‘ durch ‚app.procore‘ in einem beliebigen aktiven Link.
  • Melden Sie sich immer mit der folgenden URL bei Procore an: https://app.procore.com 
  • Leeren Sie den Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers.

Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben und immer noch Probleme auftreten, die Ihrer Meinung nach eine direkte Folge dieser DNS-Änderung sind, kontaktieren Sie uns bitte unter support@procore.com